Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Das Ohm'sche Gesetz

  1. #1
    Karl F.
    Gast

    Standard Das Ohm'sche Gesetz

    hi @ll

    mein physiklehrer aus der 3b hat mir gesagt,dass ich folgendes erldigen muss:
    Der Wert eines einstellbaren Widerstandes kann von 1kΩ
    bis 10kΩ verändert werden.
    In welchem Bereich ändert sich die Stromstärke, wenn die Spannung am Widerstand 14,3 Volt ist?
    Aber dazu fehlt mir das Wissen.Da ich hier aber sich gut auskennende Freunde im Forum habe,hoffe ich auch auf hilfe
    Mir wäre eigentlich folgende Antwort wichtig:

    -> Also eine kleine Erklärung
    -> und natürlich die Lösung(aber bitte in CodeTags,damit ich erst darauf schaue,wenn ich gerechnet habe.

    Naja ich schaue zuerst auf die Erklärung rauf,denn so kann ich es finde ich am besten lernen.

    So und nun vielen Dank
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    SZG
    Beiträge
    838
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hmm also ich verstehe zwar die aufgabe nicht wirkl. aber :

    Formel benötigst du Folgende:

    U=R*I

    bzw. in deinen Fall:

    I=U/R

    Also Stromstärke = Spannung / Widerstand

    I= 14,3 Volt / 1000ohm (=1kOhm)

    d.h.

    bei 1kOhm Widerstand liegen 0,0143A am Widerstand an.

    ich hoffe ich konnt dir helfen, denn die Stromstärke verändert sich immer...


    mfg hannes
    Farbenklau, Traditionsverkauf wo hört denn dieser Schwachsinn auf?
    Violett Weiss seit 1933

  3. #3
    Karl F.
    Gast

    Standard

    Danke vielmals

    Könntest du mir eventuell in Qote-Tag schreiben,wie man es wirklich in einzelnen schritten macht,weil ich so ein ******* bin *schäm* aber ich habe vor zu lernen.

  4. #4
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    SZG
    Beiträge
    838
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard


    Gesucht ist der Strom.

    Strom= Spannung / Widerstand

    I=U/R

    I= 14,3 volt / 1000ohm (muss auf die grund größe gerechnet werden, deshalb 1000Ohm und nicht 1 kOhm)

    14,3 / 1000 = 0,0143 A


    Das heißt das bei einer Spannung von 14,3 Volt und bei einen Widerstand von 1000Ohm ein Strom von 0,0143A Ampere durch den Widerstand fließt.

    öhm meinst du so?

    mfg hannes
    Farbenklau, Traditionsverkauf wo hört denn dieser Schwachsinn auf?
    Violett Weiss seit 1933

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •