Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Probleme bei der Formatierung des Rechners

  1. #1
    Azubi(ne) Avatar von Alucard
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    91
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Probleme bei der Formatierung des Rechners

    Hallo.

    Folgendes Problem:

    Ich habe versucht meinen 2. Rechner neu zu formatieren, weil der viel zu viel Fehler hatte und noch zusätzlich von irgendwo her sich noch leider einen Virus aufgeschnappt hatte.

    Um im DOS-Modus das Festplatten-Laufwerk C: zu formatieren, hat er noch keine Probleme, aber wenn der dann bei "Willkommen bei Windows ME ect." ankommt, und mitten in dem Konfigurieren und Installieren einfach angibt, dass er irgendwelche Dateien nicht auf die Festplatte rüber speichern kann, warum auch immer..

    Übrigens habe ich kein Diskettenlaufwerk an dem 2. Rechner installiert.

    Mir wurde geraten, ich solle mein System von Fat32 auf NTFS umstellen, aber ich weiß nicht, wie ich das machen soll, habe es schon bei BIOS versucht, aber da konnte ich leider auch keine passende Option dafür finden..

    Brauche dringend Hilfe.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    ...............................................

  2. #2
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    das solltest du wieder vergessen. windows ME kann KEIN ntfs.

    erst NT, 2000, xp, 2003

    also ambesten nochmal mit fat32 kopieren, über eien boot diskette und dann halt auch per fdiskt dir partition löschen un neu erstellen.


    also partition löschen, neu erstellen und dann formatieren.

    AM besten wohl mit eienr partitionmagic boot CD / disk arbeiten, ist wesentlich einfacher..

  3. #3
    Azubi(ne)
    Themenstarter
    Avatar von Alucard
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    91
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Danke für den Hinweis.

    Mit einer Diskette wird das wohl leider erstmal nichts..
    Woher kriegt man solche Partitionmagic Boot CD´s?
    ...............................................

  4. #4
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    indem man sich aprtiton magic "kauft" und dann damit eien boot CD erstellt. Oderm al im freundeskreis nachfragen vviellicht hat ja sogar einer eine.

    z.B. eine Distribution wie die erd-commander

  5. #5
    Azubi(ne)
    Themenstarter
    Avatar von Alucard
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    91
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Uii.

    Naja, mein Stiefvater hat das früher immer auch ohne irgendwelche CD´s hingekriegt..

    Wahrscheinlich muss ich mir wohl doch ein neues Diskettenlaufwerk extra jetzt dafür kaufen, um Sicherkeitskopien drauf zu speichern..
    ...............................................

  6. #6
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    rofl... andere leute kaufen sich da für bandlaufwerke (ca 40GB) DVD-RAM (ca 7,8GB) Oder sogar blauray disk brenner mit bis zu 120GB kapazität :-p

    PS ein disk laufwerk kommt max 12€ meist aber sogar noch günstiger.

  7. #7
    Gast

    Standard

    Hi,

    es kann auch einfach an einem Fehler auf dem Installationsmedium liegen, wenn bestimmte Dateien nicht kopiert werden können. Das passiert besonders gern, wenn man von einer "Sicherheitskopie" der Original-CD installiert.

    Da Alucard ja bereits das Laufwerk C:\ formatiert hatte, gehe ich davon aus, dass kein Formatierungsproblem vorliegt - die Neupartitionierung kann man sich also wahrscheinlich sparen!

    Gelegentlich hilft es, die "Sicherungskopie" mit z. B. CloneCD zu kopieren - manchmal klappt damit die Reparatur. Ansonsten macht man halt einfach eine neue "Sicherungskopie" von der Original-CD.

    MfG
    6_freddy

  8. #8
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Huch,
    hat mich der Router doch rausgeschmissen.
    MfG
    6_freddy

  9. #9
    Teeny
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Vorweg: Richtig formatieren? KILLDISK!!! (muss man mal googlen und sich ERST informieren DANN handeln is ein heißes programm!( Heiß: Wer keine Ahnung davon hat sollte die finger von lassen!!!)

    (wer ma kurz lachen will: http://www.chip.de/c1_forum/thread.h...rder=ascending )

    Nun zum Problem
    habe es schon bei BIOS versucht, aber da konnte ich leider auch keine passende Option dafür finden..
    Würde dir Abraten im BIOS rumzuspielen

    OK

    Bevor du dir irgendwelche laufwerke zulegst versuch ob du den ordner I386 (von der WinME CD) auf deinen 1. Rechner kopieren kannst. Glaub der hier I386 weiss jetzt nich genau ausm stehgreif. Wenn das nicht gehen sollte liegt ein defekt mit der CD vor (reinigen?) Sollte es gehen hast du ein Problem

    Hier mögliche lösungen
    1. Sollte der rechner den anforderungen von XP genügen und XP CD ist vorhanden ->
    XP CD einlegen und festplatte damit formatieren (wenn du ME installieren willst NICHT NTFS-formatierung wählen sondern FAT32) ->nochma versuchen

    2. fdisk nochma probieren ->nochma versuchen zu installen

    3. guckst du hier: http://www.download.com/3120-20_4-0....&search=+Go%21

    4.genaue fehlermeldung bei google eingeben
    !!!Firefox User!!!
    "Braucht es wirklich einen Grund, jemandem zu helfen?"
    Final Fantasy IX, Zidane

    --
    ohne Musik ist das Leben ein irrtum

  10. #10
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: Probleme bei der Formatierung des Rechners

    Zitat Zitat von Alucard
    Hallo.

    Folgendes Problem:

    Ich habe versucht meinen 2. Rechner neu zu formatieren, weil der viel zu viel Fehler hatte und noch zusätzlich von irgendwo her sich noch leider einen Virus aufgeschnappt hatte.

    Um im DOS-Modus das Festplatten-Laufwerk C: zu formatieren, hat er noch keine Probleme, aber wenn der dann bei "Willkommen bei Windows ME ect." ankommt, und mitten in dem Konfigurieren und Installieren einfach angibt, dass er irgendwelche Dateien nicht auf die Festplatte rüber speichern kann, warum auch immer..

    Übrigens habe ich kein Diskettenlaufwerk an dem 2. Rechner installiert.

    Mir wurde geraten, ich solle mein System von Fat32 auf NTFS umstellen, aber ich weiß nicht, wie ich das machen soll, habe es schon bei BIOS versucht, aber da konnte ich leider auch keine passende Option dafür finden..

    Brauche dringend Hilfe.
    MfG
    6_freddy

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Wiederaufbau eines Alid-Rechners MD8080
    Von Sprotte im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 10:35
  2. TV als Hauptmonitor eines Rechners
    Von Ricola im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 21:32
  3. Formatierung
    Von im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 00:21
  4. Formatierung der Bestätigungsmail!?
    Von DasGast im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 16:02
  5. link auf festplatte des rechners, der seite anzeigt?
    Von Scotty im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2004, 12:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •