grundaufbau der html-datei:

Code:
<html>
<head>
<title>bl_li</title>
</head>

<body>
<table>
--
</table>
</body>
</html>
1. script, welches das ein- und ausblenden des links steuert. wird im <head> - bereich eingefügt:

Code:
<script language="JavaScript">
function blinki&#40;&#41;&#123;
if&#40;blinki1.style.visibility == "visible"&#41;
blinki1.style.visibility = "hidden";
else blinki1.style.visibility = "visible";

&#125;
</script>
"blinki1" - ist eine eindeutige ID, die idealerweise nur einem link zugewiesen werden kann. bei mehreren links muss folg. part wiederholt mit einer anderen ID hinzugefügt werden:



Code:
<script language="JavaScript">
function blinki&#40;&#41;&#123;
if&#40;blinki1.style.visibility == "visible"&#41;
blinki1.style.visibility = "hidden";
else blinki1.style.visibility = "visible";
&#123;
if&#40;blinki2.style.visibility == "visible"&#41;
blinki2.style.visibility = "hidden";
else blinki2.style.visibility = "visible";

&#125;
&#125;

</script>
der aufbau sieht nun so aus:

Code:
<script language="JavaScript">
function blinki&#40;&#41;
&#123;blinki1
&#123;blinki2
&#125;
&#125;

</script>
"blinki2" wird in den handler "blinki1" eingebettet. "blinki3" würde in "blini2" eingebettet werden.

2. die anweisung im <body> - tag:

Code:
<BODY onLoad="setInterval&#40;'blinki&#40;&#41;',500&#41;">
wobei "setInterval" die blinkfrequenz angibt. je höher, desto langsamer .

3. der verweis im link (html - bereich)

Code:
link
wichtig: die id muss stimmen. bei "blinki2" müsste die id "blinki2" im verweis stehen.

fertig.
Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!