Hallo zusammen,
vielleicht könnt ihr mir helfen! Im Moment weiß ich einfach nicht, wie ich mit allem umgehen soll. In diesem Fall geht es um meine Frau und ihre Schwiegereltern!
Kurz zu mir! Ich bin 33, verheiratet und habe 2 Kinder (3 Jahre und 11 Monate).
Wir sind jetzt 4 1/2 Jahre glücklich verheiratet. Unser Großer kam 2003 auf die Welt und da fing es so langsam an zu knistern! Sprich zwischen meiner Frau und meinen Eltern. Mehr noch meiner Frau und meiner Mutter! Eigentlich ein klassischer Fall! Ich meine es gab jetzt nie Auseinandersetzungen oder ähnliches zwischen "den Parteien", aber es waren oft so Kleinigkeiten die gestört haben und die dann an mich herangetragen wurden! Meine Eltern kamen / kommen jeden Mittwoch zu uns (wohnen 20 km entfernt) und sind dann mit den Kids spazieren gegangen und haben sich mit ihnen beschäftigt! So sahen sie regelmäßig ihre Enkel! Und dann eben zu Festlichkeiten oder auch mal außerplanmäßig! Aber mir graute immer vor solchen Tagen! Weil irgendwie war immer etwas, was an mich herangetragen wurde. Meine Eltern haben auch immer das Bedürfnis, wenn Geburtstage gefeiert werden, dass ihre Enkel nur bei ihnen sind. Hat sie mal jemand anders, gerade jetzt die Kleine auf dem Arm, schwubs geht man hin und holt sie sich! Zu meinen Schwiegereltern habe ich ein sehr gutes Verhältnis, wir wohnen auch recht nahe beieinander!
Ich muss auch ehrlich dazu sagen, die Dinge, die an mich herangteragen wurden, habe ich immer versucht gleich zu entschuldigen, zur erklären, wie auch immer, ohne es dann weiterzugeben! Und das war mit Sicherheit ein Fehler! Das Alles hat sich jetzt zusammengestaut und kam dann Mitte November zum Ausbruch. Aber da war ich nicht da! Ich musste 2 Tage geschäftlich weg (Mittwoch und Donnerstag) und Mittwoch ist der Tag an dem Oma und Opa kommen! Irgendwie hatte ich ein ungutes Gefühl! Als ich dann Abends im Hotel angekommen war, wollte ich kurz durchklingeln und sagen, dass ich gut angekommen bin! Aber dazu kam ich nicht! Zuerst wollte sie mir es nicht sagen, zumindest nicht solange, wie ich unterwegs bin, baer ich habe das gemerkt das was nicht stimmt und ich wollte es einfach wissen was! Und dann habe ich nur zugehört und konnte nichts sagen! An diesem Mittwoch hat es richtig gekracht und zwar so, das meine Frau meine Eltern aus dem Haus geschmissen hat! Wie gesagt, ich war nicht dabei, kannte dann nur die Version meiner Frau! Da sind Worte gefallen, es wurde geschrien und geschimpft! Aber mehr von meiner Mutter!
Nach einer Woche Abstand sind wir dann zu einem Gespräch zu meinen Eltern gefahren, aber ehrlich gesagt, hat das nicht viel gebracht! Meine Mutter sieht sich in der Opferrolle und kommt davon nicht runter und meine Frau nervt das total! Natürlich ist sie auch enttäusch, sauer und dwas man noch so alles nach so etwas sein kann!
Auf jeden Fall stehe ich jeir zwischendrin, aber natürlich stehe ich zu meiener Frau! Ihre Enkel haben sie jetzt seit dem Vorfall nicht gesehen. Und wenn ich dann mal anrufe, bekomme ich zum Vorfurf gemacht, dass unser Großer anscheinend auch nicht mehr mit ihnen spreche will. Man muss dazusagen, er war an diesem "Tag" dabei! Und als ich ihn danach Fragte, was da pssiert wäre, hat er nur gesagt, das die Oma so laut geschrieen hätte! Gestern z.B. hat meine Frau ihn gefragt, ob er mit Papa zu Oma und Opa fahren möchte, aber er will da im Moment nicht hin! Kann ich auch verstehen! Irgendwie!
Im Moment drehe ich mich im Kreis und komme da nicht raus! Mein Wunsch ist, dass wieder alles in Reine kommt! Aber ich galube, das schaffe ich nicht!
Vielleicht habt ihr einen Tipp oder einen Rat, was man in so einer Situation tun kann!
Besten Dank dafür im voraus!
Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!