Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zwischen Liebe und Abgrund

  1. #1
    Lena
    Gast

    Standard Zwischen Liebe und Abgrund

    Ich bin vor zwei Wochen wieder mit meinem Exfreund zusammen gekommen. Unsere erste Beziehung war der reinste Reinfall. Er hat getrunken und Drogen genommen, was ich absolut nicht leiden kann. Und dann ist er fremdgegangen. Doch trotzdem hat er mich geliebt. Er hat einen Nervenzusammenbruch bekommen, als ich ihm sagen musste, dass ich nicht mehr mit ihm zusammen sein will. Ich war die Einzigste, die ihm noch ein bisschen Halt gab, bevor er noch mehr anfängt, Alkohol zu trinken und Drogen zu nehmen. Doch dann war ich selbst am Boden zerstört und konnte nix anderes, als mit ihm Schluss zu machen! In der Zwischenzeit, die wir getrennt waren, begann er sich helfen zu lassen, ging in Therapie, kam ganz von den Drogen weg und trinkt ab und an nur mal sein Bierchen. Er war die erste große Liebe für mich, also konnt ich ihn in der Zeit, in der wir getrennt lebten, nicht vergessen. So sah ich ihn vor 2 Wochen auf einer Party wieder und wir verliebten uns wieder ineinander. Jetzt sind wir wieder zusammen, doch mein Problem ist, dass ich seit ein paar Tagen plötzlich keine Gefühle mehr für ihn habe! Ich weiß selbst nicht, was mit mir los ist. Ich möchte ihn nicht mehr sehen, erfinde dafür hunderte Ausreden, ich schreibe ihm keine sms mehr. Trotzdem weiß ich, dass er ohne mich nicht leben kann. Ich weiß nicht, ob die Phase, dass ich keine Gefühle mehr für ihn hab, vorübergeht, oder ob ich Schluss machen soll und damit vielleicht in Kauf nehmen muss, dass er wieder dem Alkohol und den Drogen widerfällt. Was soll ich blos tun? Helft mir!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Bettina
    Gast

    Standard

    Vielleicht war es einfach zuviel was in letzter Zeit neues auf Dich eingebrochen ist und vielleicht hilft Dir ein wenig Abstand Dir wirklich klar über Deine Gefühle zu werden. Schön, daß Dein Freund den Absprung von den Drogen und Alkohol geschafft hat ,daß ist schon eine riesige Leistung und wenn er es für Dich gemacht und geschafft ha liebt er dich wirklich sehr .Dennoch hat der Entzug auch Ihn verändert als Person .
    Er ist jetzt anders,macht vielleicht weniger verrückte Sachen wie früher ,Küßt anderst,liebt anderst wie Du es vielleicht von ihm kennst.
    Vielleicht mußt Du ihn neu lieben und kennenlernen.Vielleicht liebst Du ihn auch wirklich nicht mehr.Kein Grund für Ihn deshalb rückfällig zu werden oder Dich damit zu "erpressen". Wenn er sich selbst gegenüber ehrlich ins Gesicht schaut wird er erkennen ein Leben ohne Drogen ist das bessere.
    Egal mit oder ohne Dich.

Ähnliche Themen

  1. hm.. die Liebe, die Liebe
    Von ~>Elefant<~ im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 17:07
  2. Die liebe verloren =(
    Von Explore im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 23:18
  3. das Alter und die Liebe...
    Von driver im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 19:43
  4. Das Forum rund um die Liebe und mit der Liebe
    Von rainbow1612 im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 16:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •