Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Geklebten Teppich am besten entfernen?

  1. #1
    din9001
    Gast

    Standard Geklebten Teppich am besten entfernen?

    Hallo,

    momentan gehöre ich zu den Menschen verzweifet Hilfe suchen.

    Wir wollen in unserer neuen Wohnung aufgrund meiner Allergien und anraten vielzähliger Beiträge den Teppich entfernen und Laminat verlegen.

    Jedoch stehen wir jezt vor dem Problem des geklebten Teppichbodens, der Bomben-fest sitz.

    Gibt es vielleicht noch eine andere Möglichkeit abgesehen mit einer Spachtel in der Hand uns in die Arbeit zu stürtzen, es sind 70qm Fläche ohne Bad und Küche. Mir graut davor.....

    Sollte es dazu schon einen Betrag geben der euch bekannt ist würde ich mich über den Link freuen, denn ich habe nicht gefunden.

    Jedoch bin ich über jede Hilfreiche Antwort dankbar.

    Gruß ISO9001
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Es gibt derartige "Spachteln" auch an einem langen Stiel, so dass man im Stehen arbeiten kann. Das fällt mir jetzt so auf Anhieb ein.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  3. #3
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Leihe dir bei dieser Größe im Bauhaus einen elektrische Spachtel.
    Dann geht es ohne Probleme und spart viel Muskelkraft und Nerven
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  4. #4
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Hamburg-Süd
    Beiträge
    85
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Was für ein Rücken hat der Teppich?? Wenn es Schaum ist, kannst du ihn Problemlos in Streifen (ca. 40cm)schneiden, raus ziehen und die Schaumreste entfernst du mit einem Teppichstripper, genau wie der Admin es bereits sagte.
    Hast du Vlies oder Textilrücken, kannst du ihn vorher mit Wasser einweichen und am nächsten Tag rausreißen. Wichtig vorher Streifen schneiden.

    In Deinem Fall bist bei Allergien aber wesentlich besser mit Teppich beraten. Es ist erwiesen, das der Staubgehalt bei Laminat im Raum deutlich höher ist!!! Vorwerk bietet bereits am 15 Euro "Allergikergeeignete" Teppiche an. Geh mal auf die Homepage, da steht alles. Teppich nimmt den Staub auf, bei Laminat wird er ständig aufgewirbelt. Es sei denn du willst mehrmals täglich wischen...dann ist der Laminat aber in kurzer Zeit hinüber...

    Viel Erfolg

  5. #5
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Hamburg-Süd
    Beiträge
    85
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Teppichboden verringert Feinstaubbelastung

    Neue Studie ermittelt 50 Prozent geringere Feinstaubkonzentrationen in Wohnungen mit Teppichboden. Räume mit Hartböden überschreiten sogar den gesetzlichen Grenzwert.

    Hameln, im Januar 2006 - Die seit langem kontrovers geführte Diskussion, ob Teppichboden oder Hartboden für Allergiker gesundheitliche Vorteile bringt, wird jetzt durch eine aktuelle Studie, die der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) zusammen mit der Gesellschaft für Umwelt und Innenraumanalytik (GUI) durchgeführt hat, beendet. Aus der Studie geht hervor, dass bei glatten Bodenbelägen aus Holz oder Laminat das Risiko einer erhöhten Feinstaubbelastung deutlich steigt. Die Verwendung eines Teppichbodens hingegen minimiert dieses Risiko erheblich. Damit können jetzt nicht nur Allergiker, sondern auch die deutschen Teppichhersteller wieder aufatmen.

  6. #6
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Geklebten Teppich am besten entfernen?

    Diese "neue" Erkenntnis ist m.E. irreführend!
    Denn man ist ja nicht gegen den Staub ansich allergisch, sondern gegen hausstaubmilben-code, und diese milben leben nun mal in Teppichböden!!!
    mag sein das die staubbildung bei hart-böden größer ist, man sieht dies ja an den staubflusen die sich schnell ansammeln, aber das lässt sich einwandfrei und schnell absaugen im gegenteil zum teppichboden, wo alles haften bleibt...

  7. #7
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: Geklebten Teppich am besten entfernen?

    shau mal bitte aufs datum !!! 2006!!!

Ähnliche Themen

  1. Teppich entfernen
    Von im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 11:00
  2. Teppich
    Von juhuu im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 19:51
  3. Wie Teppich reinigen?
    Von NANCY im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 23:36
  4. Muffiger Teppich
    Von yvesr im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 21:31
  5. Laminatverlegung auf geklebten Teppichboden
    Von Anton im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 14:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •