Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ebenenproblem CSS

  1. #1
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Ebenenproblem CSS

    Hallo anscheinend wird mein anderer Beitrag nicht mehr gelesen da ich wesentlich vom Titel abgeschweift bin. Wenn euch nicht passt das ich ein neues Thema angefangen habe dann löscht doch den alten Beitrag.

    also nun zu meinem Problem:
    Ich habe auf der Seite www.2007.ferronato.ch ein Menü das wunderbar funktioniert, und habe mich entschieden, alle seiten einzeln zu erstellen. jetzt habe ich ein kleines Problem. Wenn ich den Inhalt mit einem div-raster mache, dann ist das Menü immer hinter diesem Raster und es funktioniert nicht mehr. das Fänomen tritt hauptsächlich bei den beiden Formularen auf, welche Ihr unter dem Link Bestellformular betrachten könnt.

    Wie kann ich dies umgehen?

    kann mir da jemand helfen?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Mit freundlichen Grüssen
    bambiD

    http://www.bambid.ch

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Es kann auch vorkommen, dass mal niemand auf Anhieb eine Lösung für ein Problem hat. Darüber hinaus ist dein Quelltext ziemlich umfangreich und nur mühsam zu durchschauen.
    Probier mal folgendes:
    Füge bei den CSS-Angaben in den id #rahmen noch das ein:
    Code:
    position:relative;z-index:-1;

  3. #3
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Das habe ich bereits Probiert, doch leider hat dies nicht viel geholfen. Was ist an meinem Code umfangreich? ist er unübersichtlich oder unverständlich oder einfach nur zuviel?
    Mit freundlichen Grüssen
    bambiD

    http://www.bambid.ch

  4. #4
    König(in) Avatar von yeti66
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Harz
    Alter
    51
    Beiträge
    1.152
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    bambid,

    1. im Quelltext von PRODUKTBESTELLUNGEN.php von <DOCTYPE.... bis <DIV id="menu">.....alles doppelt!!!
    2. im Quelltext von katalogbestellung.php dito!!!
    Gruß yeti66
    ___________________________________________
    http://www.phpcontact.net/ Kontaktformulare für die eigene Hompage
    http://www.norbert-klippstein.de Freiberuflicher Musiker für individuelle Musikdienstleistungen

  5. #5
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also das habe ich jetzt behoben.
    das war ein überlegungsfehler von mir
    Sorry
    Mit freundlichen Grüssen
    bambiD

    http://www.bambid.ch

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Da wiederholen sich sehr viele Angaben, wie z.B. Schriftart, die man nur einmal in den body schreiben müsste.
    Dann arbeitest du sehr viel mit position absolute und relative und z-indexen. Das ist idR nicht erforderlich.
    Für das Bestellformular wäre vermutlich eine Tabelle die idealere Lösung, anstatt jedes Feld mit absoluten Angaben zu positionieren.
    Bei der Navi hast du spezifische IE-Angaben hinterlegt, damit sie auch im IE funktionieren. Vermutlich hast du dich dabei am Beispiel des barrierefreien Menues orientiert. Es geht aber auch einfacher und damit übersichtlicher: http://www.drweb.de/leseproben/klappmenu.shtml. Auch hier sind normalerweise spezielle Positionierung nicht erforderlich, zumal du ein horizontales Menue hast.
    Stat "border" schreibst du
    Code:
    order-bottom-style&#58; solid; order-right-style&#58; solid;
    Die Angabe wird damit wirkungslos. Wenn du sie nicht vermisst hast, dann kannst du sie auch rausschmeißen.
    Das sind nur mal einige Beispiele, die mir auf die Schnelle aufgefallen sind.
    Da kannst du sicherlich noch enorm abspecken. Sowohl im CSS- als auch im HTML-Teil.

  7. #7
    König(in) Avatar von yeti66
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Harz
    Alter
    51
    Beiträge
    1.152
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    bambid,

    ich würde Dir raten setze Dein Formular neu an, da es zu unübersichtlich ist.
    Alles im content löschen und folgendermaße neu ansetzen.
    Code:
     <div  style="font-weight&#58; bold; color&#58;#333333;">
    <label for="first_name">
    First Name&#58;
    </label>
      <input name="first_name" id="first_name" class="inputText" size="10" maxlength="100" value="" type="text">
    </div>
    Den style dann durch class="feld" ersetzen, einmalig definieren und mit float: left; und einem feste Abstand zum linken Rand definieren.
    Das einleitende <form ..... natürlich nicht vergessen.

    P.S.: Dann läuft auch alles mit Deiner Navi. ä,ö,ü siehe slfhtml
    Zeichen Ersetzung
    ä &auml;
    Ä &Auml;
    ö &ouml;
    Ö &Ouml;
    ü &uuml;
    Ü &Uuml;
    ß &szlig;

    Referenz: http://jeffhowden.com/code/css/forms/
    Gruß yeti66
    ___________________________________________
    http://www.phpcontact.net/ Kontaktformulare für die eigene Hompage
    http://www.norbert-klippstein.de Freiberuflicher Musiker für individuelle Musikdienstleistungen

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •