Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Freehand "höhenproblem"

  1. #1
    Teeny
    Registriert seit
    09.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Freehand "höhenproblem"

    Hallo ihr lieben

    Ich habe ein Problem mit Freehand, und wollte mal nachfragen, ob mir hier jemand weiter helfen kann. Meine Lehrer wussten zumindest keinen Rat.

    Ich habe ein Objekt gezeichnet (verglewichbar mit einem deformierten Unendlich-Zeichen). Nun möchte ich in diesem Objekt sagen, dass die linie in der mitte die diagonal verläuft im vordergrund ist, und sich nicht mit den kreuzenden linien verbindet. Problem: Es ist ein einzelnes Objekt, mit einem gleichmäßigen Verlaufseffekt als Füllung.

    Ich hoffe ich habe mich nicht zu kopliziert ausgedrückt. Kennt jemand eine Antwort?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    ...books without pages...

    Schüler BFS Screen-Design (1.Jahr) - also alle Angaben ohne Gewähr

  2. #2
    Youngster
    Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich bin mir nicht sicher das richtig verstanden zu haben, aber Du kannst in freehand einfach verschiedene Ebenen erstellen, auf denen die Objekte liegen (ähnlich wie in Photoshop). Dazu gibt es ein Fenster "Ebenen" wo Du aus einem Drop-Down Menü einfach eine neue Ebene erstellen kannst. Die Reihenfolge der Ebenen kannst Du per Drag&Drop verändern (also wie bei Folien, die übereinander liegen), zudem kannst Du einzelne Ebenen sperren (mit einem Schloss-Symbol). Sperren kannst Du im Zweifel auch einzelne Objekte über Modifizieren -> Sperren (Objekt muss natürlich markiert sein).
    Die Reihenfolge von Objekten, also wie die übereinander liegen, kannst Du auch per Tastatur verändern mit STRG+Umschalt+Pfeil rauf oder Pfeil runter.

    Da Du sagst, es handelt sich um ein einzelnes Objekt, gehe ich mal davon aus das Du die fragliche Linie so allein vielleicht gar nicht auf eine andere Ebene legen kannst, da sie ja mit dem Rest des Objektes zusammenhängt. Wenn das so ist, könntest Du zB das Objekt duplizieren, Deckungsgleich eine Ebene höher legen und dann mit dem Messer Werkzeug die benötigte Linie ausschneiden bzw. diese Linie stehenlassen und den Rest löschen. So könnte das Ergebnis optisch das sein was Du brauchst.

    Ich hoffe das hilft erstmal weiter.

Ähnliche Themen

  1. "Website-Übersicht"," Barrierefreiheit"
    Von Lopez16 im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 15:59
  2. Vertikal Scrolling "YES" Horizontal "NO"
    Von Lighzz im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 08:55
  3. Probleme mit "width" und "height"
    Von chris90night im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 20:59
  4. php: "bitte warten" oder "login läuft"
    Von phore im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 18:18
  5. Text immer "unten" und "rechts" am Frame
    Von Valdyn im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 19:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •