Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Profilumgebung auch für andere sichtbar

  1. #1
    Meister(in)
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    432
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Profilumgebung auch für andere sichtbar

    Hi,
    ich mache gerade eine eSports Seite mit Ligen und Turnieren.
    D.h. man muss sich anmelden können und sich ein Profil erstellen und dieses bearbeiten können. Bin sicher nicht der einzige der so eine Frage stellt aber habe über die SuFu nichts gefunden.
    Eigentlich habe ich das auch soweit fertig programmiert, man kann sich anmelden und sein Profil bearbeiten.. mit Login natürlich.
    Aber ich weiß einfach nicht wie ich es hinbekommen kann, dass man auch andere Profile aufrufen kann und nicht nur das eigene.
    Ich will keine fertigen Scripte oder so ich brauch nur eine ungefähre Anleitung. Was für Scripte was machen müssen oder so. Coden kann ich das dann vllt selber, mir fehlt nur das System WIE.
    Ich bin zwar auf eine Lösung gekommen aber das kann nicht die beste sein.
    Wer schauen will, hier: http://fafoo.fa.funpic.de/CSSC/www-data2/Userliste.php

    Danke
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    du machst eine seite profil.php
    dann rufst du mit id?$id oder so die id ab, und lässt dann diese id aus der datenbank abfragen mit allen dazugehörigen daten...
    mfg
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  3. #3
    Meister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    432
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hm.. das mit id?$id versteh ich nicht ganz... wie kann ich dieser variablen denn dann die ID zuweisen die zu dem User gehört den man, z.B. in einer Userliste, angeklickt hat?

  4. #4
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    10.07.2005
    Beiträge
    914
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ganz einfach du lässt alle user aus der db auslesen (mit einer while schleife zum beispiel) und erstellst dann z.b. den link so

    $row['Name']

    wobei ich jetzt $row['ID'] die aktuelle Id die aus der db ausgelesen wird ist mit $row['Name'] natürlich das gleiche

  5. #5
    Gast

    Standard

    Also kann ich die Variablen einfach durch das ? an die Url dran hängen? Ich dachte das geht nur über ein Formular mit get.
    Aber ok, danke ich versuchs!

  6. #6
    Meister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    432
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    /\
    ||
    ||

    me (vergessen einzuloggen)

  7. #7
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    10.07.2005
    Beiträge
    914
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Code:
     Ich dachte das geht nur über ein Formular mit get.
    das ist leider schwachsinn ^^ weil bei Formularen heißt es POST und über die URL ist es GET

  8. #8
    Meister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    432
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ja das meine ich ja... formular datan kann man doch auch über get versenden... über die url halt....
    ich wusste nicht dass man auch einfach so die variablen an die url hengen kann.
    Versuche ich gleich mal :] ths

    EDIT:
    Ich bin mir jetzt noch nicht sicher wie ich die ID aus der URL dann wieder auslesen kann...
    hier mal der Code womit ichs versucht hab:
    Userliste:
    Code:
    <?
    $connect = mysql_connect &#40;"localhost", "fafoo", "feuerzeug"&#41; or die &#40;"Fehler&#58; Verbindung"&#41;;
                                                                             mysql_select_db&#40;"fafoo"&#41; or die &#40;"Fehler&#58; Datenbank"&#41;;
    
    $abfrage = "SELECT * FROM User";
    $ergebnis = mysql_query&#40;$abfrage&#41;;
    
    while &#40;$row = mysql_fetch_array&#40;$ergebnis&#41;&#41;
    &#123;
    echo "<a href=\"Profil.php?".$row&#91;ID&#93;."\">".$row&#91;Nick&#93;."</a>";
    &#125;
    ?>
    Profilausgabe:
    Code:
    <?
    $connect = mysql_connect &#40;"localhost", "fafoo", "feuerzeug"&#41; or die &#40;"Fehler&#58; Verbindung"&#41;;
                                                                             mysql_select_db&#40;"fafoo"&#41; or die &#40;"Fehler&#58; Datenbank"&#41;;
    
    $UserID = $ENV&#123;'QUERY_STRING'&#125;;
    
    $abfrage = "SELECT * FROM User WHERE ID = '$row&#91;ID&#93;'";
    $ergebnis = mysql_query&#40;$abfrage&#41;;
    while &#40;$row = mysql_fetch_array&#40;$ergebnis&#41;&#41;
    &#123;
    echo "nick".$row&#91;Nick&#93;."vorname".$row&#91;Vorname&#93;."nachname".$row&#91;Nachname&#93;."mail".$row&#91;Mail&#93;."blabla";
    &#125;
    
    ?>

  9. #9
    Forum Guru
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.240
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Code:
    echo ''.$row&#91;nick&#93;.'';
    1. immer alles kleinschreiben
    2. musst du eine variable so übergeben: "?irgendwas=$variable"
    3. abfragen kannst du die variable mit $_GET['irgendwas']

    kleines beispiel:
    seite.php?wert=variable

    fragt man zb. so ab:
    $abfragen = $_GET['wert']; ($abfragen hat dann den wert "variable")

    also, ein beispiel fürs profil.php:

    Code:
    <?
    	if &#40;isset&#40;$_GET&#91;'user_id'&#93;&#41;&#41; &#123;
    		$user_id = $_GET&#91;'user_id'&#93;;
    	&#125;
    	$sql = "SELECT
    				`username`
    			FROM
    				`users`
    			WHERE
    				`user_id` = '$user_id'";
    	$ausgabe = mysql_query&#40;$sql&#41;;
    	while &#40;$row = mysql_fetch_row&#40;$ausgabe&#41;&#41; &#123;
    		echo $row&#91;'username'&#93;;
    	&#125;
    ?>
    wobei man den GET wert auch direkt in $sql einbauen könnte (siehe unten), ich machs aber lieber so wie oben.

    Code:
    $sql = "SELECT
    			`username`
    		FROM
    			`users`
    		WHERE
    			`user_id` = ".$_GET&#91;'user_id'&#93;."";
    verstanden?
    so long - phore

  10. #10
    Meister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    432
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Funktioniert wunderbar!!! :]
    Vielen Dank...
    Ich hoffe ich kann jetzt erstmal eine Zeit lang weiter Programiieren, bis die nächste Hürde kommt. ^_^

    Ach... eine Frage noch...
    Wenn man innerhalb von echo (oder allgemein innerhalbt von "...") ' benutzt anstatt wieder " dann entfällt das maskieren?

Ähnliche Themen

  1. TS sichtbar machen in wow
    Von im Forum Sponsor gesucht !
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 17:57
  2. URL nicht sichtbar
    Von Bk-Studios im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 12:07
  3. mpg im browser nicht sichtbar
    Von Hacki im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 09:28
  4. Mehrseitige Dreamwaver vorlagen gesucht auch andere
    Von Frank99 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 13:51
  5. Backup/Image erstellen auch auch CD?
    Von Luftwolke im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 21:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •