Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: css Problem

  1. #1
    Frager
    Gast

    Standard css Problem

    Hallo, ich möchte gerne mit einer externen .css Datei meine styles definieren. Ich benutze dazu tags wie [b], [i], usw.

    wie kann ich dort die eigentliche Standardschrift formatieren??
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    es kommt immer drauf an was du genau definieren willst.
    wenns z.b. n link is, dann legst ne klasse fest und gibst der dann die werte:

    Code:
    #link
    {
    font-family:courier;
    font-weight:bold;
    .....
    }
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    Gast

    Standard

    Ja, aber wenn ich den stinknormalen Standardtext formatieren will, was für ein kürzel nehm ich dann.

    Ich hab nun b=bold in entprechender font-family, i=italic in entsprechender font-family, aber meine normale schrift ist immer noch times new roman, hässlich!!!

  4. #4
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Du könntest in deiner CSS für das Body-Element das festlegen:
    Code:
    <style type="text/css">
    body&#123;
    	font-family&#58; Times New Roman, Helvetica, Arial;
    	font-weight&#58; normal;
    &#125;
    Somit ist die Formatierung für die gesamte Seite gültig. Oder du legst eben explizit eine Klasse an und weißt dem Abschnitt, der formatiert werden soll, diese Klasse zu.
    Code:
    #bla&#123;
    	font-family&#58; Helvetica, Arial;
    	font-weight&#58; bolder;
    &#125;
    </style>
    </head>
    <body>
    	Text, text 
                               
    	<font id="bla">Text, text</font>    
    </body>
    gruß chuqa

  5. #5
    Gast

    Standard

    Hat funktioniert, vielen Dank für die schnelle Hilfe.

  6. #6
    Frager
    Gast

    Standard

    Hab noch ein kleines Problem, ich habe deinen Rat befolgt, mein Eintrag in der .css Datei sieht folgendermaßen aus:

    Code:
    #mainlink &#123;font-family&#58;Verdana,Arial; font-style&#58;bold; font-size&#58;16px; color&#58;ffffff; &#125;
    Der Eintrag in der Tabelle so:

    Code:
    <td style="width&#58;10%;height&#58;120px;text-align&#58;center;vertical-align&#58;bottom"><font id="mainlink">Aufhören</font></td>
    Leider wird der Text "ums verecken" nicht bold, wenn ich noch hinzufüge dann wird wieder gar kein Parameter übertragen?!?!?

    ??

  7. #7
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Da schmeißt du HTML und CSS Code zusammen, was nicht funktioniert.
    Probier mal folgendes aus:

    Definiere in CSS eine Klasse und keinen ID:
    Code:
    .mainlink
    &#123;font-family&#58;Verdana,Arial; font-style&#58;bold; font-size&#58;16px; color&#58;ffffff; text-align&#58;center;vertical-align&#58;bottom; width&#58;10%; height&#58;120px;
    &#125;
    Für die Tabellenzelle im HTML-Teil verwende dann folgendes:

    Code:
     <td> Aufhören </td>
    Bei der Datei "aufhören.html" darfst du den Umlaut "ö" nicht verwenden. Ändere die Dateibezeichnung in "aufhoeren.html" um.

  8. #8
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Die Angabe für das Schriftgewicht wie z.B. bold, bolder, usw. ist font-weight. font-style bezeichnet den Schriftstil, also die Neigung der Schrift .

    gruß chuqa

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •