Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: PC schaltet sich ohne Vorankündigung ab und fährt dann hoch

  1. #1
    Thorben
    Gast

    Standard PC schaltet sich ohne Vorankündigung ab und fährt dann hoch

    Hallo

    Hoffe das mir hier jemand helfen kann !!
    Habe einen neunen Rechner mit WIN XP Pro .
    Das Problem ist das er sich ständig ohne Vorankündigung abschaltet, als wenn mann den Stom kappt und fährt dann wieder hoch.
    Das macht er hauptsächlich bei surfen und spielen.
    Habe einen celeron 2,8 Ghz.
    Habe schon alles versucht. Treiber neu, anderer Arbeitsspeicher, besseres Netzteil, anderes Mainboard usw..... Wirklich alles !!!!

    Nun bin ich ratlos....)-:

    Hoffe mir kann jemand helfen.

    Gruß Thorben
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Ich würde ersteinmal alles auf Normalwerte zurücktackten (Bios)und dann probieren, könnte ein Hitzeproblem sein.

    Oder zu schwaches Netzteil
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  3. #3
    thorbencarina@web.de
    Gast

    Standard

    Hallo

    Die Temperaturen sind alle im grünen Bereich !!!
    Netzteil ist auch bereits neu !!

    Habe auch den autom. Neustart deaktiviert.
    Hatte jetzt einen Bluescreen mit ner Menge Text und Fehlermeldung.
    Werde sobald er es wieder macht die Meldung hier posten.
    Bin echt verzweifelt.

    Gruß

  4. #4
    Thorben
    Gast

    Standard

    Hallo

    Habe jetzt die fehler Meldung vom Blue Screen

    Stop: 0x000000C5 (0x00000000, 0x00000002, 0x00000001, 0x8053D5AD )

    Hoffe ich bekomme schnelle Hilfe

    Gruß

  5. #5
    Meister(in)
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    470
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hi

    Was hast du den für ein Mainboard?

    Ich hatte daselbe Problem mal mit nem K7S8X Rev3 gehabt. da lags an der grafikarte.

  6. #6
    thorben
    Gast

    Standard

    Hallo

    Habe ein Shuttle Board. Mit einer Get Force 4 Grafik Karte.-
    Beides ist nagelneu, weil ich dachte es liegt an den Mainboard was ich vorher hatte.
    Das war aber nicht so, das Problem ist immer novh da.
    Das alte war ein ASRock

    Bin mit meinem Latein echt am Ende

    Gruß

  7. #7
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.08.2003
    Beiträge
    412
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Vielleicht handelt es sich auch um einen Virus oder einen Trojaner. Ich würd mal mit einem vernünftigen AVP drüberfahren.

  8. #8
    Meister(in)
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    470
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    HI

    Ein Virus oder trojaner würde den benutzer abmelden und den rechner runterfahren.

    Das Problem ist das er sich ständig ohne Vorankündigung abschaltet, als wenn mann den Stom kappt und fährt dann wieder hoch.
    Das macht er hauptsächlich bei surfen und spielen.
    Hier ist es so als wenn der strom kappt.

    Auf jeden Fall 100% Hardware fehler.

    Stop: 0x000000C5 (0x00000000, 0x00000002, 0x00000001, 0x8053D5AD )
    Wenn ich das jetzt richtig interpretiere das versucht dein rechner in einen Speicherbereich zuzugreifen der über 512 MB liegt.

    Wieviel RAM Hast du?

  9. #9
    thorben
    Gast

    Standard

    hallo

    Habe einen 256 MB DDR RAM Infinion drauf.
    Am Speicher liegt es glaube ich nicht das ich auch schon einen 512 DDR drauf gefahren habe und da war es das gleiche.

    Habe den Speicher auch schon auf den 3 verschiedenen Bänken gefahren.
    Immer das gleiche.

    Denke auch das es ein Hardware Problem ist. Habe den Rechner mittlerweile 3 mal neu formatiert, so das man ein Software Problem ausschließen kann.

    Gruß Thorben

  10. #10
    Meister(in)
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    470
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    HI


    Versuh mal das was der Admin im 2. Post geschrieben hat. Das Bios in den Default Mode setzten und warten wass passiert.

    Ansonsten kann ich nur empfehlen: alle Hardware raus bis auf FP u Speicher und dann heist es ausprobieren, alles stück für stück rein und schauen wo der fehler liegt.

    Hilft das nix dann warscheinlich MB tauschen. Hast du noch garantie??

Ähnliche Themen

  1. Pc fährt nichtmehr hoch ...
    Von Jan1992 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 22:04
  2. Pc fährt langsam hoch
    Von Urukk im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 02:35
  3. wininet.dll weg und rechner fährt nicht hoch.
    Von SonicChriz im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2005, 15:42
  4. PC fährt nicht hoch !!!
    Von Henry im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 16:48
  5. pc fährt sich imma wieder hoch
    Von Html-Neuling im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 18:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •