Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: So, mal ganz von vorn...

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard So, mal ganz von vorn...

    Also, das mag sich vielleicht für die meisten von euch hier ganz bescheuert anhören, aber ich kriegs einfach nich gebacken.

    Ich benutze für meinen MP3 Player creative mediasource. Das klappt auch ganz gut, Mucke von ner normalen CD krieg ich damit auf den Player. Aber was einfach nicht funktioniert ist, wenn auf der CD, die ich auf den Player haben will, schon MP3 sind. Dabei würde ich mir das doch eigentlich viel leichter vorstellen, weils doch schon MP3 ist...

    Also das fängt schon im Player an: ich kriege die MP3s zwar irgendwie importiert, aber wenn ich die CD dann aus dem Laufwerk nehme, dann kann mediasource die Sachen nich mehr wiedergeben: nur noch ixe in der Wiedergabeliste.
    ???

    Das geht doch bestimmt ganz leicht, oder?
    Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar. Wirklich.
    Und bitte ganz langsam zum Mitschreiben.

    Viele Grüße,
    Nova
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    mp3 auf einen player packen ist eig total leicht
    du öffnest deinen arbeitsplatz, dann solltest du da sowas wie "wechseldatenträger" sehen (war vorher halt nit da)
    doppelklick druaf, dann haste ein ganz normalen ordner
    dann ab in einen musikordner, die gewünschte musik kopieren und in dem ordner von deinem mp3 player einfügen
    player abklemmen, anmachen, fertig
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  3. #3
    Meister(in)
    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    271
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    so hatte ich mir das auch gedacht vor 3 wochen .

    War aber nicht so.

    Hatte mp3 Player an usb geklemmt, alles schön wie wechselplatte rüber, hat der Player aber dann nix erkannt. Da das ganze ja n ipod war musste ich das Per itunes rüber schieben. sonst gings nicht. die sind schon n bissi meschugge die leute.(kann auch sein dass der Itunes erst nen bestimmten ordner auf ipod angelegt hat.)

    PS: Kann dir leider bei creative mediasource nich helfen. kenn mich da garnet aus.

  4. #4
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von Heavygerch
    PS: Kann dir leider bei creative mediasource nich helfen. kenn mich da garnet aus.
    ich auch nicht, nur soviel: du kannst keine CDA (CD-Format) mit MP3 mischen, das funktioniert nicht, da es völlig unterschhiedliche Dateiarten sind.

    Dass die Titelinformationen fehlen ist auich logisch, da die anhand der CD_ID aus dem Internet gezogen werden. Ohne CD hast du aber keine CD-ID mehr und somit fehlen die Titelinformationen dann.

    G.a.d.M.

    Ronald

  5. #5
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    @ ronald, man kann CDA`s scho nauf eien normale datencd mit p3`S zusammen brenne, aber was soll das fürn sinn haben. dann gleich alles mp3.

    dazu spielt das ganze dann eh nur noc hein PC ab.

    ansonsten 2 datentracks mahcne als eien audio und ein data. wobei cih befürchte, das das kaum ein audio player nehmen wird. also die werdne dir alle bloß die audiotraks abspielen.

    also wiedern ru was fürn pc..

  6. #6
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hmmm... danke schon mal, aber das hat mir leider noch nicht weitergeholfen. Das Problem ist, dass ich gerne MP3, die ich auf einer CD habe, mit mediasource verwalten möchte (und bei Bedarf dann auch auf meinen Player überspielen, aber das ist dann ganz leicht).

    Ich kann ja in mediasource auch den Arbeitsplatz öffnen, und ich kann den Ordner dann auch in die muskbibliothek kopieren (geht allerdings verdächtig schnell).
    Aber sobald ich die CD aus dem Laufwerk nehme, kann der Kram nich mehr wiedergegeben werden.

    Also mache ich was verkehrt. Aber was? benutzt denn hier niemand mediasource?
    Wie gesagt, ich stelle mir das ja eigentlich leichter vor, weil ja der Schritt der Umwandlung fehlt, also im Gegensatz zu ner normalen CD.

    ABER ICH KRIEGS EINFACH NICH HIN!!!
    Verzweiflung.

  7. #7
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ic hsach mal so, mediasource sagt mir garnichts, habe kein plan was das sein soll.

    aber einfach MP3`s auf eien Datencd zu brutzen ist ja easy oder ?!

  8. #8
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Server 2 von 3
    Alter
    27
    Beiträge
    2.512
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ich hab das Prog auch ... gehört zu Creativ Soundkarten war bei meiner Creativ Soundblaster auch dabei.

    @Shimu, du hast einen Denkfehler

    Was du immer machst (Audio CD):
    Du legst die CD ein. Die CD enthält die Musik im Audio format welche durch die *.cda (?!) dateien abgerufen werden. Würdest du diese Dateien auf die Festplatte ziehen -das Programm jetzt mal ganz ausen vor-, dann würde beim Aufrufen dieser Dateien auf die CD zugegriffen werden. Um dies zu verhindern ruft Mediasource die Adiodateien ab, wandelt sie im MP3 um und (Das ist wichtig!) speichert sie auf der Festplatte ab!

    Jetzt zu der MP3-CD:
    Die MP3-CD ist keine Audio-CD! Und dh. verhält die CD sich in dem Moment wie eine Festplatte. Wenn du die Lieder nun in die Datenbank von Mediasource hinzufügst speichert sich Mediasource wo die Dateien liegen und ignoriert, dass es eine CD ist im gegensatz zu der Audio-CD. Das heißt die Dateien von der MP3-CD werden NICHT auf der lokalen Festplatte gespeichert!

    Was zu tun ist:
    >CD einlegen
    >CD mit dem Explorer öffen (über arbeitsplatz oder Windowstaste+E)
    >Die gewünschte Musik makieren und kopieren (linke Maustaste gedrückt halten und den Ramen um die Lieder oder Ordner ziehen anschließen Rechtzlick und kopieren oder strg+c)
    >Zu dem Ordner wechselm in dem die Musik ist, die schon bei Mediasource hinzugefügt ist und dort hineinkopieren (Rechtsklick und Einfügen oder strg+v)
    >Nun die Musik mit Mediasource VON DER FESTPLATTE öffnen und in die Datenbank einfügen.

    Wenn dus nicht verstanden hast, dann verschenk dein PC

    ng.
    Lukas
    Maybe this world is another planet's hell

  9. #9
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    juhuuu, muss meinen PC nich verschenken!
    Hat geklappt. Wär ich von alleine aber nicht drauf gekommen...
    Vielen, vielen Dank!

Ähnliche Themen

  1. America ganz nah
    Von driver im Forum Link Tipps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 13:18
  2. Brauche ganz ganz dringend Hilfe komm net weiter
    Von Tnaoui im Forum Flash Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 13:51
  3. Mal ganz allgemein...
    Von nickname im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 19:54
  4. Flash-Movie bei Framewechsel von vorn abspielen.
    Von Fire im Forum Flash Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 14:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •