Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme mit MEDION MD8083 - Netzteil?

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Probleme mit MEDION MD8083 - Netzteil?

    Hallo, bin ganz neu hier und auch kein PC-Profi, aber vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.
    Sei ein paar Tagen ist der PC beim hochfahren recht laut (Lüfter?), wird aber nach ein paar Minuten wieder leiser. Seit gestern wird nach einiger Zeit der Bildschirm infach schwarz und reagiert auf nichts mehr. Dachte am Anfang der Monitor ist hinüber. Ab und zu blinkt in der Mitte kurz die Meldung auf: "out of Range".
    Wenn ich den Rechner ausschalte und wieder ein, gehts wieder eine Weile gut und dann das Gleiche von neuem.
    Ein Freund hat mir mal "hardware sensor monitor" unten in die Leiste reingemacht und wenn ich da reinschaue sind die Temperaturen von CPU und mainboard recht normal, aber unter "Voltages" ist alles rot unterlegt:
    bei +12V = +10,2V
    bei -12V = -14,92V
    bei Core = +2,64V
    und bei Aux = +3,10V
    wäre es möglich das wegen zu niedriger Spannung der Monitor ausfällt?
    Hat das Netzteil einen Schuß?
    Ich habe vorhin den Rechner ausgesaugt und den
    Gehäusedeckel weggelassen und jetzt funzt es im Moment - beide Lüfter (Netzteil und CPU laufen!)
    Kann es trotzdem ein thermisches Problem sein?
    Fragen über Fragen. Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Im voraus vielen Dank
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Power1111
    Gast

    Standard

    Es kann an so vielem liegen.
    Hast du auch die Lamellen von den Lüftern richtig gesäubert?
    Hitzestau könnte trotzdem sein. Gehäuselüfter könnten helfen.
    Seitenabdeckung mal ablassen und testen.
    Die Voltzahlen sind nicht die besten. Sollte man aber im Bios nochmal vergleichen.
    Umd die Temps bei dir auszulesen, schlage ich dir Everest vor, direkt von meiner Seite.
    http://www.rechner-support.com/file-download-652.html
    Bei Computer dann auf Sensoren, da findest du die Temps.
    Gruß Power1111
    http://www.rechner-support.com

  3. #3
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ja, die Lamellen und Gitter sind gereinigt. Habe aber immer noch seitlich den Deckel weg, und seither auch keine Probleme.
    Die Spannungswerte, die ich oben angegeben habe sind mit Everest ausgelesen.
    Gruß frank2

Ähnliche Themen

  1. Netzteil!! idt es besser wenn das netzteil viel ampher hat o
    Von gast im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 22:50
  2. Netzteil ist zu laut
    Von Explore im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 21:27
  3. Wakü-Netzteil
    Von Snoopy007 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 20:38
  4. Schlagt mir ein Netzteil vor
    Von wernerdeluxe im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 20:59
  5. netzteil
    Von sYco im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 03:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •