Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Sohn verändert sich extrem

  1. #1
    Maritta
    Gast

    Standard Sohn verändert sich extrem

    Hallo,

    ich habe seit etwa einem halben Jahr extreme Probleme mit meinem 16 Jährigen Sohn. Als er vor einem halben Jahr seine Schulterlangen Haare auf der linken Seite abrasierte dachte ich das wäre so ein pubertärer Blödsinn , aber als er sich dann nur noch schwarze Klamotten anzog ,versuchte ich mit ihm zu reden aber er wehrte ab und ich komme nicht mehr an ihn ran.Jetzt hat er sich auch noch die rechte Seite abrasiert und Trägt einen etwa 5 cm breiten Haarstreifen den er am Hinterkopf zum Zopf zusamenbindet.Letztens dachte ich mich trifft der Schlag als er übers Wochenende weg war und am Sonntag nach Hause kam hatte er doch lauter Piercings im Gesicht und in der Zunge , als ich ihn zur Rede stellen wollte ,schlug er die Tür zu und meinte das es mich nichts anginge . Ich weiß solangsam nicht mehr was ich machen soll irgendwie habe ich das Gefühl das er mit mir nichts mehr zu tun haben will und ich habe Angst das er irgendwie Abrutscht . Was soll ich bloß machen ?
    Maritta
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    erst einmal musst du ihn so akzeptieren, wie er ist, kann sein dass er sich wieder ändert oder sich halt gefunden hat
    und dann solltest du ihn halt noch weitestgehend unterstützen, also nicht ihm alles in den arsch schieben oder ihm sagen, dass deine haare noch nicht schwarz genug sind, sondern mental aufbaun halt...
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  3. #3
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    380
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich denke ihm gefällt das einfach. Pubertät spielt da auch ne Rolle.. das zeigt das Trotzverhalten!
    Ich denke du solltest ihn als deinen Sohn akzeptieren, den du immer lieben wirst, aber nicht gut heißen was er tut, denn das findest du ja nicht wirklich gut. Steh neutral dazu.. aber nicht ablehnend! Wenn du ihn nich unter Druck setzt zu reden.. wird er wieder ein gelasseneres verhältnis zu dir aufbaun!
    Renn ihm nicht wie eine Glucke nach, aber ignorier ihn auch nicht.
    Lebe den Alltag...ich denke er will provozieren... als Ablehnung der allgemeinen Gesellschaft.

    Viel Glück!
    Leben - es gibt nichts selteneres auf der Welt. Die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)

    Liebe Grüße

  4. #4
    Gast

    Standard

    Hi BendOr, hi Chicken xD,

    natürlich akzeptiere ich meinen Sohn wie er ist , ich renn auch nicht wie eine Glucke hinter ihm her, er hat seine Freiheiten,jedoch denke ich das er immer noch zu fragen hat was er darf oder auch nicht.Das mit den Haaren ist ja soweit auch in Ordnung, jedoch was mich ärgert ist , dass er jetzt gerade mal 16 ist und schon mit zig Piercings rum läuft . Sicherlich habe ich nichts gegen Piercings doch finde ich es nicht gut wenn er von heut auf morgen mit nem Piercing in der Zunge und einem in der Nase und noch einem in der Unterlippe auf einmal heim kommt.
    Ich hab auch mittlerweile versucht mit ihm zu reden aber er meint das ich Ihn nicht verstehen würde und blockt dann auch sofort wieder ab.
    Irgendwo habe ich auch Angst das er irgendwo abrutscht oder in falschen Kreisen verkehrt.Irgendwo weiß ich mir keinen rat mehr.
    Gruß
    Maritta

  5. #5
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    glaub der is auf sowas wie nem selbstfindungstripp.

    wenn du dich quer stellst, wird er es umsomehr versuchen,
    bloß um dich zu ärgern....
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  6. #6
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    380
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Wie war das doch gleich??
    Muss man nicht bis 18 ne Einverständniserklärung der Eltern zum piercen haben?

    Hmmm... mal überlegen... was könntest du tun?
    Mit ihm sprechen scheint ja nicht zu funktionieren, vielleicht solltest du mal nen Jugendpsycholgen anschreiben (muss ja kein teurer in eurer Stadt sein, sondern solche Dienste gibt es auch per Internet). Ich denke der kann dir auf profisionell Weise sagen, was angebracht ist!
    Leben - es gibt nichts selteneres auf der Welt. Die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)

    Liebe Grüße

  7. #7
    Kaiser(in) Avatar von Elvis
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.537
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Natürlich darfst du auf deinem Kind nicht runglucken, aber es braucht trotzdem Grenzen! Also schleif ihn zum Arzt und lass das Piercing entfernen. Hinterher zeigst du den Typen, der das Piercing gesetzt hat, wegen Körperverletzung an (vorherige Beweissicherung nicht vergessen).

  8. #8
    Gast

    Standard

    Hallo Maritta,

    du mußt versuchen wieder Vertrauen aufzubauen - mit ehrlichem Interesse an seiner Einstellung (Musik, Szene, Kleidung, etc).
    Nur wer kein Vertrauen hat akzeptiert zu werden stellt andere vor vollendete Tatsachen.
    Sag ihm, er dürfe dir alles erzählen, was seine Einstellung betrifft und du es ohne Wertung verstehen möchtest!
    Druck hilft gar nichts!

    Gruß Andreas

  9. #9
    Maritta
    Gast

    Standard

    Hallo Miteinander,

    nach dem er am Pfingstmontag von der Polizei heimgebracht wurde weil er irgendwo randale gemacht hatte stellte ich ihm ein Ultimatum bis Donnerstag um mit ihm zu reden oder ich werde das Jugendamt einschalten,und ihr werdet es nicht glauben wir saßen am Donnerstag abend zusammen und redeten !!!!
    Er kam zu der Erkenntnis das er "etwas" über die Stränge geschlagen habe und in nächster Zeit sich wieder mehr um die Schule kümmern und mehr auf mich hören wolle. Na ja wir werden es versuchen.
    Das mit dem piercen ist so ne sache da er sich die Dinger selbst bei seinen kumpels gestochen hat kann ich ja niemand verklagen und rausnehmen will er die Dinger auch nicht . Na mal sehen wie es sich entwickelt.

    Gruß
    Maritta

  10. #10
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    380
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Trotzdem, das du streng warst und ihm das Ultimatum gesetzt hast war gut, denn auch Eltern müssen sich nicht alles von den Kindern bieten lassen, nur weil sie sie lieben!
    Immerhin in kleiner Fortschritt!

    Viel Glück weiterhin und bleib weiter so stark!!
    Leben - es gibt nichts selteneres auf der Welt. Die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)

    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. Zeilenhöhe verändert sich dauernd.Hilfe!
    Von Adrienne im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 23:37
  2. link verändert sich
    Von wurmax im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 21:47
  3. STARTSEITE VERÄNDERT SICH NACH INSTALLIERTEM PROGRAMM
    Von Method-MaN im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2004, 00:22
  4. Online verändert sich mein Quelltext...
    Von Nuts im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 22:31
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2004, 19:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •