Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Flecken in Tischdecken

  1. #1
    Gast

    Standard Flecken in Tischdecken

    Hallo,

    ich habe von meiner Oma etliche weiße Damast-Tischdecken geerbt, aber sie haben alle Flecken, die selbst bei Kochwäsche nicht rausgehen.

    Hat jemand ein Geheimrezept, wie man solche Flecken wegbekommt? Ich weiß nicht was es für Flecken sind, vielleicht Fett / Soße?

    Gruß
    Anne
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Wenn die Tischdecken so alt sind, dann tippe ich auf Stockflecken durch das lange Liegen. Die Flecke sind gelblich/bräunlich, oder?

    Es gibt einen "Fleckenteufel" für so etwas (wie auch für jede Menge andere Flecken), wenn Du Dir eher wenig Arbeit machen willst. Ich habe mit Fleckenteufeln gute Erfahrungen gemacht und bei weißem Stoff ist ein womögliches Entfärben ja kein Problem. Fleckenteufel kriegst Du bei den Reinigungsmitteln.

    Es gibt gegen Stockflecken aber sicher auch (güstigere) Hausmittel.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  3. #3
    Gast

    Standard

    Hallo Carolyn,

    es sieht eher aus wie Soßenflecken, Stockflecken sehen anders aus, es wären dann auch mehr. Pro Decke gibt es etwa 1 - 3 Flecken, Durchmesser vielleicht 4-5 cm, also irgendwas draufgekleckert.

    Ich schau mal nach den Fleckenteufeln, aber muß man da nicht genau wissen, woraus der Fleck besteht?

    Wie wäre es mit Entfärber? Entfernt der auch Flecken?

    Gruß
    Anne

  4. #4
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Ein Entfärber ist denke ich im Prinzip ein Bleichmittel, das könnte schon funktionieren, da die Decken ja weiß sind.

    Für die Fleckenteufel muß man wissen, was für ein Fleck das ist, das ist richtig.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

Ähnliche Themen

  1. schokoladeneis-flecken
    Von im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 14:43
  2. Gelbe Flecken in Wäsche
    Von Gast im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 12:34
  3. Flecken auf Ceranfeld
    Von nerschtino im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 10:39
  4. Flecken durch Desinfektionsmittel, Kleid neu färben?
    Von Judith im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 22:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •