Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Frage zur Arbeitsweise von Google & Co.

  1. #1
    Meister(in) Avatar von Mütze
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    318
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Frage zur Arbeitsweise von Google & Co.

    Hallöle, :P

    was bevorzugen Suchmaschinen eigentlich bei Umlauten? Als Beispiel:
    Lieber ein ö oder ein 'ö' oder werden beide gleich behandelt?
    Ich weiß, daß sich die Frage dämlich anhört, ist aber wichtig für mich.
    Danke für evtl. Antworten.

    LG
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    ..... und wo lassen Sie denken?

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    299
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo,

    du musst doch in deinem Quelltext sowieso ö schreiben um ein ö dargestellt zu bekommen, daher erübrigt sich doch eigentlich deine Frage - oder redest du nur von den Metatags?

    Bei denen nimmt ein Metatag-Generator die Buchstaben ä,ö und ü. Bei google gibst du ja auch die Buchstaben und nicht das Umlautzeug ein, von daher GLAUBE ich mal, dass du bei den Metatags wohl besser die einzelnen Buchstaben verwendest - wissen tu ich's aber nicht

    antwortet
    Questionmark


  3. #3
    Meister(in)
    Themenstarter
    Avatar von Mütze
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    318
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi, :P
    ja, hatte ich vergessen, ich meinte die Metatags.
    Ich lass' einfach die einzelnen Buchstaben und gut isses.
    Trotzdem vielen Dank.

    LG
    ..... und wo lassen Sie denken?

  4. #4
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Fayetteville, Arkansas
    Beiträge
    191
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich denke mal oe ist besser als &ouml: ... (also jetz auch nich oe sondern der Buchstabe o mit den 2 Punkten drueber...^^)
    "Progress is not made by ambitious early risers, progress is made by lazy people looking for an easier way to do things."
    -- I'm not sure who said it, but he/she is my hero --

  5. #5
    Meister(in)
    Themenstarter
    Avatar von Mütze
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    318
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi, :P
    das Prob ist jetzt nur, dass ich HTMLTidy in den Editor Phase 5 eingebaut habe und wenn er mir den bereinigten Code ausspuckt, sind die Umlaute schon umgewandelt.
    Das quoten kann und will ich auch nicht abstellen, da er auch noch Anführungszeichen, etc. für den gemieteten Unix-Server quotet.
    Werde also einfach mit leben müssen,
    trotzdem vielen Dank, Mütze
    ..... und wo lassen Sie denken?

Ähnliche Themen

  1. Arbeitsweise der Viren erkennen
    Von maiami im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 12:36
  2. Google -> MP3
    Von ::RMB:: im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 21:24
  3. Google?
    Von Stubi im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 16:38
  4. Frage zu bewegten Fotos?! Frage zu graf. Menueleiste/Buttons
    Von Bianca im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 12:26
  5. google Frage
    Von GreenRover im Forum Promotion - SEO - Suchmaschine (Google & Co) – Mitarbeiter & Linkpartnersuche
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 17:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •