Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Kontrolle einer IP Adresse (reg. Ausdrücke)

  1. #1
    Denni77
    Gast

    Standard Kontrolle einer IP Adresse (reg. Ausdrücke)

    Hallo,

    ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.
    Ich möchte mit Hilfe von regulären Ausdrücken schauen ob eine IP Adressekorrekt ist.
    Bsp.:

    Code:
    <?php
    $ip="222.157.123.155";
    
    if &#40;ereg&#40;"^&#91;0-255&#93;+\.+&#91;0-255&#93;+\.+&#91;0-255&#93;+\.+&#91;0-255&#93;$",$ip&#41;&#41;	
    &#123;
    	echo "Die IP-Adresse ist gültig";
    	&#125;
    else
    	&#123;
    	echo "Die IP-Adresse ist nicht gültig";
    	&#125;
    	
    
    
    ?>

    Also mir geht es um diese Zeile:
    if ereg("^[0-255]+\.+[0-255]+\.+[0-255]+\.+[0-255]$",$ip))
    Die stimmt bzw funzt nicht.
    Wißt Ihr Rat??

    Danke, danke
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    mir ist noch nie ne IP über den Weggeloffen die nicht zwischen 0-255 lag, also quatsch.
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  3. #3
    Denni77
    Gast

    Standard

    Hmm, ist ne Hausaufgabe.
    Würd es gern wissen

  4. #4
    Forum Guru
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    also auf den ersten Blick sieht es aus als würde es das ^ am anfang des ereg's sein.

    Sonst gib mal die Fehlermeldung.
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  5. #5
    Forum Guru
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich habs mir mal genauer angesehen und es ein wenig umgeschrieben.

    Code:
    <?php
    $ip="222.157.123.155";
    
    if &#40;ereg&#40;"^&#40;&#91;0-9&#93;&#123;1,3&#125;&#41;+\.+&#40;&#91;0-9&#93;&#123;1,3&#125;&#41;+\.+&#40;&#91;0-9&#93;&#123;1,3&#125;&#41;+\.+&#40;&#91;0-9&#93;&#123;1,3&#125;&#41;$", $ip&#41;&#41;   
    &#123;
       print "Die IP-Adresse ist gültig";
       &#125;
    else
       &#123;
       print "Die IP-Adresse ist nicht gültig";
       &#125;
       
    
    
    ?>
    Ich weiss nicht was falsch war, aber so sollte es gehen.

    Ob es den Bereich verfehlt weiss ich nicht.
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  6. #6
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: Kontrolle einer IP Adresse (reg. Ausdrücke)

    Zitat Zitat von Denni77
    Ich möchte mit Hilfe von regulären Ausdrücken schauen ob eine IP Adressekorrekt ist.
    Da die IP-Adressen automatisch erzeugt werden und der User nur dann auf deine HP kommen kann, wenn die IP korrekt erzeugt wurde, gibt es gar keine ungültigen IP-"Adressen".

    Es gibt allenfalls IPs, die gar nicht vergeben sind.

    Von daher ist dein Vorhaben Unfug und wenn es dir ein Lehrer so vorgegeben hat, dann soll er sich selbst erstmal über die Funktionsweise des Internet informieren. Falls er Fragen hat, dann schick ihn einfach mal hier im Forum vorbei

    G.a.d.M.

    Ronald

  7. #7
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    RMB... das ganze läst aber auch 999.999.999.999 zu also nicht gut:

    Code:
    if &#40;ereg&#40;'/^&#40;&#40;25&#91;0-5&#93;&#123;1&#125;|2&#91;0-4&#93;&#123;1&#125;&#91;0-9&#93;&#123;1&#125;|1&#123;0,1&#125;&#91;0-9&#93;&#123;0,1&#125;&#91;0-9&#93;&#123;1&#125;&#41;\.&#123;1&#125;&#41;&#123;3&#125;&#40;25&#91;0-5&#93;&#123;1&#125;|2&#91;0-4&#93;&#123;1&#125;&#91;0-9&#93;&#123;1&#125;|1&#123;0,1&#125;&#91;0-9&#93;&#123;0,1&#125;&#91;0-9&#93;&#123;1&#125;&#41;&#123;1&#125;$/U', $ip&#41;&#41;
    aber ich hoffe al für dich das dein lehrer es nicht so genau haben wollte.

    und das das rgent os ein gymi lehre sein wird der bei dem anblick einen ast bekommt :-p

  8. #8
    Gast

    Standard

    Danke Euch, mal schauen wie das morgen aufgelöst wird.
    Es handelt sich um eine sehr nette HTW Fachkraft.

  9. #9
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    um was für ein ding ?! HTW ?! kann man das essen ?!

  10. #10
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    31.10.2005
    Ort
    Bei Muddi, wo sonst
    Beiträge
    524
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Na sicher kann man das essen.
    HTW = HarT Weitzen

    Musst nur vorher "weichkochen" (falls ihr versteht...)
    Viele Grüße

    Mir nicht

Ähnliche Themen

  1. Reguläre Ausdrücke
    Von Jessica Heinze im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 14:34
  2. VNC gleichzeitige Kontrolle?
    Von mayhem im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 04:55
  3. kontrolle franzetext
    Von icke halt im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 17:53
  4. Reguläre Ausdrücke
    Von 6_freddy im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 13:48
  5. Vulgäre Ausdrücke
    Von unique im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2004, 21:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •