Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: "Formatierung" einer Variable

  1. #1
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard "Formatierung" einer Variable

    Hallo,
    bin grad dabei, an meinem "kleinen" Newsscript zu werkeln und stosse dabei auf ein Problem...

    Zunächst der Code:


    Code:
    <?php
        if&#40;isset&#40;$eintragen&#41;&#41;&#123;
           $datei=fopen &#40;"news.txt","a"&#41;;
             $eintrag = stripslashes&#40;$eintrag&#41;;
             $daten = "$eintrag ";
             fwrite&#40;$datei,$daten&#41;    ;
             fclose &#40;$datei&#41;;&#125;
        if&#40;file_exists&#40;"news.txt"&#41;&#41;&#123;
           readfile&#40;"news.txt"&#41;;
             &#125;
        else &#123;
           echo &#40;"Nichts vorhanden"&#41;;
             &#125;
    ?>

    Bisher habe ich, an einigen Beispielen orientiert, die Variable $eintrag in Tags gesetzt aber viel gebracht hat das nichts. Wie bekomme ich es dennoch hin, dass im Formular normal eingegebener Text in der TXT-Datei als Fett gespeichert (oder nach jedem Eintrag ein Umbruch oder ähnliches eingefügt) wird? Heisst also ich gebe ABC ein und die TXt sieht dann so aus:


    ABC
    oder ähnlich, zb mit einem <hr> Tag am Ende oder so, will mich da jetzt noch nicht auf was spezielles festlegen, hauptproblem ist, dass überhaupt erstmal was gespeichert werden muss.

    LG

    Eike
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Teeny
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    CH - Russikon
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Sofern die gesamte Variable Fett sein soll, könntest du sie auch nach dem Auslesen formatieren.

    Falls nicht der gesamte Text fett sein soll, hätte ich zum einen gedacht, deine Version würde funktionieren, zum anderen folgendes..
    Zum Beispiel bei Titeln wäre es zum Beispiel so ähnlich möglich (Nur eine Gedankenstüze, die Funktionen müsste ich auch nachsehen):

    1. Den Titeln eine Kombination voranstellen, beispielsweise: !!
    Code:
    $daten = "!!$titel";
    2. Beim Auslesen jede Zeile in ein Array schreiben
    Code:
     $datei = "news.txt";
     $array = file&#40;$datei&#41;;
     for &#40;$x = 0; $x < count&#40;$array&#41;; $x++&#41; &#123;
      echo $array&#91;$x&#93; . " \n";
    &#125;
    3. Das Array auf das Vorkommen von "!!" durchsuchen

    PHP - strpos

    4. Mit einer IF-Abfrage jene Zeilen Fett einfärben, in welcher dieser String gefunden wurde

    Habs weder ausprobiert, noch eine Ahnung obs funktioniert, ist bloss das erste was mir eingefallen ist..
    she3p

    *e: "!!" ist bei exessiven Ausrufezeichenschreiber vielleicht nicht die optimalste Lösung. Aber mit "###" sollte es auch gehen =)
    OS: Ubuntu 7.04
    .ccc

  3. #3
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo,

    Falls nicht der gesamte Text fett sein soll, hätte ich zum einen gedacht, deine Version würde funktionieren,
    ...aber?

    Ja, es soll nicht der ganze text fett. Nehmen wir z.B. an, ich möchte um jeden eintrag einen Div (sagt man das so??^^), dann würde ja um den gesamten Inhalt ein Div gemacht, nicht aber - wie ich es will - um jeden einzelnen Eintrag.

    Werde mir deine Version mal ansehen.

    LG

  4. #4
    Teeny
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    CH - Russikon
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von Dark_Dog
    Ja, es soll nicht der ganze text fett. Nehmen wir z.B. an, ich möchte um jeden eintrag einen Div (sagt man das so??^^), dann würde ja um den gesamten Inhalt ein Div gemacht, nicht aber - wie ich es will - um jeden einzelnen Eintrag.
    Nun du könntest auch einfach jede einzelne News in eine einzelne .txt einschreiben.
    Dann mit PHP das Verzeichnis nach txts auslesen, die Pfade in arrays schreiben, und dann darstellen. Hab mal was ähnliches gemacht:

    (Hier werden verschiedene wordlists zu einer einzelnen zusammengefügt)

    Code:
    <?php 
    /*
    
     wordlist-script v1.3b
    
     This script allows you to add
     several wordlist to a single one
     This script runs under the GFDL licence. 
     Distribute and improve if you want =&#41;
    
    */
    
    if&#40;$handle = opendir&#40;'.'&#41;&#41;&#123;
     $i = "0";
     while&#40;false!==&#40;$file = readdir&#40;$handle&#41;&#41;&#41;&#123;
      if&#40;$file != "." && $file != ".." && $file != "index.php"&#41;&#123;
    
       $datei_ext = pathinfo&#40;$file&#41;;
    
       if&#40;$datei_ext&#91;"extension"&#93; == "txt"&#41;&#123;
        $txts&#91;$i&#93; = $file;
        $i = $i+1;
        &#125;
    
       &#125;
      &#125;
     closedir&#40;$handle&#41;;
    &#125;
    
    
      $fp = "wordlist.txt";
      $f = fopen&#40;$fp,"a+"&#41;;
    
    for &#40;$y = 0; $y < $i; $y++&#41; &#123;
     $file_txt = $txts&#91;$y&#93;;
     $file_zeilen = file&#40;$file_txt&#41;;
    
     for &#40;$x = 0; $x < count&#40;$file_zeilen&#41;; $x++&#41; &#123;
    
      fwrite&#40;$f, $file_zeilen&#91;$x&#93;&#41;;
    
      &#125;
    &#125;
    fclose&#40;$f&#41;;
    
    ?>
    Enthält einige Funktionen, welche du brauchen würdest. Kannst es dir ja mal ansehen.

    Grüsse; she3p
    OS: Ubuntu 7.04
    .ccc

  5. #5
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ok, versuche mir das mal durchzulesen und zu verstehen, aber kann mir einer sagen warum mein code net funzt?

    LG

Ähnliche Themen

  1. "variable" Grafik
    Von Donkey im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 10:24
  2. System("") - Variable einsetzen
    Von Ericfischer im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 20:14
  3. Delphi: Problem beim Erstellen einer "Skizze"
    Von blouis im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 22:55
  4. Titeländerung: Variable/Parameter per "Button" erh
    Von Dark_Dog im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 20:03
  5. Problem beim "Physlet" erstellen mit einer "f
    Von Freerider19 im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 10:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •