Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Array

  1. #1
    Gast

    Standard Array

    Hallo!

    Ich fange erst mit php an und kenne mich daher noch nicht so aus. Ich moechte gerade ein script schreiben und frage mich ob folgendes moeglich ist:

    Ich moechte ein array setzen und die werte des arrays aus einem zuvor versendeten formular entnehmen. Die werte sollen aber nur in das array, wenn sie nicht leer sind. Ich hab mir es mal ueberlegt und gedacht so wuerde es gehen:

    // werte

    $Hund = "Hund";
    $Katze = ""; // soll spaeter nicht im array als wert leigen
    $Maus = "Maus";

    // wertueberpruefung

    if ( !empty ( $Hund ) )
    {
    $Hund1 = $Hund;
    }

    if ( !empty ( $Katze ) )
    {
    $Katze1 = $Katze;
    }


    if ( !empty ( $Maus ) )
    {
    $Maus1 = $Maus;
    }

    // array --> definition

    $array = array( if ( isset ( $Maus1 ) ) { $Maus1 }, if ( isset ( $Katze1 ) ) { $Katze1 }, if ( isset ( $Hund1 ) ) { $Hund1 } );


    Aber das funktioniert leider nicht.

    Ich hoffe ich konnte verdeutlichen, was ich meine und freue mich auf antwort.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Code:
    $Hund1 = "Hund"; 
    $Katze1 = ""; // soll spaeter nicht im array als wert leigen 
    $Maus1 = "Maus"; 
    
    
    if ( !empty ( $Hund ) ) 
    { 
    $Hund = $Hund1; 
    } 
    
    if ( !empty ( $Katze ) ) 
    { 
    $Katze = $Katze1; 
    } 
    
    
    if ( !empty ( $Maus ) ) 
    { 
    $Maus = $Maus1; 
    } 
    
    $tiere = array (
              "Maus" -> $Maus,
              "Katze" -> $Katze,
              "Hund" -> $Hund
                     );
    dann kannst du die werte mit $tiere['Maus'] (oder Katze, oder Hund) abrufen
    mfg
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  3. #3
    Gast

    Standard

    Es sind trotzdem 3 werte im array wenn ich es so schreibe, auch wenn ich eine variable leer lasse, die ja dann nicht mehr in dem array sein soll.

  4. #4
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    upps, wohl nur so halb gelesen, sry
    das sollte gehen:
    Code:
    $tiere = array();
    if( isset($Hund) )
    {
    $tiere[] = $Hund;
    }
    if( isset($Katze) )
    {
    $tiere[] = $Katze;
    }
    if( isset($Maus) )
    {
    $tiere[] = $Maus;
    }
    oder so:
    Code:
    $tiere = array();
    if( isset($Hund) )
    {
    $tiere['Hund'] = $Hund;
    }
    if( isset($Katze) )
    {
    $tiere['Katze'] = $Katze;
    }
    if( isset($Maus) )
    {
    $tiere['Maus'] = $Maus;
    }
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  5. #5
    Gast

    Standard

    vielen dank fuer deine hilfe, so funktioniert es, wie ich es wollte

Ähnliche Themen

  1. array zu chaotisch...
    Von The User im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 20:36
  2. Array vergleichen
    Von kasi im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 17:22
  3. Array umkehren
    Von manthafahrer0_0 im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 11:05
  4. array lesen
    Von gul2002 im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 22:25
  5. Array (PHP)
    Von ST-O Keule im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •