Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kein nächtliches Einschlafen ohne stillen

  1. #1
    mailmonster
    Gast

    Standard Kein nächtliches Einschlafen ohne stillen

    Hallo
    meine Frau und ich sind am verzweifeln...
    Vielleicht wissen Sie Rat oder eine Stelle an die wir uns wenden können.
    Unsere Sarah ist ein quitschlebendiges 11 Monate altes Baby.
    Mit dem ein- und durchschlafen gibt es massive Probleme.
    Sie schläft nicht ein ohne von Mama gestillt worden zu sein - evtl. auch mal mit Flasche aber nie ohne. Ins Bett legen, Musik, Spieluhr, kuscheln, vorsingen.... nützt alles nicht.
    Sie schreit so lange bis wir entnervt aufgeben und meine Frau Ihr die Brust gibt. Wenn es das aber dann einmal am Abend wäre und dann aus wäre das ja noch ok aber wenn sie nach der Brust beim ins Bettchen legen wieder aufwacht geht das Spiel von vorne los egal wie viel sie getrunken hat.
    Durschlafen tut sie auch nicht - sie kommt in der Regel nachts 3 mal. Und auch hier schläft sie nur mit trinken wieder ein vorzugsweise an mamas Brust. Irgendwann haben wir sie dann weil meine Frau einfach zu müde war zu uns ins Bett geholt und sie dann im liegen gestillt und bei uns schlafen lassen - was wahrscheinlich auch ein Fehler war. In jedem Fall ist die Situation so nicht mehr auszuhalten. Manchmal dockt sie 10-15 mal nachts bei meiner Frau an weil sie nachdem sie zu trinken aufgehört hat wieder aufwacht.
    Wir reiben uns vollständig damit auf weil wir beide morgens total am Ende sind weil ich meine Frau auch nicht allein lassen will und dann gehts abends wieder von vorne los.
    Wir wohnen in Wolfratshausen bei München - gibt es in der nächeren Umgebung jemand wo wir uns hinwenden können oder wissen Sie Rat. Heute haben wir Ihre eine 3/4 Stunde die Brust verweigert - sie hatr fast ununterbrochen geschrien. Da haben wir es am schluss nicht mehr ausgehalten und doch wieder nachgegeben...
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Das Ewige Nichts...
    Beiträge
    325
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hm... das ist eine kniffilige angelegenheit ! Das Kinder in dem Alter nicht einschlafen wollen / können und / oder immer sehr viel schreien ist ja bekanntlich klar.
    Seit ihr vllt. schonmal zu einem KinderArzt gegangen? Ich denke mal sollte es eine art "Krankheit" sein oder vllt. hyperaktivität sein,würde es der Arzt festellen !
    Ich denke mal eine andere möglichkeit habt ihr nicht weil man sonst nur raten könnte was es ist !Also ihr könnt ja mal das ergebnis vom Arzt posten!

    Ich hoffe ich konnte euch helfen !


    MFg Martin...
    http://www.web-banana.net
    ^^geht mal bitte drauf und registriert euch °_°!
    My sItE: Freakmartin.dl.am
    .~'*FH1-Style User*'~..~'*Gimp-User*'~..~'*Forum-hilfe-User*'~..~'*ICQ-User*'~..~'*Tutorial-User*'~.

  3. #3
    The Wanderer
    Gast

    Standard Geduld

    Hallo mailmonster,
    was bewegt Euch denn, Eurer Kleinen die Brust zu enthalten? Unsere ist im 13. Monat auch noch auf die Brust "angewiesen" bei einer Freundin hat die Tochter im 10.Monat ihr eigenes "Abstillfest" gefeiert - diese Kinder machen es einem NIE recht!
    Euer Kind weiss ganz genau, was es braucht - und ihr braucht nur Geduld. Übt Euch jetzt schon im Respekt den Entscheidungen Eures Kindes gegenüber, dann wird es später leichter! (rät ein Betreuer aus der Jugendhilfe)
    Also spätestens, wenn sie anfängt zu rauchen will sie die Brust eh nicht mehr...

  4. #4
    HTML Newbie
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich bin fast drei Jahre gestillt worden, bis ich in den
    Waldorfkindergarten kam. Nun gut, das kommt seltener
    vor aber geschadet hat es mir net und meine Eltern
    meinen, dass es ihnen auch net geschadet hat.

    Ich empfehle so lange so stillen, bis das Kind net mehr will.
    .

  5. #5
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Auch wenn der Thread schon vier Monate alt ist und sich womöglich von selbst erledigt hat...

    Hier geht es weniger darum, dass das Kind nicht gestillt werden "soll", sondern um die Häufigkeit und die damit verbundene erhebliche Belastung der Eltern. Wer es mal durchgezogen hat, auch nur eine Woche ständig aus dem Schlaf gerissen zu werden, kann es den Eltern sicherlich nachfühlen, wie fertig sie sind. 10-15 Mal heißt alle halbe Stunde! Da ist die Erfahrung anderer Eltern oder von einem Kinderarzt gefragt.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  6. #6
    hajarmama
    Gast

    Standard

    Natürlich zehrt es erheblich an einem, wenn das Kind alle halbe Stunde stillen will. Aber meiner Erfahrung nach ist das nur eine Phase. Bei meinen beiden Töchtern hat sich der Stillabstand im letzten Trimester des ersten Lebensjahres erheblich verkürzt - ganz besonders und ähnlich wie beschrieben, wenn der nächste Zahn kam. Bei meiner jüngeren Tochter kam dieser dann immer pünktlich. Auch fangen die Kinder in diesem Alter an wesentlich mobiler zu werden, was sie oft schlechter schlafen lässt. Bei Interesse empfehle ich folgende Seiten:

    www.rabeneltern.org

    http://das-kind-muss-ins-bett.de/

    LG
    Almut

Ähnliche Themen

  1. Teamspeak Ohne Werbung? Ohne Anforderung
    Von Raykonboss im Forum Sponsor gesucht !
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 18:39
  2. Ein Opel ohne TÜV - [url]www.kein-tüv.de[/url]
    Von ich99 im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 11:31
  3. kein Bild, kein Platzhalter
    Von im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 16:32
  4. Notebook,kein Ton kein Bild
    Von marla im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 21:51
  5. CD LAufwerk deinstalliert kein Internet Kein Treiber!!
    Von Rémy im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 21:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •