Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Css rotes Tuch!

  1. #1
    Ryhmes
    Gast

    Standard Css rotes Tuch!

    Hi,
    also ich hab mich mal mit css ein wenig auseinander gesetzt und ich blick noch nicht ganz durch.
    Frage 1: kann man css auch in den html bereich schreiben oder muss er in die dafür vorgesehene .css datei?
    Frage 2: spielen jetzt Tabellen gar keine rolle mehr ?
    Frage 3: was kann man mi css alles machen (das wichtigste, mit php kann man ja auch spiele entwerfen brauch aba keiner )

    Ich weis bevor ihr meckert man kann alles anchlesen aba ich habe noch kein tutor. gefunden was nem noobi vom ersten zeichen bis zur letzten linie haargenau erklärt.
    Ich es findet sich jemand der sich diesen Thema widmet.
    Ich dank allen schonmal im vorraus.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    1. du kannst ihn in den head schreiben oder direkt.

    head:
    Code:
    <head>
    <style type="text/css">
    ltable &#123;
    border&#58;0px;
    color&#58;#ff0000;
    &#125;
    </style>
    ..
    </head>
    direkt
    Code:
    <table style="border&#58;0px;color&#58;#ff0000;">
    2. hat damit nix zu tun. man unterscheidet nicht zwischen css und
    tabellen bei der methode ne seite anzuzeigen, sondern zwischen
    tabellen und div-containern.

    css kannst auch mit tabellen nehmen. css beeinflusst nur wie etwas
    angezeigt werden soll. was is dabei relativ egal...

    und selbst wenn, dann gilt das nur für layouts. für inhalte z.b. zur
    aufzählung oder formatierung kann man immernoch tabellen benutzen.
    dafür sind se ja auch vorgesehen...

    3. mit css kannste nur objekten sagen wie sie dargestellt werden sollen.
    du kannst mit css nix berechnen und auch selber nix anzeigen. heist übersetzt
    das du mit css allein nix machen kannst, du brauchst dazu immer z.b. html.
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Moin

    Zu 1:
    Code:
    <script type="text/css">
    /* Hier kommt dein CSS-Code */
    </script>
    Den Code in den HEAD-Bereich des HTML-Documents einfügen.

    Zu 2:
    Tabellen spielen natürlich eine Rolle.
    Sie dienen zur Tabellarischen Darstellung von Daten.
    Sprich zu dem, was du auch auf einem Papier machen kannst.
    Dafür wurden sie ja eigentlich ursrünglich entworfen.

    Zu 3:
    CSS ist eine reine Formatierungssprache.
    Man kann damit nur farben und Abstände etc. in (X)HTML anpassen.
    Zu mehr ist CSS nicht zu gebrauchen.
    Genaueres siehe hier.

    Das müsste deine Fragen klären.

    /edit: Driver war wohl ein wenig schneller =)

  4. #4
    Gast

    Standard

    Jup fragen soweit geklärt. Nur eins noch wenn ich den gesamten css -style in den head schreibe wirkt sich das nicht auf die ladezeit aus oder?

  5. #5
    Kaiser(in) Avatar von Elvis
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.537
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Ich hoffe ich stehe jetzt nicht als Papagei dar, aber ich versuch die beiden vorherigen Beiträge noch mal mit meinen Worten zusammenzufassen.

    HTML ist eine Auszeichnungssprache und keine Programmiersprache. Somit unterscheidet sich auch von z.B. PHP, weil dieses eine ist.

    Und jetzt hole ich einmal ein bissl weiter aus.....

    Am Anfang des Internets war einfach der rein wissenschaftliche Austausch von Informationen (z.B. zwischen Universitäten oder Forschungsstellen) der Sinn und Zweck der Anwendung. Für diesen Austausch brauchte man nur eine Texteditor und einen zweifarben-Bildschirm. Später erreichte das Internet auch andere Bereiche des Lebens, wie zum Beispiel den Mann von nebenan, sprich die Privathaushalte. Spätestens jetzt musste man sich Gedanken über das Aussehen von Internetseiten machen. Da hat sich denn jeder Browserhersteller gedacht, dafür richte ich einfacht Attribute zu den Tags ein. Gesagt getan. Aber jeder Browserhersteller kochte sein eigenes Süppchen.

    Doch so ging es bei diesem Wildwuchs und der täglich steigenden Anzahl der Internetnutzer nicht weiter. Also entschloss man sich Inhalt und Layout zu trennen. CSS war geboren!

    Kurze Zwischenbemerkung: Dies ist nur eine bildliche Vorstellung und muss sich nicht genauso im Detail ergeben haben.

    Vergleichbar mit z.B. Word, wo auch alles eine besondere Formatierung hat, so ist es auch bei HTML und CSS. Mit HTML sagt man dem Browser welcher Abschnitt eine Überschrift ist und mit CSS sagt man ihm wie diese Überschrift optisch auszusehen hat.

    Das sollte jetzt der erste Erklärungsansatz für Frage 2 und 3 sein. Nun aber zu Frage 1.

    Üblicherweise besteht ein Internetauftritt aus mehreren Seiten. Damit man a) alle Seiten optisch mit Änderungen in nur einer Datei machen kann und b) man auch die Internetleitung nur einmal mit dem CSS-Code belastet, lagert man den CSS-Teil geschickterweise in EINER CSS-Datei aus.

    Wenn man aber grad dabei ist eine einzelne Seite zu bearbeiten kann es von Vorteil sein, den CSS-Teil nicht auszulagern. Da ist es letztendlich eine Geschmacksfrage.

    Abschließend noch zum Tutor: Bitte lesen

  6. #6
    Kaiser(in) Avatar von Elvis
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.537
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Anonymous
    wenn ich den gesamten css -style in den head schreibe wirkt sich das nicht auf die ladezeit aus oder?
    Klaro! Aber das tut es auch wenn Du ihn in eine CSS-Datei auslagerst. Bei der Auslagerung ist der Vorteil, dass die CSS-Datei im Cache ist und bei den Folgeseiten nicht mehr aus dem Netz geladen werden muss. Für den Surfer also schneller verfügbar und für dich gesparter Traffic.

Ähnliche Themen

  1. Rotes Dreieck
    Von sven080980 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 20:19
  2. Rotes Kreuz bei Grafiken!!! Hilfe!!
    Von Zikke im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 09:10
  3. DEUTSCHES ROTES KREUZ LENGERICH UNBEDINGT SEHEN!!!
    Von ANONYMUS im Forum Link Tipps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 17:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •