Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Autor!

  1. #1
    Xv7
    Gast

    Standard Autor!

    hallo,

    ich habe eventuell vor in naher Zukunft ein Buch auf den Markt zu bringen.
    Den passenden Verlag hätte ich schon gefunden.
    Mein Manuskript ist fertig, und bereit zum senden, nur leider muss ich noch sparen.
    So eine Massenproduktion ist ja leider nicht billig.


    Jedenfalls wollte ich anfragen ob es in eurem Forum erlaubt ist, gratiswerbung für mein Buch zu machen oder eben nicht.
    Also in dem Fall, dass es rauskommt.

    Muss mir die Sache noch genau überlegen, da der Verlag sehrviel verlangt, und ich dieses mühsam ersparte Geld vieleicht besser verwenden kann.
    Muss ja immernoch sparen, sicher einige Monate.

    Da ich eben als Autor noch unbekannt bin, nehme ich an, dass mein Buch auch wenns noch so gut ist wohl nicht viele Leute kaufen werden.
    Da Werbung teuer ist dachte ich mir ich nutze das Internet.
    Foren, Chats, onlinegames.
    Hier kann man gratis Werbung betreiben, aber eben nicht überall.

    Naja, bin auf Feedback gespannt.

    Mfg Xv7
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Das Ewige Nichts...
    Beiträge
    325
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Kann dein Buch gerne kostenlos als "Banner" (link zum Buch) auf meine Seite stellen!
    Würde aber vorher gerne mal wissen worum es im Buch geht !
    Wenn du irgendwas weißt womit du dich bei mir revanchieren kannst sag bescheid !


    MFG Martin!
    http://www.web-banana.net
    ^^geht mal bitte drauf und registriert euch °_°!
    My sItE: Freakmartin.dl.am
    .~'*FH1-Style User*'~..~'*Gimp-User*'~..~'*Forum-hilfe-User*'~..~'*ICQ-User*'~..~'*Tutorial-User*'~.

  3. #3
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Moin
    Mach einfach ein Banner für das Buch und stelle dieses banner in deine Signatur.
    Mit der eigenen Signatur kannste machen, wass du willst, solange du dich an die Forenregeln hällst.

  4. #4
    Teeny
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    37
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Wäre auch bereit das Banner auf meiner HP einzustellen,aber der Tipp mit der Signatur ist auch dazu kann man auch in Chats,anderen Foren und Gästebüchern Werbung machen. Gibt da genug Möglichkeiten =)

  5. #5
    Xv7
    Gast

    Standard

    hi Leute,

    die Idee mit dem Banner is spitze. Wär ich von alleine nicht drauf gekommen. thx

    Hab 2 Bücher Manuskripte geschrieben in den letzten 3 Jahren.



    Bei dem einen Manuskript gehts um eine Fantasy Story.
    Ich habe zuerst ein Spiel erfunden welches es nicht gibt, und dazu die passende Geschichte geschrieben.

    Bei dem zweiten Manuskript gehts um eine Biografie eines nicht existierenden Wesen`s.
    Ist auch also eine Fantasy Story.

    Ich denk eher ich werde diese Bio drucken lassen falls es soweit ist.
    Habe dabei das bessere Gefühl. Ist einfach besser geschrieben. Mir ging da beim schreiben einfach öfter ein Licht auf. *Ja genau, so wie Wicky* gg


    Ausserdem ist das erste Buch etwas kompliziert geschrieben, da man erst das neue Spiel verstehen müsste, und dies ist etwas komplizert.



    Aber bis alles so weit is, schneits schon wieder... Na hoffentlich nicht..

    Aber danke nochmals für die Idee. ^^


    und danke das ihr auf eurer Webseite für mich Werbung machen würdet.
    Find ich is echt ein super Zug von euch.
    kA wie ich mich revanchieren könnt, eben indem ich auch für eure Page auf meiner nen Banner raufgeb wenn ich denn dann ne Page hab. So lang dauerts ja wohl nimma.
    Will wenigstens 1.000 Exemplare verkaufen, und ich denke nicht das dies geschieht wenn ich nicht selbst Werbung mache fürs Buch.
    Wenn man ein noname Autor ist, ists auch verständlich.

    Habe mal irgendwo gelesen das die Bücher der Newcomers im Schnitt nur um die 300 mal verkauft werden, und der Grossteil der Newcomer Autoren ein Defizit einbußt.
    Sie verlieren also mehr Kohle als sie einnehmen...
    Obs stimmt weiss ich nicht, kann ich mir aber gut vorstellen, denn wie viele Leute kaufen heutzutag schon noch ein Buch...

    Angefangen mitn schreiben hab ich weil viele Freunde meinten das ich da grosses Potential habe.
    Meine Grammatik und Rechtschreibung wurde da nicht gemeint, sondern eben meine Fantasie. Hatte in der Schule auch imma ne 1 bei Aufsätzen.
    Scheint mir also wirklich zu liegen. *Hoffentlich*

  6. #6
    Teeny
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    37
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Wenn eh schon von Anfang an feststeht das du dann kein gesichteres Einkommen durch das Buch machen wirst,warum willst du es dann erst drucken? Zumal warum hast du beim Druck ein bessere Gefühl?

  7. #7
    Meister(in)
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Das Ewige Nichts...
    Beiträge
    325
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also es ist natürlich SEHR schwierig als NewCommer ein Buch oft zu verkaufen !
    Das einzigste was nütz ist Einfach Werbung,werbung,werbung,werbung, !"!! Vllt. dann auf deiner Page eine BESONDERS gute stelle aus dem buch schreiben damit die Leser "heiß"auf das Buch werden !Vllt. dein Buch auch in einer Buchhandlung deiner Nähe anbieten z.b. mit dem Angebot: Sie kaufen das Buch und sollten sie es nicht in 1 Monat an einem anderen Bürger verkauft haben kriegt die Handlung das Geld zurück ! Dann nimmt die Bücherhandlung das Buch sicher !Ansonsten allen deinen Freunden und verwanden von dem Buch erzählen und das die alle ihren Freundne von dem Buch erzählen und soo weiter ! Sonst einfach mit vielen User (z.b. von forum-hilfe) den Pakt schließen das sie einen Banner von deiner Site mit Buch auf ihre Page stellen !Ich denke mal das macht jeder kostenlos ! Und der Rest ist einfach Glpck ....
    http://www.web-banana.net
    ^^geht mal bitte drauf und registriert euch °_°!
    My sItE: Freakmartin.dl.am
    .~'*FH1-Style User*'~..~'*Gimp-User*'~..~'*Forum-hilfe-User*'~..~'*ICQ-User*'~..~'*Tutorial-User*'~.

  8. #8
    Meister(in)
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    253
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ein seriöser Verlag übernimmt die Vermarktung. Außerdem gibt es Buchmessen, bei denen man sich anmelden und sein Buch vorstellen kann - durch Vorlesungen zum Beispiel. Wenn du dein Werk lediglich im Internet publizierst, wirst du wahrscheinlich wenig verkaufen.

    Sie verlieren also mehr Kohle als sie einnehmen..
    Nicht unbedingt. Es kommt auf die Produktionskosten und den Ladenpreis an. Wie viele Seiten hat dein Buch? Ich nehme einfach Mal 352 Seiten. (350 funktioniert nicht, da die Seitenanzahl durch 4 teilbar sein muss)

    Die Produktionskosten errechnen sich nicht nur durch die Seitenanzahl, sondern auch an der Anzahl an Bildern im Buch (hast du welche?), sowie durch den Einband. Einbände gibt es in der Regel zwei: Paperback und Hardcover. Dann sähe es so aus:

    Einband: Paperback
    Seitenanzahl: 352
    Bilder: Keine
    Produktionskosten: Pro Exemplar (ab 200 Büchern) ~ 10,92€
    Ladenpreis: 17,99€ (da sonst nicht Kostendeckend)
    Dein Verdienst: Pro verkauftes Buch 0,11€ (Reinverdienst, Steuern bereits abgezogen)

    _

    Einband: Hardcover
    Seitenanzahl: 352
    Bilder: Keine
    Produktionskosten: Pro Exemplar (ab 200 Büchern) ~ 15,92€
    Ladenpreis: 26,99€ (da sonst nicht Kostendeckend)
    Dein Verdienst: Pro verkauftes Buch 0,01€ (Reinverdienst, Steuern bereits abgezogen)

    .. verkaufst du also 1000 Bücher des Paperback-Aufdrucks, hast du Einnahmen von 110,- €; bei der zweiten Variante (Hardcover) wären es sogar nur 10,-€ Praktisch könntest du in dem Fall einfach den Ladenpreis anheben, fragt sich nur, wer ein so teueres Buch kaufen würde. Reich oder einen großen Verdienst wirst du also in keinem Fall schnell haben.
    "Jeder hat so viel Recht, wie er Gewalt hat." - Baruch de Spinoza

  9. #9
    Xv7
    Gast

    Standard

    Weil ich gerne mein eigenes Buch in Händen halten würd Wurstbrot.

    Es war immer schon ein Traum von mir mein eigenes Buch zu schreiben.
    Dies fing schon in frühen Jahren an, mit 12 oder 13.

    Damals hatte ich schon sehr viel freunde am Geschichten erzählen, und da habe ich dann auch meist brilliert.
    Tja, und dieser Wunsch ist nun immer noch vorhanden.

    Bisher dachte ich immer nur, es wird eben ein Wunsch bleiben, denn wieso soll ein Verlag genau mein Buch drucken, vervielfältigen, und vermarkten, wo es ja tausende gibt die den selben Wunsch haben...

    Ausserdem sagen mir meine Erfahrungswerte: "ich müsste einige Monatslöhne sparen um bei einem Verlag ein Buch drucken, vervielfältigen und vermarkten lassen zu können."

    Tja, und soviel Geld is mir dieser Traum dann auch nicht wert.

    Ist ja nur ein kleiner Traum.


    Der grosse Traum ist aber auch schon verschäumt, Pamela Anderson wird ja immer älter und älter. gg


    Na Spass beiseite, jedenfalls habe ich nun einen Verlag gefunden der wies scheint ideal ist.

    Da gibt es verschiedene Varianten wie man sein Buch vermarkten lassen kann.

    Books on Demand heisst dieser Verlag, falls es überhaupt ein Verlag ist.


    Habe mir die Sache leider noch nicht so genau ansehn können, da ich in letzter Zeit einige Viren am Computer hatte, und deshalb logischerweise auch ziemliche Verb. Probs.

    Aber nun haut wieder alles hin, und am Wochenende werde ich mich schlau machen, ob Books on Demand echt so is wie ichs mir vorstell, und ob da alles legal is, oder ob ich mich irrte.


    Hab mir die Seite vorhin kurz angesehn. Soweit ichs mitbekomm gibts da ne Variante um 400 Euro die für mich ideal wär.
    Aber ich weiss nun nicht ob dies alles is was ich zu zahlen hab, oder ob da noch etwas mehr auf mich zukommt.
    Vieleicht pro gedrucktes Buch ... Euros mehr. kA

    und wies scheint kann man den Preis vom Buch selber bestimmen.

    Wies scheint muss man sich auch 30 Exemplare kaufen, aber das wäre kein Problem. Würde eh nur ein paar Euros pro Buch verlangen.
    Mehr würd wohl eh keiner zahlen.

    Naja, mal sehn was kommt.

  10. #10
    Meister(in)
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    253
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Books on Demand heisst dieser Verlag, falls es überhaupt ein Verlag ist.
    Ist ein Verlag.

    und ob da alles legal is, oder ob ich mich irrte.
    Alles legal.

    Rest hab ich dir ja per PM geschickt. :P
    "Jeder hat so viel Recht, wie er Gewalt hat." - Baruch de Spinoza

Ähnliche Themen

  1. autor
    Von stampie im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 19:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •