Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Farbirritationen

  1. #1
    hupenputze
    Gast

    Standard Farbirritationen

    Hallo!

    Dass ich als Webmaster der Homepage www.tensing-wuppertal.de mit MS Paint arbeite, ist furchtbar. Das weiß ich selbst, nur hatte ich bisher keinen Nerv und kein anderes Programm, um mich dort hineinzuarbeiten. Mein Problem ist folgendes:

    Wer die Homepage besucht, sieht ganz deutlich die Ecken der inneren Tabelle. Warum? Beide Bilder sind [meiner Meinung nach] auf dieselbe Weise entstanden, die Blautöne sind identisch. Bei Ansicht mit Paint sehen sie auch völlig gleich aus, aber im Browser ist ein Unterschied. Ich bin ratlos.

    Danke für Hilfe und ein schönes Wochenende!
    die hupenputze
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    336
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    bei gifs gibts manchmal farbirritationen. nutze doch pngs da gibts solche probleme nicht. bmps sind zu groß.




  3. #3
    hupenputze
    Gast

    Standard

    Ich habs mal mit .PNG gemacht: www.tensing-wuppertal.de/peh-enn-geh.html
    Da treten die Unterschiede dann wieder zwischen gif und png auf, also müsste ich alle Dateien umwandeln. Alle in jeder HTML-Datei. Aber für sowas gibts ja Programme ) Naja, dann hab ich nächste Woche zu tun. Jedenfalls is der Unterschied beim Blau weg. Danke! Oder gibts noch ne Möglichkeit?

    Warum entstehen diese Irritationen eigentlich? Seltsam...
    Danke nochmal - tschö!
    die hupenputze

  4. #4
    Meister(in)
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    336
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    gif war halt das erste dateiformate bei dem die dateien winzig waren. dafür gibt es nicht so viele farben..... am besten du öffnest paint und wählst gleich speichern als gif und machst dann das bild erst.... dann erzeugst du garnichterst bmp farben s0ondern von anfang an .gif farben




  5. #5
    hupenputze
    Gast

    Standard

    Das hab ich mir auch so gedacht, und das ist prinzipiell auch nicht das Problem. Denn wenn eine Farbe mit festgelegten RGB-Zahlen jedesmal in eine entsprechende [ähnliche] Farbe umgewandelt würde - kein Problem. Nur: Wenn ich zwei schon existierende .GIF-Bilder nehme, sie mit derselben Farbe bearbeite und einfach abspeichere - warum ändern sich die Farben DANN noch verschieden stark? Wenn Farbe 37, 38 und 39 allesamt zu Farbe 38 werden, weil nicht soviele zur Auswahl sind, is das OK. Wird aber Farbe 38 mal zu 27 und mal zu 39, dann versteh ichs nicht mehr... Und warum Paint die Farben dann wieder als gleich anzeigt... Naja.

  6. #6
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.832
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ROFL wie sieht denn das aus? LOLOLO!!!!11 Paint ftw xD

  7. #7
    hupenputze
    Gast

    Standard

    Ich finds voll gut, wenn Leute Respekt vor anderer Leute Arbeit haben. Dank dafür!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •