Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Browser Zugriffsprobleme

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Browser Zugriffsprobleme

    Hallo zusammen,

    wie ich sehe, gibt es eine große Anzahl von "Leidensgenossen" zum Thema Browser.

    Ich habe mir vor einiger Zeit unter dem IE 6.0 mit einfachem HTML Code eine Seite erstellt und über Browsererkennungsweichen die Bildschirmdarstellungen für Netscape und Opera zufriedenstellend angepasst.

    Heute muss ich den Zugang in Frage stellen, wird das Erscheinungsbild völlig durcheinander (Tabellen auseinander gerissen u.ä.) für einen Seitenabruf unter den neuerern Browserversionen des IE, Firefox und Opera völlig unbrauchbar.

    Die alten Seiten kann ich unmöglich neu aufarbeiten ( zu umfangreich ).

    Für neuere Webseitengestaltungen fällt mir nur die "brutale" Broweserweichen Einpflege zu den unterschiedlichen IE Versionen mit einer entsprechend abweisenden Infoauswurf im Zugang anderer Browesertypen ein, s.d. zumindest die IE Versionen gestalterisch angepasst den einheitlichen Darstellungszugang für die Masse der IE Nutzer zuläßt.

    Oder hat jemand eine besseren Vorschlag, wie man den dauernden Browsertypenänderungen entgegenwirken kann.

    Dabei habe ich festgestellt, das besonders unter Zuwendungen von Style sheet Codexen z.B.
    Code:
    <DIV style="position&#58;relative; left&#58;200px; top&#58;-90px">
    die Gestaltung unterschiedlich interprtierend unbrauch wird.

    Leider richtet sich die neuere IE Beta Version an Netscape / Opera aus und weicht vom typischen IE Verhalten seiner Vorgänger erheblich ab und verfälscht die Darstellung gegenüber dem IE 6.0 auch hier in unbrauchbaren Weise.

    Ich warne vor einer Installation, da sich dies auch negativ auf den Outlook Explorer insofern auswirkt, werden bei diesem nach einer Rückinstallation auf die Vorgängerversion etwaig eingebundene Grafilbilder beim Postversand nicht mehr übertragen und kann nicht repariert werden.

    Gruß ein verzweifeltes Greenhorn
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Mal meine "Standardantwort" oder First-Check:
    Hast du in deinen Seiten einen DOCTYPE angegeben und sind die Seiten valide?
    Falls ja liegt es dann wirklich an der unterschiedlichen Interpretationsweisen der Browser. Allerdings sind die Macken des IE bekannt und lassen sich mit bestimmten Tricks meist auch beheben.

  3. #3
    Prinz(essin) Avatar von Lizzard
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    788
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,

    dein Problem lässt sich ganz einfach in Worte fassen:
    Du hast es durch Browserweichen/Hacks geschafft, deine Seite in allen damals aktuellen Browsern zu einem ähnlichen/gleichen Erscheinungsbild zu führen.
    Jetzt bei aktuelleren Browsern hast du eben das Problem, dass deine Browserweichen/Hacks nicht mehr das gewünschte Ergebnis erziehlen, da zum Beispiel die durch die Weiche behobenen Fehler im neuen Browser nicht mehr exisitieren, oder ein Browser mit entsprechendem Hack nicht mehr angesprochen wird.
    Das ist ein ganz typisches Problem welches Auftritt bei der Verwendung von Hacks und Weichen. Denn es sind alles nur -> aktuelle <- Hilfsmittel um Probleme in der Darstellung zu umgehen, und sie sind keinesfalls Zukunftssicher!
    Daher Empfehle ich besser von Anfang an nur valide CSS-Anweisungen zu verwenden. Durch entsprechende Browserprüfung ist es leichter als man denkt, eine Seite in allen Browsern gleich darzustellen, ohne einen einzigen Hack/eine einzige Weiche. Man darf es sich halt nicht so einfach machen, und einen Hack/eine Weiche einsetzen, sobald man auf erste Darstellungsunterschiede in den Browsern trifft, sondern man sollte sich erst um eine Alternativvariante kümmern (die ich zumindest bisher immer finden konnte).

    Und normalerweise würde ich einfach das komplette CSS-Paket überarbeiten, das ist bei einer Seite genauso viel Arbeit wie bei 100, doch da deine Stylesheets nicht mal ausgelagert zu sein scheinen (dem Codebeispiel nach) ist eine Komplettüberarbeitung unabdingbar, auch wenn sie mit erheblichen Aufwand verbunden ist. (Mehr Aufwand als nötig gewesen wäre, alle Browserhacks/Weichen zu vermeiden )

    Denn als Merksatz gilt: Was jetzt valide ist, wird es auch in zukünftigen Browsergenerationen noch sein!

    Das es ein Fehler ist, die Beta des IE7 zu installieren steht zwar auf einem anderen Blatt, aber ich kann dem nur zustimmen :P
    Microsoft und Beta passt einfach nicht zusammen.

    MfG
    LizZard
    Sometimes you have a programming problem and it seems like the best solution is to use regular expressions; now you have two problems.

Ähnliche Themen

  1. IP, Browser, etc. via PHP
    Von im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 22:00
  2. Browser
    Von im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 17:05
  3. Browser Emulator Browserarchiv auch alte Browser
    Von meikschmidt im Forum Link Tipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 19:28
  4. Browser?
    Von HTML- das passt im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 21:35
  5. Browser
    Von Duker im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 12:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •