Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: unicode in FF und IE

  1. #1
    rockbaronin
    Gast

    Standard unicode in FF und IE

    ich brauche auf einer webseite bestimmte zeichen, die nicht auf der tastatur zu finden sind. hab sie über unicode eingebunden, jedoch werden nicht alle "erkannt". FF macht da kein problem draus, aber IE zeigt manche zeichen an und manche nicht.

    gibts da n trick oder wie kann ich die zeichen anders einbinden?
    es handelt sich um transkriptionszeichen - wem das was sagt...
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    König(in) Avatar von yeti66
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Harz
    Alter
    51
    Beiträge
    1.152
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi rockbaronin,

    das könnte vielleicht an der Zeichencodierung liegen.
    siehe:http://de.selfhtml.org/html/kopfdate...ichenkodierung speziell die charset dekleration<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1">. Diese Angaben werden oft vernachlässigt.
    Das der Explorer Unicode nicht vollständig kennt ist mir nicht bekannt.

    Gruß yeti66

    P.S.: Die korrekten Sonderzeichen findest Du hier:
    http://de.selfhtml.org/html/referenz...tm#allgemeines
    Gruß yeti66
    ___________________________________________
    http://www.phpcontact.net/ Kontaktformulare für die eigene Hompage
    http://www.norbert-klippstein.de Freiberuflicher Musiker für individuelle Musikdienstleistungen

  3. #3
    HTML Newbie
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi yeti66,

    der meta-tag ist bei mir korrekt - genauso wie er oben steht.
    und laut unicode tabelle sind auch die zeichencodierungen alle
    richtig. nicht alle sonderzeichen sind unter deinem letzten link
    zu finden.

    bsp:
    ...
    <tr>
    <td>&#x0259;&#x028A;</td>
    <td>no</td>
    <td>/n&#x0259;&#x028A;/</td>
    </tr>
    ...

    das erste zeichen "&#x0259;" wird vom IE erkannt, "&#x028A" jedoch nicht.

    die Rockbaronin

  4. #4
    König(in) Avatar von yeti66
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Harz
    Alter
    51
    Beiträge
    1.152
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    "&#x028A" entpricht =LATIN SMALL LETTER UPSILON. schön, schön aber Du hast nur das ; vergessen versuche es mal mit "&#x028A;"


    Gruß yeti66
    -----------------------------------------------------
    P.S.:getestet mit FF/IE7/Opera.!

    Nun habe ich auch noch etwas über phonetische Schreibweise gelernt.
    http://www.teachersparadise.com/ency..._alphabet.html
    einzig mit "&#x028a;" würde ich es nochmal testen. Die Notation ist immer mit kleinem a angegeben. Das ist vielleicht nur eine Frage der Toleranz der Browser - Standart "&#x028a;"
    Gruß yeti66
    ___________________________________________
    http://www.phpcontact.net/ Kontaktformulare für die eigene Hompage
    http://www.norbert-klippstein.de Freiberuflicher Musiker für individuelle Musikdienstleistungen

  5. #5
    HTML Newbie
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    also, das ";" hab ich ja nur in meiner erklärung, nicht im code selbt, vergessen. das beispiel ist rauskopierter code.

    mit kleinem "a" funzt es auch nicht. liegt es vllt an IE6?

  6. #6
    König(in) Avatar von yeti66
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Harz
    Alter
    51
    Beiträge
    1.152
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ja, war auch nur ein schwacher Versuch. Ich habe hier was gefunden:
    http://forum.mamboserver.com/showpos...11&postcount=2
    Vielleicht läßt es sich ja adaptieren.??
    Oder besser teste mal:
    <meta http-equiv=„content-type“ content= „text/html; charset=UNICODE-1-1-utf-8“ >! als zusätzliche Metaangabe oder solo.
    Wenn ich aber das hier lese:
    http://unicode.e-workers.de/sz_im_we...99a2345a3c77cd
    sieht es danach aus, das da nur getrickst werden kann(Abschnitt:Sonderzeichen im Internet
    Unicode im Internet
    )lesen.
    Hier findest Du genug Stoff.
    Ansonsten sieht es nicht sehr gut aus.

    Gruß yet66
    Gruß yeti66
    ___________________________________________
    http://www.phpcontact.net/ Kontaktformulare für die eigene Hompage
    http://www.norbert-klippstein.de Freiberuflicher Musiker für individuelle Musikdienstleistungen

  7. #7
    HTML Newbie
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    danke yeti66 für deine mühe
    das mit dem meta-tag von heikodu hatte ich auch schon gesehen und
    versucht...geht auch nicht. und das mit dem zusätzlichem unicode charset auch nicht. echt blöd.
    werd mir jetzt den einen text zu gemühte führen. ..
    sonst n tipp, wie ich den ipa schiftsatz einbinden kann.
    man kann ja den user "zwingen" sich den font runterzuladen. wie läuft das dann genau ab? hab das noch nie gemacht.

    die problemtik besteht halt darin, dass ich eine webseite zur englischen transkription entwickel und ich sicher gehen will, dass die user das
    natürlich auch in lautschrift erkennen können - sonst geht ja der
    sinn des transkribierens flöten

  8. #8
    König(in) Avatar von yeti66
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Harz
    Alter
    51
    Beiträge
    1.152
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Unter: http://de.selfhtml.org/inter/downloadschriftarten.htm findest Du alles dazu.
    Wie sieht die Seite: http://www.teachersparadise.com/ency..._alphabet.html unter IE6 oder IE5 aus??
    Hier wird ja auch mit Unicode gearbeitet.?
    Gruß yeti66
    ___________________________________________
    http://www.phpcontact.net/ Kontaktformulare für die eigene Hompage
    http://www.norbert-klippstein.de Freiberuflicher Musiker für individuelle Musikdienstleistungen

  9. #9
    HTML Newbie
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    da werd ich mal gucken, wenn es sonst nicht anders geht.

    also unter FF wird alles angezeigt - IE6 macht wie gehabt probleme

    ich kann ja auch voraussetzen, dass man die seite mit ff öffnen soll- höhöhö

  10. #10
    Kaiser(in) Avatar von Elvis
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.537
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Du kannst keinen Besucher deiner Seite zwingen sich was runter zu laden!!! Damit erreichst du wenn überhaupt dass die Leute von deiner Seite weg klicken!

Ähnliche Themen

  1. ICU unicode/UTF-16 converter
    Von Bit-Devil im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 17:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •