Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: webhoster vs provider, Hilfe

  1. #1
    seraphita-sama
    Gast

    Standard webhoster vs provider, Hilfe

    Grüsst euch

    Also ich habe einen Wohnsitz in der Schweiz, seht später warum das eine Rolle spielen kann.

    Nun die Geschichte ist, dass ich Vorgestern plötzlich nicht mehr meine Homepage erreichen kann, obwohl ich sie halt dringend fertig machen will.

    Nun dann bemekte ich dass ich überhaupt nicht mehr darauf zugreiffen konnte, weder mit ftp noch direkt mit dem Browser.
    Mit dem FTP-Uploader konnte ich keine Verbindung aufbauen und mit dem browser kommt die übliche weisse Seite mit der Nachricht "Server nicht gefunden".
    Doch das komische ist, dass Bekannte und Freunde ungehindert zugreiffen konnten, das heisst mit einer Einschränkung, Shells24.com schrieb mir nachdem ich sie kontaktiert habe, dass leute aus der Schweiz wohl nicht mehr zugreiffen können, und sagte mir ich soll mich umgehend mit meinem Provider in Verbindung setzen, was ich am selben Tag natürlich auch tat.

    Doch es kommt noch schlimmer, denn dieser sagt nun dass das nicht an denen liegen kann, denn er kommt auch nicht auf meine Seite.
    Zudem geht auch mein Internet problemlos, und dass ist ja auch die Aufgabe von ihnen.
    Nun schieben sich die beiden Firmen gegenseitig die Schuld in die Schuhe.
    Dann rief ich Shell auch noch an, ein Mitarbeiter rief dann auch noch direkt den Provider an, wir haben abgemacht dass ich das Ergebnis daraus mit einer E-mail erfahre...hab keine bekommen, erst am nächsten Tag, nachdem ich Sie nochmals darauf aufmerksam gemacht habe.
    Jedenfalls die Begründung war irgendwie dass ein Routing von Deutschland in die Schweiz oder umgekehrt nicht funktioniert.
    Da hoffte ich dass man das abschreiben kann und ich endlich an meine HP weiter arbeiten kann.
    Naja daraus resultierte dass ich immer noch nicht auf meine Seite zugreiffen kann und völlig davon blockiert bin

    DOch das war noch nicht alles, das unglaubliche kommt erst noch.
    Nachdem ich direkter mit Shells24 umgegangen bin, kam heute so eine Antwort, ich zitiere: "Hallo, so jetzt ist Schluss mit unseren Service, ich glaube wohl Ihnen geht es nicht so Gut!!!!" "Hiermit stellen wir den
    Support für dieses Problem ein und werden auch keine Fragen Ihrer Seit mehr, beantworten."
    Nun nach dieser Antwort will ich meinen Vertrag mit Shells24 umgehend kündigen, ich hoffe es klappt.

    Was denkt ihr nun wer Schuldig ist?
    Doch eines sei gesagt, allein durch die stinkfreche und unprofessionele Antwort von Shells24, empfehle ich keinesfalls diese Weiter, auch wenn sie nicht die Schuld tägt.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Interessierte/r
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    109
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: webhoster vs provider, Hilfe

    Zitat Zitat von seraphita-sama
    Grüsst euch
    Doch das komische ist, dass Bekannte und Freunde ungehindert zugreiffen konnten, das heisst mit einer Einschränkung, Shells24.com schrieb mir nachdem ich sie kontaktiert habe, dass leute aus der Schweiz wohl nicht mehr zugreiffen können, und sagte mir ich soll mich umgehend mit meinem Provider in Verbindung setzen, was ich am selben Tag natürlich auch tat.
    Sollte dies der Fall sein das man Webhosting von Deutschland in die Schweiz einstellt, würde ich mir gedanken machen einen neuen Webhoster zu suchen der dies nicht tut und Weltweit erreichbar ist.

    Zitat Zitat von seraphita-sama
    Jedenfalls die Begründung war irgendwie dass ein Routing von Deutschland in die Schweiz oder umgekehrt nicht funktioniert.
    Da hoffte ich dass man das abschreiben kann und ich endlich an meine HP weiter arbeiten kann.
    Routing probleme von Deutschland in die Schweiz ? Das kann ich mir schwer vorstellen.

    Zitat Zitat von seraphita-sama
    DOch das war noch nicht alles, das unglaubliche kommt erst noch.
    Nachdem ich direkter mit Shells24 umgegangen bin, kam heute so eine Antwort, ich zitiere: "Hallo, so jetzt ist Schluss mit unseren Service, ich glaube wohl Ihnen geht es nicht so Gut!!!!" "Hiermit stellen wir den
    Support für dieses Problem ein und werden auch keine Fragen Ihrer Seit mehr, beantworten."
    Nun nach dieser Antwort will ich meinen Vertrag mit Shells24 umgehend kündigen, ich hoffe es klappt.
    Wenn ein Supporter so reagiert auf das problem, würde ich sofort die fristlose kündigung einreichen. Dies klappt sicher... In Übrigen wenn du gerne zuverlässigen Webhoster suchst, ich stehe gerne zur Verfügung. => http://www.all2host.de. Alle Infos zu uns findest du auch noch hier www.tropiait.de
    Ich freue mich von dir zu hören.

    Lg. C. Dölling

  3. #3
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Schau Dir den mal an und liegt in der Schweiz
    http://www.hostpoint.ch
    Ist zwar nicht ganz so billig wie die von Shells24, aber nicht schlecht.
    Habe dort auch noch ein kleines Packet und war und bin sehr zufrieden damit
    Alternativ natürlich der Link eines Webhoster meines Vertauens

    www.all-inkl.com
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  4. #4
    Shells24-Alex
    Gast

    Standard Falsche Darstellung

    Hallo,
    wenn Sie schon so etwas behaupten dann bitte nur wenn es der Wahrheit entspricht. Wir haben Sie mehrmals angerufen und auch alles getestet was an Fehlern vorkommen kann. Letztendlich lag es daran das Sie es nicht geschafft haben sich ordentlich am Server anzumelden und durch mehrmalige Falschanmeldung vom System gesperrt wurden. Selbst nach dem wir Ihnen dieses erklärt haben, ist es erneut vorgekommen, dass Sie wiederum sich weiter FALSCH angemeldet haben. Sich jetzt hier hinzustellen und alles auf Shells24 zu schieben ist einfach, wenn wir uns nicht wehren können, weil wir keine Info von Ihnen, über dieses Posting erhalten haben. Das wir helfen wollten wo es nur geht, zeigt alleine das wir die Kosten für Telefonate, auf unsere Kosten genommen haben und nicht andersrum.

Ähnliche Themen

  1. Webhoster gesucht
    Von borry im Forum Webhoster - Provider - (free) Webspace - Server - Domain
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 09:09
  2. Webhoster gesucht? - Du bist Webhoster? Dann melde dich an!
    Von JJAANN im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 22:20
  3. webhoster.de
    Von Explore im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 17:47
  4. Webhoster
    Von tiga09 im Forum Webhoster - Provider - (free) Webspace - Server - Domain
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 21:07
  5. Guten Webhoster-Provider
    Von Gent61 im Forum Webhoster - Provider - (free) Webspace - Server - Domain
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 15:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •