Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: PHP Regex +vars in str

  1. #1
    Forum Guru
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard PHP Regex +vars in str

    Hi

    Ich probiere Aus Strings Variablen zu lesen. Das soll heissen ich will eine .php Datei einlesen und die Variablen rauslesen.

    der "String "
    Code:
    <?php
    error_reporting&#40;E_ALL&#41;;
    
    $nix=12;
     $hallo='hallo';
      $site&#91;'title'&#93;='Seiten Titel';
       $site&#91;'ar'&#93;&#91;'site'&#93;='Name';
    	$site&#91;'ar'&#93;&#91;'content'&#93;='Dies ist der Inhalt';
    echo 'asd';$seh_nix = error;
    
    echo $nix;
    echo 'Hallo DU das gleich &#40;&#41; befindet sich $diese_nicht="Hallo"; nie nach einem semilikon &#40;;&#41; verstanden?';
    ?>
    Mein preg_match
    Code:
    preg_match&#40;'&#40;&#91;$&#93;+&#91;a-zA-Z0-9_-&#93;+&#91;\&#91;\'a-zA-Z0-9\'\&#93;&#123;0,2&#125;&#93;+&#91; &#93;&#123;0,3&#125;+&#91;=&#93;+&#91; &#93;&#123;0,3&#125;+&#91;"\'&#93;&#123;0,1&#125;?&#91;"\'&#93;&#123;0,1&#125;&#41;',$pre&#91;$i&#93;&#41;
    Und das Ergebnis
    Code:
    $nix=12
    $hallo='hallo'
    $site&#91;'title'&#93;='Seiten Titel'
    $site&#91;'ar'&#93;&#91;'site'&#93;='Name'
    $site&#91;'ar'&#93;&#91;'content'&#93;='Dies ist der Inhalt'
    $seh_nix = error
    echo 'Hallo Du das gleich &#40;&#41; befindet sich $diese_nicht="Hallo"
    zuerst explode ich mir ; Dann suche ich es ab.
    Wie kann ich schauen das Nur noch $var='str'; übrigbleibt ohne das ich auskommentierte Variablen dabei habe?
    Sie sollten auch nicht in einem "String" vorkommen.
    Also nur wenn sie definiert werden wenn der Parser durchläuft.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  2. #2
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    was soll das ganze bringen?

  3. #3
    Forum Guru
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich will php dateien einlesen, Inhalt von Variablen ändern und dann wieder abspeichern.

    Nun...
    Mir fällt keine bessere Idee ein.
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  4. #4
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hmm und wiso machst das ganze nicht mittels einer Konfigurationsdatei?!
    da habe ich zur not was, was dir aus ner array nen PHP code erzeugt den du dann als file speichern und includen kannst.

    oder was hast du genau vor?!
    also welchen sinn soll das ersetzen erfüllen?! opfuskatieren ?!

  5. #5
    Forum Guru
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Primär schwand mir die Idee z.B. meine mysql.php so einzulesen sauber darzustellen, editieren und dann wieder abspeichern zu können.

    Wie meinst du das mit der Konfigurationsdatei?

    So wie es sich anhört ist das sehr schwer

    Gruss ::RMB::
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  6. #6
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    naja das du einfach irgent wo ne txt datei im key value format hast.. also csv ähnlich

    key:wert
    key:wert
    key:wert

    was du denn einfach mit
    $config = array();

    foreach(file() AS $row)
    {
    $tmp = explode(':', $row, 2);
    $config[$tmp[0]]=$tmp[1];
    }

    einliest...
    oder halt so wie ich es mache, die klasse dir mir aus ner array PHP macht, wenn ich es mal wieder mehrdimensional benötige...

  7. #7
    Forum Guru
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Stimmt diese Idee kam mir nicht.
    Mal schauen ob ich das mit ganzen Textblöcken schaffe die eigentlich jeden Inhalt haben kann. auch : :P

    Werde mir das mal auf Eis legen und weiter mit ner DB arbeiten.

    Eine kurze Idee war, ein kleines News oder GB Script das alles in eine Datei schreibt ... und dann auch wieder bearbeiten kann. Ohne eine Extra Datei mit nur Text drin.
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  8. #8
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Code:
    if &#40;!function_exists&#40;'array2string'&#41;&#41; &#123;
    function array2string&#40;$arr, $sval = 'werte'&#41;
    &#123;
     return '$'.$sval. ' = array&#40;'.array2string_sub&#40;$arr&#41;.'&#41;;';
    &#125;&#125;
    
    if &#40;!function_exists&#40;'array2string_sub'&#41;&#41; &#123;
    function array2string_sub&#40;$arr&#41;
    &#123;
     $ret = array&#40;&#41;;
     
     foreach&#40;$arr AS $i=>$o&#41;
      if &#40;is_array&#40;$o&#41;&#41;
       $ret&#91;&#93; =  "'$i'=>array&#40;".array2string_sub&#40;$o&#41;."&#41;";
      else
       if &#40;is_int&#40;$o&#41;&#41;
        $ret&#91;&#93; =  "'$i'=>'".&#40;INT&#41;$o."'";
       elseif &#40;is_float&#40;$o&#41;&#41;
        $ret&#91;&#93; =  "'$i'=>'".number_format&#40;$o, 4, '.', ''&#41;."'";
       else
        $ret&#91;&#93; =  "'$i'=>'".addslashes&#40;$o&#41;."'";
    
     return implode&#40;', ', $ret&#41;;
    &#125;&#125;
    sonst versuche es einfach doch nochmal mit ner extra PHP datei, wo du das drinn ablegst...

    oder du machst das einfach zu oberst an die datei, eingeschlossen von:

    ############# ab hier ##################
    ############# bis hier ###################

    dann kannst du das ja mit str_pos und 2x substring um die generierte var rum legen und somit die php datei generieren...

    währe eine idee, aber der nachteil ist, damit könnte man relativ leicht schadcode einschleusen wenn du es nicht recht überprüft..
    dazu bekommst du bei einer gewissen Besucherzahl extreme file lock Probleme.

    also nutze lieber ne DB, dafür ist die ja schließlich da.

Ähnliche Themen

  1. RegEx in php
    Von synaptic im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 13:59
  2. regex
    Von markus88 im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 12:27
  3. regex: url verlinken und kürzen
    Von baloo im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 15:32
  4. regex benötigt
    Von cookie im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 19:02
  5. include vars übergeben
    Von bluesmoke im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 19:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •