Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Tabellenzeile mit breitenangaben in % sowie in px.

  1. #1
    cr
    Gast

    Standard Tabellenzeile mit breitenangaben in % sowie in px.

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit einer tabelle.

    <table width="100%" height="100" cellspacing="0" cellpadding="0">
    <tr width="100%>
    <td>breite egal</td>
    <td width="500">breite muss exakt 500 px sein</td>
    <td>breite egal, aber muss so breit sein wie der erste td</td>
    </tr>
    </table>

    wie man sehen kann muss die mittlere spalte 500 px breit sein, die spalte links und rechts daneben soll sich dem bildschirm anpassen, aber beide sollen gleich groß sein.

    Tipps?

    danke cr
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    HTML Newbie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo cr,


    würde ich so machen:

    Code:
    <html><head>
    
    <style type="text/css">
    html,body&#123;margin&#58;0;padding&#58;0&#125;
    body&#123;font&#58; 76% arial,sans-serif;text-align&#58;center&#125;
    div#container&#123;text-align&#58;left&#125;
    div#container&#123;width&#58;500px;margin&#58;0 auto&#125;
    </style>
    
    </head>
    <body>
    <div id="container">
    <div id="content">
    
    
    
    Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries, but also the leap into electronic typesetting, remaining essentially unchanged. It was popularised in the 1960s with the release of Letraset sheets containing Lorem Ipsum passages, and more recently with desktop publishing software like Aldus PageMaker including versions of Lorem Ipsum. 
    </p>
    
    
    Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.
    </p>
    
    
    
    Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries, but also the leap into electronic typesetting, remaining essentially unchanged. It was popularised in the 1960s with the release of Letraset sheets containing Lorem Ipsum passages, and more recently with desktop publishing software like Aldus PageMaker including versions of Lorem Ipsum. 
    </p>
    </div>
    </div>
    
    </body>
    </html>

  3. #3
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Moin!

    Zitat Zitat von Jules
    Hallo cr,

    würde ich so machen:
    Ich finde es immer wieder fasznierend, wie manche Leute hier an der Frage vorbei antworten.
    Die Fragestellung war Tabelle nicht "Div". Abgesehen davon ist dein Queltext leicht fehlerhaft und unnötig "ver-div-t", ein Div-Tag hätte auch gereicht, um das Ergebnis zu erreichen. Die beiden gewünschten Tabellenzellen links und rechts vom Content hast du gar nicht eingeplant.

    @cr:

    Wenn du die linke und rechte Zelle leer läßt, dann teilen sie sich normalerweise der verfügbaren Platz automatisch gleichmäßig auf.
    Problematischer wird es jedoch, wenn du in den seitlichen Zellen auch etwas darstellen willst, dann verschieben sich die Tabellenzellen, sobald du keine feste Breitenangabe hast, das ist fast unvermeidlich.

    Um das Problem zu lösen, müßtest du mal mehr Angaben machen, was mit den Zellen links und rechts passieren soll. Evtl. gibt es eine andere (bessere) Lösung für dein Problem.

    G.a.d.M.

    Ronald

  4. #4
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    a) nimm mal des width=100% bei <tr> raus... is schon mit 100% im <table> abgedeckt

    b) gib mal 500px an statt 500

    c) da die tabelle auf 100% is, isse von der größe des browserfensters abhängig.
    also solange das fenster größer is als 500 + der platz links rechts den der inhalt
    benötigt, passt alles.
    wenn der text in den beiden äußeren spalten allerdings keinen platz mehr hat,
    wird auch die mittlere spalte verkleinert.... hat ja ronald im prinzip schon gesagt.

    hier könntest du maximal die width der table fest angeben (z.b. 800px),
    dann bleibt die breite der tabelle immer gleich. allerdings verschieben
    sich die spalten links und rechts dann auch nicht mit, beim verkleinern...
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  5. #5
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von driver
    b) gib mal 500px an statt 500
    Nee nee - die Angabe "500" ohne 'px' ist bei einer HTML-Formatierung schon richtig. Wenn du es mit CSS definierst, dann muß das 'px' mit angegeben werden.

    G.a.d.M.

    Ronald

  6. #6
    Gast

    Standard

    So müsste es funktionieren (getestet im FF):

    <table border="1" width="100%">
    <colgroup>
    <col width="5*">
    <col width="500">
    <col width="5*">
    </colgroup>
    <tr>
    <td>1. Zeile, 1. Spalte</td>
    <td>1. Zeile, 2. Spalte</td>
    <td>1. Zeile, 3. Spalte</td>
    </tr>
    </table>

    Gruss

    www.css-garden.ch

  7. #7
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von Ronald
    Zitat Zitat von driver
    b) gib mal 500px an statt 500
    Nee nee - die Angabe "500" ohne 'px' ist bei einer HTML-Formatierung schon richtig. Wenn du es mit CSS definierst, dann muß das 'px' mit angegeben werden.

    G.a.d.M.

    Ronald
    stimmt... sorry... hab lang nix mehr in rein html gemacht *G*
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

Ähnliche Themen

  1. Tabellenzeile einfärben
    Von G-Bay im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 19:31
  2. komplette Tabellenzeile als Link
    Von im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 16:39
  3. Seitenumbruch in Tabellenzeile
    Von mandy im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 19:28
  4. button nach tabellenzeile
    Von Kathrin im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 11:44
  5. Bitte Link zu eurer HP nicht vergessen sowie Titel
    Von admin im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 18:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •