Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ein $_GET() Problem

  1. #1
    Interessierte/r
    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard ein $_GET() Problem

    HI leuts,
    Weil ein Partnernetzwerk meinte änderungen an seinem Script vorzunehmen hab ich jetzt das Problem das mein Mailtausch nicht richtig funktioniert.
    Früher bekam ich eine URL mit einer Variablen am ende, jetzt sinds 2.
    Beim Testen ob die Seiten mit Frames auch vergütet werden hab ich festgestellt das nur die 1. Variable mitgenommen wird, also kommt keine Seite => keine vergütung.

    Der Test ist recht einfach im Script:
    URL: http://www.meineseite.de/framekiller...1=123&var2=456
    Wenn ich das aufruge wird per GET die url genommen und sollte komplett, also alles was hinter ?url= ist, in ein Frame gelegt und angezeigt werden. Jetzt is es so das es nur bis zu var1=123 kommt und das dahinter ignoriert.

    Wie kann ich mit PHP erreichen das die komplette URL-Variable übernommen wird?

    hoffe es ist einigermaßen klar.

    mfg
    Serkan
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Nochmal bitte genau.
    Was genau ist denn die URL Variable?
    Ich sehe bei dir 3 $_GET und 2 ? -> einz zu viel.
    Bitte nochmal etwas deutlicher.

  3. #3
    Interessierte/r
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Adresszeile im Browser: http://www.chaos-mailtausch.de/frame...id=102&sid=648

    Code der die Frames darstellen soll:
    Code:
    <frameset rows="64,*">
      <frame name="Navigationsframe" scrolling="no" noresize target="Hauptframe" src="oben.php">
      <frame name="Hauptframe" src="<? echo $url ?>">
      <noframes>
      <body>
      </body>
      </noframes>
    </frameset>
    Das sollte doch bewirken das die URL hinter ?url= als "src" da steht... aber im Quellcode steht das:
    Code:
    <frameset rows="64,*">
      <frame name="Navigationsframe" scrolling="no" noresize target="Hauptframe" src="oben.php">
      <frame name="Hauptframe" src="http&#58;//www.yoomedia.de/code/t-mail.php?id=102">
      <noframes>
      <body>
      </body>
      </noframes>
    </frameset>
    Also es wird nur die id genommen, die sid wird ignoriert.
    hoffe jetzt ist es klarer.

  4. #4
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    85
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    dann musst den 2. string, also das http://www.yoomedia.de/code/t-mail.php?id=102&sid=648 irgendwie umwandeln (mir fällt das wort grad nicht ein^^) dann wird aus dem ? und dem & irgend ein ascii code oder irgendwas anderes

  5. #5
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    machs mal so:

    <?php echo $url."&".$sid; ?>

    statt dem <? echo $url ?>
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  6. #6
    Interessierte/r
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Danke für die antworten.
    Habs so gemacht wie BendOr es vorgeschlagen hat.
    Beim "Framekiller-Test" seh ich nun die richtige seite, muss ich nur noch warten ob es auch mit den mails klappt, wobei die URL da aus der datenbank geholt wird... ma schaun.

  7. #7
    Interessierte/r
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich hab mein Problem noch ein bissl anders gelöst
    Weil es nicht immer die "sid" ist die ignoriert wird, und es auch "bid" oder "aid" gibt hab ichs jetzt so:
    Code:
    <?php
    if&#40;!empty&#40;$_GET&#41;&#41; extract&#40;$_GET&#41;;
    $gets=$_GET;
    $vars=array_values&#40;$gets&#41;;
    $i=0;
    $url="";
    while&#40;$i<=&#40;count&#40;$gets&#41;-1&#41;&#41;
    &#123;
    $key=array_search&#40;$vars&#91;$i&#93;,$gets&#41;;
     if&#40;$key=="url"&#41;
     &#123;
     $url.=$vars&#91;$i&#93;;
     &#125;
     else
     &#123;
     $url.="&".$key."=".$vars&#91;$i&#93;;
     &#125;
    
     $i++;
    &#125;
    ?>
    <frameset rows="64,*">
      <frame name="Navigationsframe" scrolling="no" noresize target="Hauptframe" src="oben.php">
      <frame name="Hauptframe" src="<? echo $url;?>">
      <noframes>
      <body>
      </body>
      </noframes>
    </frameset>
    Falls jemand ein ähnliches oder das gleiche Problem haben sollte^^

Ähnliche Themen

  1. Falsche Ausgabe bei PHP _GET
    Von Gast im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 16:24
  2. Array $_GET trotz übergebener Variablen leer
    Von jojo87 im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 14:41
  3. PhP $_GET & Header
    Von BenTC im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 18:01
  4. Alternative zu Switch abfrage für $_GET['section']
    Von nobi im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 15:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •