Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Cursor setzen

  1. #1
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Cursor setzen

    Hallo, ahbe den folgenden Code:

    Code:
    <?php
        if&#40;isset&#40;$eintragen&#41;&#41;&#123;
        	$datei=fopen &#40;"news.txt","w"&#41;;
             $eintrag = ereg_replace&#40;"\n","
    ",$eintrag&#41;;
             $eintrag = stripslashes&#40;$eintrag&#41;;
             $daten = "$eintrag";
             fwrite&#40;$datei,$eintrag&#41;    ;
             fclose &#40;$datei&#41;;&#125;
        if&#40;file_exists&#40;"news.txt"&#41;&#41;&#123;
        	readfile&#40;"news.txt"&#41;;
           &#125;
        else &#123;
        	echo &#40;"Nichts vorhanden"&#41;;
             &#125;
    
    
    
    
    
    ?>
    Somit setzt er den $eintragimmer ans ende der Datei. Wie erreiche ich es, dass er den neu geschriebenen $eintrag an den Anfang der Datei setzt? Habe schon die Modi w und r+ probiert aber das hat nix gebracht.

    LG
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Teeny
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    CH - Russikon
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    PHP-Manual
    w+ "Öffnet die Datei zum Lesen und Schreiben und setzt den Dateizeiger auf den Anfang der Datei sowie die Länge der Datei auf 0 Byte. Wenn die Datei nicht existiert, wird versucht sie anzulegen."
    Also hätte es eigentlich mit "w" zum lesen reichen sollen ..
    OS: Ubuntu 7.04
    .ccc

  3. #3
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    wenn ich "w" einsetzte überschreibt er immer alles, es wird also nur der aktuellste eintrag gespeichert, w+ bringt auch nichts !

  4. #4
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    also beide w-attribute überschreiben, was ja auch nich verwunderlich is...
    die Länge der Datei auf 0 Byte
    ich suche jedoch nach einer lösung die den $eintrag an den Anfang der Datei schreibt und den Rest der Datei beibehält, z.B. r+, aber da kommt diese Fehlermeldung, die ich nich verstehe

    Warning: fopen(news.txt) [function.fopen]: failed to open stream: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden in /usr/export/www/hosting/solo/Eike/news.php on line 26

    Warning: fwrite(): supplied argument is not a valid stream resource in /usr/export/www/hosting/solo/Eike/news.php on line 30

    Warning: fclose(): supplied argument is not a valid stream resource in /usr/export/www/hosting/solo/Eike/news.php on line 31
    Momentan sind keine News vorhanden.
    Vllt liegt der Fehler in meinem Code? ich find nix...

    LG

  5. #5
    Teeny
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    CH - Russikon
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    -.-' stimmt, w/w+ wird nichts nützen, sorry!

    Frage: Existiert bei "r+" das file news.txt schon? Wenn nein, einfach eine leere Textdatei mit dem Namen "news.txt" erstellen.
    Dann sollte es eigentlich funktionieren.
    OS: Ubuntu 7.04
    .ccc

  6. #6
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi, schonmal danke, aber bei "r+" wird die Datei jedesmal überschrieben (bzw. geleert und neu beschrieben)

    LG

  7. #7
    Teeny
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    CH - Russikon
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich nehm allerdings nicht an, dass das an "r+" liegt, denn wenn du hier guckst, siehst du, dass ich "a+" verwende.
    Im PHP-Manual steht zwischen r+ & a+ kein Unterschied, ausser die Cursorposition (Anfang/Ende). Und mein Script funktioniert soweit.
    Ich schätze es liegt an einem anderen Problem. Poste doch mal deinen Code.

    Im übrigen würde ich dir zu Datenbanken raten, die sind nicht so schwer zu bedienen, oder aber pro News eine txt anlegen.
    OS: Ubuntu 7.04
    .ccc

  8. #8
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Eingabe:

    Code:
    <form action="news.php" method="post">
    <textarea  name="eintrag" rows="20" cols="60"><div style="border&#58; 1px dashed; width&#58; 500px;" ><div style="margin-left&#58;10px; margin-right&#58;10px"><div align="left">Datum & Titel</div><div align="left"><hr>Inhalt</div></div></div>
    </textarea>
    
    <input type="submit" value="Eintragen" name="eintragen">
    </form>
    Ausgabe

    Code:
          <?php
        if&#40;isset&#40;$eintragen&#41;&#41;&#123;
        	$datei=fopen &#40;"news.txt","r+"&#41;;
             $eintrag = ereg_replace&#40;"\n","
    ",$eintrag&#41;;
             $eintrag = stripslashes&#40;$eintrag&#41;;
             $daten = "$eintrag";
             fwrite&#40;$datei,$eintrag&#41;    ;
             fclose &#40;$datei&#41;;&#125;
        if&#40;file_exists&#40;"news.txt"&#41;&#41;&#123;
        	readfile&#40;"news.txt"&#41;;
           &#125;
        else &#123;
        	echo &#40;"Momentan sind keine News vorhanden."&#41;;
             &#125;
    
    
    
    
    
    ?>
    Das Attribut welches net funktionieren will steht in der Ausgabe in Zeile 3, momentan "r+" .

    LG

  9. #9
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hilft das weiter?

    LG

  10. #10
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Habe mir gedacht, die Datei nun zuerst zu öffnen, den Inhalt auszulesen, in einen String zu schreiben, und dann mit dem Verkettungsoperator "." eintrag und vorhandenen-Text zusammen in die Datei zu schreiben. Aber das geht net soo ganz wie ich dachte, wie würdet ihr das anstellen?

    LG

Ähnliche Themen

  1. Cursor
    Von Emil im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 09:25
  2. eigener cursor???
    Von thescue im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 09:46
  3. Wo ist der blinkende Cursor im FF?
    Von Herbie im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 19:34
  4. Cursor
    Von Domu im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 00:33
  5. Cursor
    Von im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 15:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •