Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Viren, Viren, Viren!

  1. #1
    Computerprobs deluxe!!!
    Gast

    Standard Viren, Viren, Viren!

    hi Leute!

    Ich hatte damals Norton Antivirus 2004 installiert, und war virenfrei, und alles lief gut bis auf eins. Es hat mir immerwieder solche kleinen Popupfenster von Norton augeworfen die eben zeigen was das Virenprogramm soeben macht.
    Habe überall geschaut, konnte dies aber nicht abstellen. Geht wohl nicht.
    Also habe ich Norton Antivirus 2004 deinstalliert.
    War einfach lästig bei onlinspielen, man wurde immer unterbrochen, und zurück auf den Desktop gebracht. Das nervt.

    Jedenfalls hatte ich dann nun kein Virenprogramm mehr, und irgendwie habe ich mich gewundert, dass mein Pc so gut läuft ganz ohne Virenprogramm, aber naja die Firewall gibts ja auch noch.
    Darum braucht man wohl kein Virenprogramm, und irgendwelche Mails öffne ich auch schon lange nichtmehr. Öffne nurmehr Mails bei denen ich den Absender kenn. Die andern bleiben alle zu.

    Jedenfalls hab ich nun seit einigen Wochen nen Problem.
    Immer wenn ich google und eine Seite aufmachen will, kommt zuerst eine andere Seite, dann gehe ich auf zurück und nochmals auf den Link der Seite die ich will, und dann kommt entweda nochmals die gleiche Seite, oder eine andere Sexseite, oder Dateseite oder kA was das ist, und dann nochmals auf zurück und beim dritten vierten mal gehts dann erst. Nervt natürlich tierisch.
    Ist sicher ein Virus?


    Tja und seit 3-4 Tagen läuft bei mir das Internet langsamer, um einiges. Manche Seiten gehn eh, bei manchen dauerts ne Ewigkeit und bei manchen dauerts nur ein wenig.
    Aber das sind alles Seiten bei denen ich vor ner Woche noch imma gleich reinkam.

    Also wirds wohl an nem Virus liegen?

    Tja, jedenfalls wollte ich mir nun Norton Antivirus 2004 wieder installieren, aber nach ca. 1/3 der Installation wird die Installation abgebrochen.
    Vieleicht ist die Version schon zu alt.

    Jedenfalls weiss ich nun nicht was ich machen soll.

    Die einzige Möglichkeit wäre eben Ms-Dos zu installieren und Format c: durchzuführen. Dann lösch ich ja alles, auch die Viren?
    Und dann eben Win xp rauf wieder und auch Norton Antivirus 2004. War recht teuer damals. Glaub 60 Euro.

    Oder gibts irgendwo nen gratis Antivirenprogramm bei dem man sich nicht registriern muss?

    Bei Norton Antivirus2004 hat er mir ja auch vor der Installation son Virentest gemacht, da war alles ok. Kein Virus. kA...

    Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
    Pls Help!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Prinz(essin) Avatar von Lizzard
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    788
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,

    wenn sich einmal der Virus festgesetzt hat, würde ich auf Nummer sicher gehen, und Windows neu aufsetzen. Aber wieso willst du dazu Dos installieren? Einfach CD rein, im Bios von der CD booten lassen, Partition löschen, formatieren, neue Partition anlegen und Windows drauf. Geht (bis auf das formatieren selbst) relativ schnell. Achte darauf, dass du die komplette Formatierung machst, und nicht nur die Schnellformatierung. Dann kannst du wieder ein AV-Programm installieren. Wenn du nicht mehr Norton draufpacken willst, empfehle ich dir AntiVir. Für den persönlichen gebrauch ist es absolut kostenfrei, und unter www.free-av.de erhältlich.

    Grüße,
    LizZard
    Sometimes you have a programming problem and it seems like the best solution is to use regular expressions; now you have two problems.

  3. #3
    Meister(in)
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    253
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo,

    zunächst einmal will ich dir etwas allgemeines sagen:
    Persönlich (wie auch viele andere) halte ich von Norton herzlich wenig. Es frisst sich ziemlich sehr ins System ein und zu 100% weg bekommt man es durch eine bloße Deinstallation nicht. Will heißen: erst nach einer Formatierung ist der ganze Schmarrn auch wirklich weg.

    Jedenfalls hatte ich dann nun kein Virenprogramm mehr, und irgendwie habe ich mich gewundert, dass mein Pc so gut läuft ganz ohne Virenprogramm, aber naja die Firewall gibts ja auch noch.
    Ein Virenprogramm ist keine Pflicht. (Auch wenn das gerne hochgepusht wird) Natürlich ist es nicht schlecht, eins zu haben - aber doch eher sinnlos, es permanent im Hintergrund laufen zu lassen. Ich zum Beispiel scanne einmal im Monat durch; ansonsten ist das gute Ding in der Garage. Einen Virus hatte ich noch nie.

    Bitte verwechsle eine Firewall mit einem Anti-Virusprogramm nicht. Das sind nämlich zwei verschiedene Paar Schuhe: Die Firewall ist dazu da, Angriffe aus dem Internet wie evtl. die von Hackern/Crackern abzuwehren und zu überprüfen, welche Programme von dem System aus ins Internet zugreifen und andersherum. Um die Prozesse die übers Internet kommunizieren zu überwachen, eignen sich jedoch andere Anwendungen um einiges besser, zumal sie keine anderen Programme blockieren und sie das Internet auch nicht verlangsamen. Deshalb kommt mir (und das rate ich auch) keine Firewall auf die Platte - schließlich gleicht ein Angriff durch einen Hacker/Cracker eher einem Lottogewinn in Millionenhöhe - was will man schon großartig auf einem Privat-PC herausfinden? Aber das nur nebenbei.

    Darum braucht man wohl kein Virenprogramm, und irgendwelche Mails öffne ich auch schon lange nichtmehr. Öffne nurmehr Mails bei denen ich den Absender kenn. Die andern bleiben alle zu.
    So solls sein..

    Nun aber zu deinem Problem:
    Eine genaue Diagnose kann ich nun auch noch nicht stellen. :P Ich vermute aber, dass mindestens deine Cookies infiziert wurden, was aber nicht weiter tragisch ist.

    Bitte führe mal folgendes durch:
    1. Lade dir CCleaner herunter, installiere und starte es. Gehe dann auf Cleaner > Starte CCleaner. Daraufhin löscht das Programm deine Internetcache vollständig (keine Angst, gespeicherte Passwörter/Benutzernamen bleiben erhalten), so dass auch die evtl. infizierten Dateien der Cookies weg ist.

    2. Lade dir HiJackThis herunter, entpacke und starte es. Dann kommt eine Warnung, die du mit OK bestätigst. (Die Warnung bezieht sich darauf, dass du vorsichtig sein sollst und nicht darin rummachen sollst, wenn du dich nicht auskennst) Nun klickst du auf Do a Systemscan and save a logfile.. dein System wird gescannt, anschließend öffnet sich selbstständig eine TXT Datei mit der Log; die Log kopierst du bitte in den Thread.

    Dann schaun wir mal.
    "Jeder hat so viel Recht, wie er Gewalt hat." - Baruch de Spinoza

  4. #4
    Xv7
    Gast

    Standard

    hi Leute!

    Danke für die Hilfe!
    War vorhin nicht angemeldet.

    Habe mir nachdem ich den Thread schrieb Anvira Antivir Personal gratis gedownloadet, und führe nun schon seit einigen Minuten diesen Virenscan durch. Bisher hab ich schon über 10 Viren gefunden, die ich alle lösch.
    Oder sollte ich sie in Quarantäne verschieben, was auch imma das heisst?
    Besser löschen oder?

    Werde später aber alles Punkt für Punkt durchgehen, und euch am laufenden halten. Danke nochmals für die Hilfe!

  5. #5
    Meister(in)
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    253
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    In Quarantäne verschieben heißt, dass der Virus (und alles andere, was AntiVir als solches kennzeichnet) aussortiert und unschädlich gemacht, aber nicht gelöscht wird. Solltest sie daher schon löschen lassen. Wobei ich nichtsdestotrotz die von mir aufgeführten Punkte durchführen würde.
    "Jeder hat so viel Recht, wie er Gewalt hat." - Baruch de Spinoza

  6. #6
    Xv7
    Gast

    Standard

    @Lizzard: Habe schon versucht den Computer via Win xP Cd zu formatieren. Leider klappt dies bei mir nicht. Egal wie ich vorgehe.
    kA, vieleicht mache ich ja auch etwas falsch, aber es ist so einfach, dass man nix falsch machen kann?
    Also liegts an meiner Cd, oder kA.
    Bei mir geht dies jedenfalls nicht.

  7. #7
    Xv7
    Gast

    Standard

    also wenn man die Firewall deaktiviert ist man schneller im Internet unterwegs? Hab ich bisher noch nie gehört.
    Aber man lernt eben imma dazu. hehe

  8. #8
    Meister(in)
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    253
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Die Firewall überwacht den Datentransfer, d.h. bevor die Datenpakete gesendet und emfpangen werden, durchlaufen sie einen kurzen Scan. Der verlangsamt nicht selten das Internet. (manchmal so, dass man es kaum merkt und manchmal so, dass man an die Decke gehen möchte)

    Habe schon versucht den Computer via Win xP Cd zu formatieren. Leider klappt dies bei mir nicht. Egal wie ich vorgehe.
    Wie gehst du denn vor?
    "Jeder hat so viel Recht, wie er Gewalt hat." - Baruch de Spinoza

  9. #9
    Xv7
    Gast

    Standard

    indem ich die Cd einlege, und dann alles ausprobiere. Geht aber nichts davon.
    Auch wenn ich die Cd einleg, neu boot und dann alles mögliche versuche.
    Egal wie, es funktioniert nicht.

  10. #10
    Meister(in)
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    253
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Wenn du es so wie nachfolgend beschrieben machst, sollte es eigentlich funktionieren:

    1. Von der CD booten. (Rechner ausschalten, einschalten, CD rein, dann wirst du aufgefordert eine Taste zu drücken; die drückst du - nicht warten, bis du im regulären Windows bist, da die temporären Dateien sonst auf die zu formatierende Festplatte übertragen werden, was zur Folge hat, dass die Formatierung nicht ausgeführt werden kann [schließlich muss der Installationsprozess auf die temporären Dateien zugreifen])
    2. Du kannst auswählen, ob du nur Windows neu installieren willst, oder Formatieren. Du wählst Formatieren aus. Wichtig: nicht die schnelle Formatierung nehmen, da sie ungründlich ist. (Nach der Formatierung sind alle Daten weg! - daher wichtiges lieber vorher sichern)
    3. Als Dateisystem wählst du nicht FAT32 sondern NTFS aus. (NTFS ist das bessere, wenn du willst, führe ich nachher aus, warum das so ist)
    4. Die Festplatte wird formatiert. (Beansprucht einige Zeit)
    5. Nun kannst du auswählen, ob du Windows neu installieren möchtest. Natürlich möchtest du das..
    6. Nachdem du ein wenig gewartet hast, kannst du nun auswählen, ob du Zusatzsprachen installieren möchtest und angeben, welche Internetanbindung du hast. Außerdem wirst du aufgefordert, den Windows-Key einzugeben.
    7. Einige Momente später startet der Rechner neu und du wirst von der Windows-Tour begrüßt. (Kannste abbrechen, ist langweilig und verschwendet Zeit, außer natürlich, dich interessiert das)
    8. Hauptadministratornamen auswählen. (Welchen du willst) und ggf. das Passwort.

    .. "schon" sollte es vollbracht sein.
    "Jeder hat so viel Recht, wie er Gewalt hat." - Baruch de Spinoza

Ähnliche Themen

  1. Viren
    Von CLiff im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 22:59
  2. HELP!!! Viren und spyware in haufen...!!
    Von -Matze- im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 19:22
  3. Viren in E-Mails
    Von Rocco im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 21:06
  4. ist das normal 363 viren im Ad-Aware?
    Von SonicChriz im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 17:13
  5. Viren
    Von Davshak im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 18:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •