Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Aus dem Texteditor rein in den Browser

  1. #1
    Mr.X
    Gast

    Standard Aus dem Texteditor rein in den Browser

    Mh ja mal blöde Frage aber wenn ich jetzt einen HTML Code in meinen Texteditor schreibe, diesen dann abspeichere (STRG+S) und dann rechtsklick öffnen mit OperaInternetBrowser mache, dann öffnet der Browser nur den Code und ich seh den genauso wie in meinem Texteditor, ich möchte aber das Opera das jetzt ausführt halt und das es angezeigt wird. Wie mach ich das denn dann jetzt?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    570
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    musst als .html speichern und net .txt

  3. #3
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Gera (Thüringen)
    Beiträge
    71
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hallo erstmal ne frage was ist OperaInternetBrowser ?

    Und zu deinen problem du gehst texteditor schreibst dein zeug gehst dann Speichern unter... und gibts beispiel ein test.html

    dann ist es eine HTMl datei mit dem namen test
    ICQ-Nr, MSN-Nick per PN!

  4. #4
    Mr.X
    Gast

    Standard

    Ah ja dann probier ich das gleich mal aus, danke.
    Ja OperaInternetBrowser is halt Opera einfach mein Browser halt.

  5. #5
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    @ muju

    gibt neben dem internet explorer auch noch nette andere browser
    - firefox
    - opera
    - netscape
    - safari (mac)
    ...
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  6. #6
    König(in) Avatar von chris90night
    Registriert seit
    09.09.2006
    Ort
    <?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>
    Beiträge
    1.096
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    die anderen browser ham auch noch alle was gemeinsam ... sie sind alle besser als der IE :P :P :P *späßle am rande*


    Denk immer daran: auch am anderen Ende der Leitung sitzt ein Mensch!

  7. #7
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von driver
    @ muju

    gibt neben dem internet explorer auch noch nette andere browser
    - firefox
    - opera
    - netscape
    - safari (mac)
    ...
    Nicht ganz richtig:

    Den Netscape-Navigator gibt es nicht mehr, obwoh man ihn immer noch im Internet downloaden kann und auch neue Versionen auf den Markt gekommen sind. Die Marke "Netscape" wurde 1998 von der AOL-Gruppe aufgekauft un ein paar Jahre später der letzte der verbliebenen Mozilla-Browserentwickler der ehemaligen Netscape Communications Corporation von AOL entlassen. Bis dahin basierte der Netscape-Navigator auf der Mozilla-Engine (Gecko). Die letzte deutsche Version trägt die Vers.-Nr. 7.1, die letzte englische Version 7.2, diese ist bereits von AOL herausgebracht worden und basierte immer noch auf Mozilla.

    Nach der Übernahme durch AOL begannen Mozilla-Entwickler eine eigenen Browser auf den Markt zu bringen, die sog. Mozilla-Suite. Dieser Browser trug alle Merkmale der letzten Netscape-Version, war aber auch ebenso vollgepackt mit vielen Dingen, die der normale User nicht benötigt. Daraus wurde eine "Light"-Version entwickelt, die heute noch unter dem Namen "Firefox" sehr erfolgreich ist

    Auch die Mozilla-Suite gibt es inzwischen nicht mehr, aber auch sie wurde neu aufgelegt und ist heute unter dem Namen "SeyMonkey" auf dem Markt, basiert nach wie vor auf der Mozilla-Engine. Gleichzeitig entstand von Mozilla der Browser "Flock". Er basiert auf dem Firefox, ist aber speziell dafür ausgelegt, schnell Informationen zu veröffentlichen oder z.B. für Newsreader direkt im Browser lesen zu können. Aber auch der alter Netscape-Kalender wurde weiterentwickelt (heißt jetzt "Sunbird") und aus dem Netscape-Composer wurd einfach "nvu", basiert aber immer noch auf der Mozilla-Engine.

    Seit 2005 gibt es den Netscape 8.0. Dieser Browser fast ausschließlich in Nordamerika zum Einsatz, wurde von AOL programmiert und basiert [ACHTUNG !] auf dem Firefox und der Microsoft-Engine. Es handelt sich im Grunde also um ein Mischling aus Mozilla und dem Internet-Explorer, aber mit Netscape Oberfläche - für mich quasi ein Wolf im Schafspelz, zumal er ausschließlich auf Windows-Betriebssystemen funktioniert. Da hat Bill Gates also offensichtlich kräftig seine Finger mit drinnen. Diesen Browser gibt es allerdings bislang nur in englisch, der er auch speziell für eine amerkanische Firma entwickelt wurde.

    Unter dem Namen "Netscape" versucht AOL übrigens z.Zt. in Amerika einen neuen Internet-Zugangsdienst aufzubauen um damit AOL-Abspringer hintenrum wieder einzufangen.

    G.a.d.M.

    Ronald

Ähnliche Themen

  1. Texteditor macht Bullshit
    Von Gast im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 10:30
  2. HTML Texteditor
    Von Michilodian im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 01:06
  3. Schaut ma rein...
    Von Chicken xD im Forum Link Tipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 00:55
  4. Browser Emulator Browserarchiv auch alte Browser
    Von meikschmidt im Forum Link Tipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 19:28
  5. schau mal rein
    Von viper3000 im Forum Link Tipps
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 00:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •