Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: NTLDR fehlt unter Windows XP

  1. #1
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard NTLDR fehlt unter Windows XP

    Es gibt viele Gründe für diesen Fehler, aber kann dieser Fehler auch von dem IDE Controler vom Mainboard kommen ?
    Der Grund ist, das meine neue Platte nach 2 Wochen den selben Fehler bringt
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  2. #2
    Kaiser(in) Avatar von CHIEFmaster
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    near Stuggitown
    Beiträge
    2.454
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    oh je... jetzt redet der Admin auch schon so in Rätseln...
    Was willst du?

  3. #3
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    SZG
    Beiträge
    838
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also so wie es aussieht hat er sich ne neue HDD gekauft die jetzt auch probs macht..... Also ich denke schon das es möglich wäre.... kannst du die HDD nicht wo anders Testen (also an nen anderen mainboard)
    Farbenklau, Traditionsverkauf wo hört denn dieser Schwachsinn auf?
    Violett Weiss seit 1933

  4. #4
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von CHIEFmaster
    oh je... jetzt redet der Admin auch schon so in Rätseln...
    Was willst du?
    Du sprichst schon so wie meine Frau

    Wie der Titel meines Threades schon sagt, habe ich probleme mit meienr Festplatte
    NTLDR fehlt unter Windows XP
    Der Fehler tratt bei meiner alten Festplatte auf und jetzt nach zwei Wochen bei meiner neuen Festplatte auch.
    Habe die alte Festplatte nicht mehr zum laufen gebracht und jetzt der gleiche Fehler bei der neuen Festplatte .
    Meine Frage war nun diese, ob auch der IDE Controller meines Mainboards diese Fehler verursachen kann oder dies eher Windows XP verursacht
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  5. #5
    Kaiser(in) Avatar von CHIEFmaster
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    near Stuggitown
    Beiträge
    2.454
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hmKay!

    Also laut I-Net gibts da mehrere Fehlermöglichkeiten:
    Wenn man zwei unterschiedliche Arten von RAM verwendet d.h. einseitig und beidseitig mit Speicherbausteinen besetzt, tritt ebenfalls sehr oft bei Win XP der "NTLDR fehlt" Fehler auf.
    Nach der Installation eines zweiten Betriebssystem startet nur noch das gerade installierte Betriebssystem, aber Windows XP nicht mehr. Durch diese Installation wurde der Startsektor und der Bootloader verändert. Um das wieder hinzubiegen einfach den Rechner direkt von der Windows XP CD starten und zur Wiederherstellungskonsole wechseln. Danach folgende Befehle verwenden.:

    FIXMBR C:

    FIXBOOT C:

    COPY x:\I386\NTLDR C:\

    COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\

    Das x in den Befehlen musst du natürlich durch den Buchstaben ersetzen der für dein CD-ROM-Laufwerk gilt. Nach erfolgreicher Reparatur kannst du beim starten zwischen Windows XP und Windows 2000/98/ME auswählen, je nachdem welche Betriebssysteme installiert sind..
    Im BIOS haben sich die Bootplatten (Bootreihenfolge) verstellt (so bei mir).
    Ausstattung: ASUS Board P4C800E Deluxe, Win XP, 3 Festplatten (1 am extra PCI-Controller).

    Festgestellt habe ich dies durch Booten von der Win XP SP1 Original CD mit Option „Rettungskonsole“. Er bot mir nämlich an, Windows von D:\WINDOWS zu starten. Dort lag die Datei NTLDR auch vor.

    Diese Platte war vorher immer C:\ gewesen.

    Dann habe ich im BIOS nachgesehen. Dort war tatsächlich als Boot-Platte die 3. Harddisk eingestellt, die an einem extra Controller (PCI) angesteckt war. Ich habe wieder die 1. Platte (auf der C:\ war) eingestellt und alles lief wieder.

    Warum sich das BIOS verstellt, kann ich allerdings nicht sagen.
    Auch ein Virus kann diese Fehlermeldung hervorrufen. Z.b. der Virus Trojan.Killfiles. Weitere Informationen zu diesem Virus findet Ihr auf den Webseiten von Symantec:

    http://securityresponse.symantec.com...killfiles.html

    Norton ist in der Lage den Virus zu erkennen, aber nicht zu entfernen. Nach dem Entfernen mit beispielsweise AntiVir von H+BEDV kann man sein System mit der Anleitung die in Möglichkeit 4 beschrieben wurde wieder lauffähig machen.
    Eine ganz einfache Lösung für diesen Fehler kann darin bestehen, dass man die Bootreihenfolge verändert. Ich habe ein neues System aufgesetzt und es wurde beim Booten nach dem Floppy auf die Festplatte zugegriffen. Nachdem die Festplatte hinter das CD-Rom mit System-CD (XP) gereiht wurde (+/- Tasten) funktionierte die Installation einwandfrei.
    Man hat versucht mit einem Clone-Tool (Ghost oder sonstige) zu arbeiten, es wird eine temp. Partition erstellt.... diese bleibt aber und ist sogar mit Status Aktiv gesetzt.
    Lösung: Boot-Disk mit "Fdisk" verwenden und Boot- Partition mit Status "Aktiv" setzten.
    So, das steht da, sind einige dabei, die ich mal probieren würde!
    Z.B. das, mit der Bootreihenfolge und so...
    Ich weiß halt ned, ob du da was, oder sich das System verstellt hat,
    als du die neue Platte eingebaut hast!
    Probiers mal au!

    CHIEFmaster


    P.S.: Noch was:

    Erscheint beim Start von Windows XP die Meldung NTLDR fehlt, kann das einen ganz einfachen Grund haben. Möglicherweise versucht das System von einer nicht startfähigen Diskette oder CD zu booten. Die Lösung: Einfach die Diskette oder CD aus dem Laufwerk nehmen und neu starten.

    Andere Fehlerursachen sind:
    - Fehlerhafte Einstellung der Festplatten im BIOS. In diesem Fall dafür sorgen, dass die Festplatte, auf der das Betriebssystem sitzt am primären IDE-Controller als Master eingestellt ist.

    - Der Einbau einer zweiten Festplatte. In diesem Fall sehen Sie nach, ob die neue Festplatte korrekt als Slave konfiguriert und an den entsprechenden Stecker angeschlossen ist. Außerdem sollte die Festplatte kein bootbares Windows-System enthalten. Ist das der Fall, leeren Sie die Platte. Mehr dazu: Festplatte löschen und Daten sicher entfernen.

    - Fehlerhafte Einträge in der Datei boot.ini. Falls Sie zuvor selbst Einstellungen in der boot.ini geändert haben, überprüfen Sie diese und korrigieren Sie die Einträge.

    - Probleme mit dem Bootsektor oder dem Master Boot Record. Die beheben Sie, wie in Master Boot Record (MBR) reparieren und wiederherstellen beschrieben.

    - Probleme mit den Dateien NTLDR oder NTDETECT.COM. Ist dies der Fall, müssen Sie diese Datei von der Windows-Installation-CD kopieren. Dazu starten Sie den Computer in der Reparaturkonsole wie in Laufwerk C: formatieren beschrieben. Danach führen Sie die Befehle

    copy d:\i386\ntldr c:\

    und

    copy d:\i386\ntdetect.com c:\

    aus, um die Dateien neu auf Ihre Festplatte zu kopieren. An Stelle des Laufwerksbuchstaben d: geben Sie den Laufwerksbuchstaben Ihres CD-Laufwerks ein.

    - Defekte IDE-Kabel. Falls alle anderen Fehlerursachen ausscheiden, kann ein defektes oder loses IDE-Kabel die Ursache sein. In diesem Fall prüfen Sie das Kabel auf festen Sitz und tauschen es gegebenenfalls aus.

  6. #6
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    CHIEFmaster, Das habe ich auch schon bei Google gefunden

    Ds Problem war allerdings bei meiner alten Platte so, das sie nicht mehr ansprechbar war und das schein auch so bei der neuen so zu sein

    - Defekte IDE-Kabel. Falls alle anderen Fehlerursachen ausscheiden, kann ein defektes oder loses IDE-Kabel die Ursache sein. In diesem Fall prüfen Sie das Kabel auf festen Sitz und tauschen es gegebenenfalls aus.
    Kabel wurde schon ausgetauscht und deshalb meine Frage, ob auch ein IDE Controller die Festpaltten zerstören kann
    Alles schon sehr komisch die Angelegenheit
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  7. #7
    HTML Newbie
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von admin
    CHIEFmaster, Das habe ich auch schon bei Google gefunden

    Ds Problem war allerdings bei meiner alten Platte so, das sie nicht mehr ansprechbar war und das schein auch so bei der neuen so zu sein

    - Defekte IDE-Kabel. Falls alle anderen Fehlerursachen ausscheiden, kann ein defektes oder loses IDE-Kabel die Ursache sein. In diesem Fall prüfen Sie das Kabel auf festen Sitz und tauschen es gegebenenfalls aus.
    Kabel wurde schon ausgetauscht und deshalb meine Frage, ob auch ein IDE Controller die Festpaltten zerstören kann
    Alles schon sehr komisch die Angelegenheit
    Nein, der Controller dürfte der Platte nichts tun. Aber es kann sein, daß durch einen defekten Controller Daten verlorengehen, bzw nicht gefunden werden.

    Wenn möglich würde ich das Board mal austauschen....

  8. #8
    Kaiser(in) Avatar von CHIEFmaster
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    near Stuggitown
    Beiträge
    2.454
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von admin
    CHIEFmaster, Das habe ich auch schon bei Google gefunden
    davon bin ich eigentlich auch ausgegangen!
    Zumal das ja schon unter den esten 5 Treffern zu finden war!


  9. #9
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    Hagen (NRW)
    Beiträge
    1.515
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    theoretisch gesehen kann jedes Bauteil im Computer jedes andere zerstören. Möglichkeiten gibt es genügens. Ob es nun eine falsche Spannung ist oder oder oder....

    Welches Mainboard verwendest du denn?
    Welche Kapazität hat die Festplatte und wie ist diese Partitioniert? (Ich gehe mal davon aus, dass du Win XP SP 2 hast und der 160GB Bug bei dir daher nicht auftreten sollte.)

    Board austauschen - nunja - bevor ich das tun würde würde ich erstmal die Festplatte in einen anderen PC einsetzen und dort beobachten.
    Zoggerforum.de Betreuer * Mod @ ibforen.de * Admin @ daoc-ds.de
    ICQ Nummer kann via PN erfragt werden

Ähnliche Themen

  1. IBN Probleme nach Installation unter Windows XP
    Von Clara0815 im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:01
  2. NTLDR fehlt! Und nun?
    Von Penske1 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 16:46
  3. Plone / Zope unter Windows ohne Controller starten
    Von im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 11:28
  4. ZOPE Installation unter Windows ME
    Von im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 23:30
  5. .doc Probleme unter nicht-windows-systemen?
    Von Simbou im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2004, 14:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •