Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mathehausaufgaben - Logisches Denken erfordert :(

  1. #1
    Saskia12
    Gast

    Standard Mathehausaufgaben - Logisches Denken erfordert :(

    Hallo!
    Ich hab eine ziemlich leichte aufgabe, die aber irgendwie schwer ist

    Und zwar:

    Stefan, Paul, Susi und Sarah gehen in ein Geschäft und kaufen für 48€ ein.

    Jeder kauft das Selbe und muss also 12€ zahlen.

    Doch haben es nicht alle passend.

    So zahlen Stefan und Paul 20€ und Sarah 10€. Die 2€ Wechselgeld steckt Stefan ein.


    Wer müsste wem wieviel Geld zurück geben, damit jeder 12€ bezahlt hätte?



    So, das wäre die Aufgabe und ich muss ehrlich sagen, ich bin zu doof dafür...
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    638
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Überleg' dir doch mal, wieviel jeder bezahlt hat:
    Stefan 18€ (20€ - 2€ Wechselgeld),
    Paul 20€,
    Sarah 10€,
    Susi 0€

    Jetzt musst du nur noch die restlichen Beträge von Sarah und Susi auf die anderen verteilen...
    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig!
    Satellitenbilder und Luftaufnahmen weltweit
    Ausflugsziele und Freizeit-Tipps aus Rheinland-Pfalz


  3. #3
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Verrechne das, was sie bezahlt haben mit dem, was sie hätten bezahlen müssen. Die Differenzen (mit den richtigen Vorzeichen!) sagen Dir, wer was zahlen müßte und wer was bekommen müßte. Dann kannst Du Dir aussuchen, wer an wen zahlt.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

Ähnliche Themen

  1. Hier ist logisches Denken erforderlich!
    Von Ericfischer im Forum Das Forum für Spiele, Fun & Jokes
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 19:13
  2. Geschichte/Ewg - China, wie denken die chinesen
    Von Fritzel_1992 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 16:15
  3. Mathehausaufgaben
    Von iceblue93 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 23:05
  4. Krieg die Mathehausaufgaben nicht hin. Brauche Hilfe
    Von Lukas im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 08:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •