Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Browsergame-Vorstellung: Kapiland.de

  1. #1
    Gast

    Standard Browsergame-Vorstellung: Kapiland.de

    Hallo Leute!

    Hier stelle ich euch meinen Lieblingsspiel vor:

    KAPILAND - Eine Wirtschaftssimulation

    Werde vom Tellerwäscher zum Billionär!

    - Kapiland ist ein Wirtschaftssimulation, wobei es um Aufbau, Produktionen, Verkauf / Handel und Geld / Aktien geht.
    - Erbaue dein Firmenimperium aus über 40 verschiedenen Gebäuden, wie z.B. Viehzucht, Elektrowaren, Landwirtschaft etc.
    - Eine supernette Community mit über 18.000 Mitglieder wartet auf dich.

    Ein Nachteil hat das Spiel: ES MACHT SÜCHTIG!

    Probiert es auch aus, es wird auf jeden Fall viel Spaß machen.

    Grüße
    Fenerbahce1907
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    HTML Newbie
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Sry, habe vergessen, mich einzuloggen.

    Bei Fragen bin ich gerne bereit.

    Firmenname im Spiel: Ayaz Industries

    Grüße
    Fenerbahce1907

  3. #3
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Tjah
    Beiträge
    1.643
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    He geil,finde solche Spiele voll der Hammer.
    Endlich postet jemand über sowas!
    Werde auf jedenfall spielen.

    Mein Firmenname wird Sharez

  4. #4
    sleepy
    Gast

    Standard

    Ist nicht so mein Ding... da find ich Spiele wie OGame besser!

  5. #5
    HTML Newbie
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Freut mich, dass es dich interessiert.

    Bei Kapiland ist das gute, dass es realistisch ist.
    Will jetzt andere Browsergames nicht schlecht machen, aber es gibt Spiele, die haben mit der Realität nichts zu tun.

    Wie gesagt, bei Fragen bin ich da

    @Sleepy: Wie gesagt, ist eine Wirtschaftssimulation. Ist nicht jeder Manns Sache

    Grüße
    Fenerbahce1907

  6. #6
    Gast

    Standard

    Ich spiele auch im Game, aber kapiere es noch nicht richtig, kannst du meiner Firma helfen? Name: Deluxe Styles

    Danke

  7. #7
    Gast

    Standard

    Ogame spiele ich auch uni 2,12,44,49
    Freewar spiele ich auch
    Vendetta spiele ich auch
    Citykampf spiele ich auch
    World of crime spiele ich auch
    Und dann spiele ich noch Fussballcup

  8. #8
    Gast

    Standard

    Legend of the Green Dragon ist auch SEHR empfehlenswert (spiel ich jetz seit n paar jahren aba es wird einfach net langweilig: www.lotgd.de

  9. #9
    Düsi11
    Gast

    Standard

    Kostenlos oder?

  10. #10
    Vodooklosch
    Gast

    Standard xenyoo.de

    Hi ich kann euch nur xenyoo.de empfehlen, das macht wirklich spaß
    Hab mal was zu geschrieben

    Allgemeines

    Da es sich bei xenyoo um einen Online Browserspiel handelt wird keine zusätzlich Hardware oder Software benötig. Das einzige was man braucht ist Internetanschluss und einen Browser (Internetexplorer, Firefox, Netscape...’) und eine Email Adresse.
    Bei dem Spiel geht es darum sich ein Team (später auch mehrere) aus Kämpfern zusammen zustellen, diese zu trainieren und gegen andere Antreten zu lassen.
    Im Gegensatz zu den meisten anderen Kampfspielen kann man aber hier nicht "platt" gemacht werden.

    Hintergrundgeschichte

    Hierzu nur ein paar Worte. Es gab eine Revolution im Reich der Götter. Die machtgierigen Götter streben nur nach der Herrschaft. Um nicht das ganze Universum in ihrem Kampf zu zerstören haben die Götter eine neue Dimension geschaffen- das xenyoo. Jeder Gott rekrutiert Kämpfer von seinen Planeten und lässt sie im ultimativen Wettstreit gegen die anderen Götter antreten. Wer wird wohl der neue Herrscher des Universums?

    Einsteig

    Das Spiel startet mit einem Tutorial, in dem die wichtigsten Spielfunktionen erläutert werden. Nachdem man, nach einige verschiedene Aufgaben, das Tutorial beendet steigt man in eine Liga auf und kann sich direkt mit andern Spieler messe.

    Das Ligasystem

    Die erste Liga (direkt nach dem Tutorial) heißt Liga Z. Wenn man in dieser Liga einen Kampf gewinnt, erhält man einen Ligapunkt. Verliert man, bekommt man einen Punkt abgezogen. Dabei kann man nicht unter Null Punkte sinken. Hat man in seiner Liga 25 Punkte errungen steigt man in die nächst höhere Liga auf- in diesem Fall Liga Y. So kann man theoretisch bis Liga A aufsteigen. Zur Zeit sind die besten Kämpfer in Liga P.
    Der Vorteil an den Ligakämpfen ist, dass man mehr Preisgeld als in Freundschaftskämpfen erhält. Je höher die Liga, ja mehr Preisgeld gibt es.

    Die Charaktere

    Sie sind das Herzstück des Spiels. Mit ihnen bestreitet man die Kämpfe und versucht der mächtigste der Götter zu werden.. Es gibt dreißig verschiedene Charaktere die Mit zunehmender Punktanzahl freigeschaltet werden. Dabei lernen die Charaktere mit zunehmender Anzahl an Kämpfen immer stärkere Attacken. Außerdem kann man sie auch noch in den Bereichen Angriffstärke und Verteidigungsfähigkeit trainieren.

    Der Kampf

    Für einen Kampf braucht man eine Team aus fünf Charakteren. Es werden zwei Runden gekämpft, das heißt es erfolgen zehn Angriffe (normalerweise fünf von jeder Partei). Dabei greift der Herausgeforderte Gott mit seinem ersten Charakter den ersten Charakter des Gegners an. Danach greift dieser mit dem zweiten Charakter den Zweiten Charaker des ersten Gottes an usw. In der zweiten Runde dreht sich die Angriffsreinfolge um. Schafft man es einen Charakter im Kampf auszuschalten gibt es Extrapunkte.

    Die Charaktere haben 100 Fitnesspunkte, wobei sie für einen Kampf 25 Fitnesspunkte investieren müssen. Diese Fitness erholt sich von selbst wieder, mit einer Rate von ca. 8 Punkte je Stunde.

    Die Kämpfe kann man sich anschließend in einer Flash Animation betrachten, die sich optisch deutlich von anderen Browsergames abhebt. In diesen kleinen Animationen, sieht man auch die stimmungsvoll gezeichneten Charaktermodelle.



    Fazit

    Xenyoo.de ist ein wirklich gelungenes Browsergame, was für mich vor allem daurch besticht, dass man nicht 14 Stunden vor dem PC sein muss um „erfolgreich“ zu spielen. Denn die Fitnesspunkte der Kämpfer sind hier ein ordentlicher limitierender Faktor. Außerdem finde ich es klasse, dass man nicht komplett vernichtet werden kann. Man kann einen Kampf verlieren oder auch zehn, aber man kann immer weiterspielen ohne Angst haben zu müssen, irgendwann wieder von vorne anzufangen. Das garantiert für mich , neben dem Ligasystem und wirklich sehr langfristigen Spielspaß.

Ähnliche Themen

  1. das Browsergame Kapiland
    Von Mitschel91 im Forum Link Tipps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 16:30
  2. Neues Browsergame: Kapi-Regnum.de - Kapiland im Mittelalter
    Von Fenerbahce1907 im Forum Link Tipps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 19:44
  3. GFX-Vorstellung
    Von J!M! im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 20:41
  4. Kapiland
    Von im Forum Das Forum für Spiele, Fun & Jokes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 16:07
  5. nettes browsergame - kapiland.de
    Von partyrick im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •