Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: [JavaScript] Countdown

  1. #1
    Samurai
    Registriert seit
    07.08.2005
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard [JavaScript] Countdown

    Hallo!

    Es geht darum, dass ich auf meiner Seite nen Countdown plazieren möchte. Ich habe auch einen Quellcode bei google gefunden. Nur habe ich das Problem, dass ich das ein wenig anders haben möchte und nu fragen wollt, ob mir den vll jmd umschreiben könnte.


    Quellcode:
    Code:
    <html>
      <head>
        <title>Datum-Countdown mit JavaScript</title>
    
        <script language="JavaScript">
          // Ziel-Datum in MEZ
          var jahr=2222, monat=2, tag=22, stunde=22, minute=22, sekunde=22;
          var zielDatum=new Date&#40;jahr,monat-1,tag,stunde,minute,sekunde&#41;;
    
          function countdown&#40;&#41; &#123;
            startDatum=new Date&#40;&#41;; // Aktuelles Datum
    
            // Countdown berechnen und anzeigen, bis Ziel-Datum erreicht ist
            if&#40;startDatum<=zielDatum&#41;  &#123;
    
              var jahre=0, monate=0, tage=0, stunden=0, minuten=0, sekunden=0;
    
              /* Allgemeines Vorgehen&#58;
               * Zunächst werden die vollen Jahre gezählt
               * und anschließend der Start- und Ziel-Monat auf den jeweiligen 1. gesetzt.
               * Nun werden erst die vollen Monate vom 1. zum 1. des Start- bzw. Ziel-Monats
               * berechnet und danach die tatsächlichen Monatstage wieder mit einbezogen.
               * Dieses Vorgehen vermeidet Probleme mit den verschiedenen Monatslängen.
               * Was übrig bleibt, wird in Tagen, Stunden, Minuten und Sekunden ausgedrückt.*/
    
              // Jahre
              if&#40;startDatum<zielDatum&#41; &#123;
                while&#40;startDatum<zielDatum&#41; &#123;
                  if&#40;startDatum.setFullYear&#40;startDatum.getFullYear&#40;&#41;+1&#41;<=zielDatum&#41; jahre++;
                &#125;
                startDatum.setFullYear&#40;startDatum.getFullYear&#40;&#41;-1&#41;;
              &#125;
    
              // Restliche Tage zum Monatsende ermitteln
              var restTage=0;
              var m=startDatum.getMonth&#40;&#41;;
              if&#40;m==1-1|| m==3-1||m==5-1||m==7-1||m==8-1||m==10-1||m==12-1&#41;
                  restTage=31-startDatum.getDate&#40;&#41;;
              else if&#40;m==4-1|| m==6-1||m==9-1||m==11-1&#41; restTage=30-startDatum.getDate&#40;&#41;;
              else if&#40;m==2-1&#41; &#123;
                if&#40;startDatum.getFullYear&#40;&#41;%4==0 && &#40;startDatum.getFullYear&#40;&#41;%100!=0
                    || startDatum.getFullYear&#40;&#41;%400==0&#41;&#41;
                        restTage=29-startDatum.getDate&#40;&#41;; // Schaltjahr
                else restTage=28-startDatum.getDate&#40;&#41;;
              &#125;
    
              // Start- und Ziel-Tag merken und auf 1 setzen
              var startTag=startDatum.getDate&#40;&#41;;
              var zielTag=zielDatum.getDate&#40;&#41;;
              startDatum.setDate&#40;1&#41;;
              zielDatum.setDate&#40;1&#41;;
    
              // Monate
              if&#40;startDatum<zielDatum&#41; &#123;
                while&#40;startDatum<zielDatum&#41; &#123;
                  if&#40;startDatum.setMonth&#40;startDatum.getMonth&#40;&#41;+1&#41;<=zielDatum&#41; monate++;
                &#125;
                startDatum.setMonth&#40;startDatum.getMonth&#40;&#41;-1&#41;;
              &#125;
    
              // Tatsächlichen Start- und Ziel-Tag berücksichtigen
              if&#40;startDatum.getMonth&#40;&#41;==zielDatum.getMonth&#40;&#41;&#41; &#123;
                if&#40;startTag<=zielTag&#41; startDatum.setDate&#40;startTag&#41;;
                else &#123;
                  monate--;
                  tage=restTage+1;
                &#125;
              &#125;
              else &#123;
                startDatum.setMonth&#40;startDatum.getMonth&#40;&#41;+1&#41;;
                if&#40;startTag>=zielTag&#41; tage=restTage+1;
                else &#123;
                  monate++;
                  startDatum.setDate&#40;startTag&#41;;
                &#125;
              &#125;
              zielDatum.setDate&#40;zielTag&#41;;
    
              // Tage
              restTage=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/&#40;24*60*60*1000&#41;&#41;;
              startDatum.setTime&#40;startDatum.getTime&#40;&#41;+restTage*24*60*60*1000&#41;;
              tage+=restTage;
    
              // Stunden
              stunden=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/&#40;60*60*1000&#41;&#41;;
              startDatum.setTime&#40;startDatum.getTime&#40;&#41;+stunden*60*60*1000&#41;;
    
              // Minuten
              minuten=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/&#40;60*1000&#41;&#41;;
              startDatum.setTime&#40;startDatum.getTime&#40;&#41;+minuten*60*1000&#41;;
    
              // Sekunden
              sekunden=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/1000&#41;;
    
              // Anzeige formatieren
              &#40;jahre!=1&#41;?jahre=jahre+" Jahre,  "&#58;jahre=jahre+" Jahr,  ";
              &#40;monate!=1&#41;?monate=monate+" Monate,  "&#58;monate=monate+" Monat,  ";
              &#40;tage!=1&#41;?tage=tage+" Tage,  "&#58;tage=tage+" Tag,  ";
              &#40;stunden!=1&#41;?stunden=stunden+" Stunden,  "&#58;stunden=stunden+" Stunde,  ";
              &#40;minuten!=1&#41;?minuten=minuten+" Minuten  und  "&#58;minuten=minuten+" Minute  und  ";
              if&#40;sekunden<10&#41; sekunden="0"+sekunden;
              &#40;sekunden!=1&#41;?sekunden=sekunden+" Sekunden"&#58;sekunden=sekunden+" Sekunde";
    
              document.countdownform.countdowninput.value=
                  jahre+monate+tage+stunden+minuten+sekunden;
    
              setTimeout&#40;'countdown&#40;&#41;',200&#41;;
            &#125;
            // Anderenfalls alles auf Null setzen
            else document.countdownform.countdowninput.value=
                "0 Jahre,  0 Monate,  0 Tage,  0 Stunden,  0 Minuten  und  00 Sekunden";
          &#125;
        </script>
      </head>
    
      <body onload="countdown&#40;&#41;">
        <form name="countdownform">
          
    
    
            <input size="75" name="countdowninput">
          </p>
        </form>
      </body>
    
    </html>
    Quelle: http://www.jjam.de/JavaScript/Datum_...Countdown.html


    Bei diesem Quellcode sieht die Ausgaben so aus:
    0 Jahre, 0 Monate, 0 Tage, 0 Stunden, 0 Minuten und 00 Sekunden

    Jedoch sollen die Stellen Jahre und Monate wegfallen und sodass dies dann in Tagen darsteht. Also anstatt "2 Monate, 10 Tage" 71 Tage .

    Wär echt super wenn das ging, soll ein WM Countdown werden ^^
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!


  2. #2
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    das währe doch nur löschen gewesen....

    Code:
    <html>
      <head>
        <title>Datum-Countdown mit JavaScript</title>
    
        <script language="JavaScript">
          // Ziel-Datum in MEZ
          var jahr=2222, monat=2, tag=22, stunde=22, minute=22, sekunde=22;
          var zielDatum=new Date&#40;jahr,monat-1,tag,stunde,minute,sekunde&#41;;
    
          function countdown&#40;&#41; &#123;
            startDatum=new Date&#40;&#41;; // Aktuelles Datum
    
            // Countdown berechnen und anzeigen, bis Ziel-Datum erreicht ist
            if&#40;startDatum<=zielDatum&#41;  &#123;
    
              var jahre=0, monate=0, tage=0, stunden=0, minuten=0, sekunden=0;
    
              /* Allgemeines Vorgehen&#58;
               * Zunächst werden die vollen Jahre gezählt
               * und anschließend der Start- und Ziel-Monat auf den jeweiligen 1. gesetzt.
               * Nun werden erst die vollen Monate vom 1. zum 1. des Start- bzw. Ziel-Monats
               * berechnet und danach die tatsächlichen Monatstage wieder mit einbezogen.
               * Dieses Vorgehen vermeidet Probleme mit den verschiedenen Monatslängen.
               * Was übrig bleibt, wird in Tagen, Stunden, Minuten und Sekunden ausgedrückt.*/
    
              // Restliche Tage zum Monatsende ermitteln
              var restTage=0;
              var m=startDatum.getMonth&#40;&#41;;
              if&#40;m==1-1|| m==3-1||m==5-1||m==7-1||m==8-1||m==10-1||m==12-1&#41;
                  restTage=31-startDatum.getDate&#40;&#41;;
              else if&#40;m==4-1|| m==6-1||m==9-1||m==11-1&#41; restTage=30-startDatum.getDate&#40;&#41;;
              else if&#40;m==2-1&#41; &#123;
                if&#40;startDatum.getFullYear&#40;&#41;%4==0 && &#40;startDatum.getFullYear&#40;&#41;%100!=0
                    || startDatum.getFullYear&#40;&#41;%400==0&#41;&#41;
                        restTage=29-startDatum.getDate&#40;&#41;; // Schaltjahr
                else restTage=28-startDatum.getDate&#40;&#41;;
              &#125;
    
              // Start- und Ziel-Tag merken und auf 1 setzen
              var startTag=startDatum.getDate&#40;&#41;;
              var zielTag=zielDatum.getDate&#40;&#41;;
              startDatum.setDate&#40;1&#41;;
              zielDatum.setDate&#40;1&#41;;
    
              // Tatsächlichen Start- und Ziel-Tag berücksichtigen
              if&#40;startDatum.getMonth&#40;&#41;==zielDatum.getMonth&#40;&#41;&#41; &#123;
                if&#40;startTag<=zielTag&#41; startDatum.setDate&#40;startTag&#41;;
                else &#123;
                  monate--;
                  tage=restTage+1;
                &#125;
              &#125;
              else &#123;
                startDatum.setMonth&#40;startDatum.getMonth&#40;&#41;+1&#41;;
                if&#40;startTag>=zielTag&#41; tage=restTage+1;
                else &#123;
                  monate++;
                  startDatum.setDate&#40;startTag&#41;;
                &#125;
              &#125;
              zielDatum.setDate&#40;zielTag&#41;;
    
              // Tage
              restTage=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/&#40;24*60*60*1000&#41;&#41;;
              startDatum.setTime&#40;startDatum.getTime&#40;&#41;+restTage*24*60*60*1000&#41;;
              tage+=restTage;
    
              // Stunden
              stunden=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/&#40;60*60*1000&#41;&#41;;
              startDatum.setTime&#40;startDatum.getTime&#40;&#41;+stunden*60*60*1000&#41;;
    
              // Minuten
              minuten=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/&#40;60*1000&#41;&#41;;
              startDatum.setTime&#40;startDatum.getTime&#40;&#41;+minuten*60*1000&#41;;
    
              // Sekunden
              sekunden=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/1000&#41;;
    
              // Anzeige formatieren
              &#40;tage!=1&#41;?tage=tage+" Tage,  "&#58;tage=tage+" Tag,  ";
              &#40;stunden!=1&#41;?stunden=stunden+" Stunden,  "&#58;stunden=stunden+" Stunde,  ";
              &#40;minuten!=1&#41;?minuten=minuten+" Minuten  und  "&#58;minuten=minuten+" Minute  und  ";
              if&#40;sekunden<10&#41; sekunden="0"+sekunden;
              &#40;sekunden!=1&#41;?sekunden=sekunden+" Sekunden"&#58;sekunden=sekunden+" Sekunde";
    
              document.countdownform.countdowninput.value=
                  tage+stunden+minuten+sekunden;
    
              setTimeout&#40;'countdown&#40;&#41;',200&#41;;
            &#125;
            // Anderenfalls alles auf Null setzen
            else document.countdownform.countdowninput.value=
                "0 Tage,  0 Stunden,  0 Minuten  und  00 Sekunden";
          &#125;
        </script>
      </head>
    
      <body onload="countdown&#40;&#41;">
        <form name="countdownform">
          
    
    
            <input size="75" name="countdowninput">
          </p>
        </form>
      </body>
    
    </html>

  3. #3
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    963
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hier bitte :
    Code:
    <html> 
      <head> 
        <title>Datum-Countdown mit JavaScript</title> 
    
        <script language="JavaScript"> 
          // Ziel-Datum in MEZ 
          var jahr=2222, monat=2, tag=22, stunde=22, minute=22, sekunde=22; 
          var zielDatum=new Date&#40;jahr,monat-1,tag,stunde,minute,sekunde&#41;; 
    
          function countdown&#40;&#41; &#123; 
            startDatum=new Date&#40;&#41;; // Aktuelles Datum 
    
            // Countdown berechnen und anzeigen, bis Ziel-Datum erreicht ist 
            if&#40;startDatum<=zielDatum&#41;  &#123; 
    
              var jahre=0, monate=0, tage=0, stunden=0, minuten=0, sekunden=0; 
    
              /* Allgemeines Vorgehen&#58; 
               * Zunächst werden die vollen Jahre gezählt 
               * und anschließend der Start- und Ziel-Monat auf den jeweiligen 1. gesetzt. 
               * Nun werden erst die vollen Monate vom 1. zum 1. des Start- bzw. Ziel-Monats 
               * berechnet und danach die tatsächlichen Monatstage wieder mit einbezogen. 
               * Dieses Vorgehen vermeidet Probleme mit den verschiedenen Monatslängen. 
               * Was übrig bleibt, wird in Tagen, Stunden, Minuten und Sekunden ausgedrückt.*/ 
    
              // Restliche Tage zum Monatsende ermitteln 
              var restTage=0; 
              var m=startDatum.getMonth&#40;&#41;; 
              if&#40;m==1-1|| m==3-1||m==5-1||m==7-1||m==8-1||m==10-1||m==12-1&#41; 
                  restTage=31-startDatum.getDate&#40;&#41;; 
              else if&#40;m==4-1|| m==6-1||m==9-1||m==11-1&#41; restTage=30-startDatum.getDate&#40;&#41;; 
              else if&#40;m==2-1&#41; &#123; 
                if&#40;startDatum.getFullYear&#40;&#41;%4==0 && &#40;startDatum.getFullYear&#40;&#41;%100!=0 
                    || startDatum.getFullYear&#40;&#41;%400==0&#41;&#41; 
                        restTage=29-startDatum.getDate&#40;&#41;; // Schaltjahr 
                else restTage=28-startDatum.getDate&#40;&#41;; 
              &#125; 
    
              // Start- und Ziel-Tag merken und auf 1 setzen 
              var startTag=startDatum.getDate&#40;&#41;; 
              var zielTag=zielDatum.getDate&#40;&#41;; 
              startDatum.setDate&#40;1&#41;; 
              zielDatum.setDate&#40;1&#41;; 
    
              // Tatsächlichen Start- und Ziel-Tag berücksichtigen 
              if&#40;startDatum.getMonth&#40;&#41;==zielDatum.getMonth&#40;&#41;&#41; &#123; 
                if&#40;startTag<=zielTag&#41; startDatum.setDate&#40;startTag&#41;; 
                else &#123; 
                  monate--; 
                  tage=restTage+1; 
                &#125; 
              &#125; 
              else &#123; 
                startDatum.setMonth&#40;startDatum.getMonth&#40;&#41;+1&#41;; 
                if&#40;startTag>=zielTag&#41; tage=restTage+1; 
                else &#123; 
                  monate++; 
                  startDatum.setDate&#40;startTag&#41;; 
                &#125; 
              &#125; 
              zielDatum.setDate&#40;zielTag&#41;; 
    
              // Tage 
              restTage=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/&#40;24*60*60*1000&#41;&#41;; 
              startDatum.setTime&#40;startDatum.getTime&#40;&#41;+restTage*24*60*60*1000&#41;; 
              tage+=restTage; 
    
              // Stunden 
              stunden=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/&#40;60*60*1000&#41;&#41;; 
              startDatum.setTime&#40;startDatum.getTime&#40;&#41;+stunden*60*60*1000&#41;; 
    
              // Minuten 
              minuten=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/&#40;60*1000&#41;&#41;; 
              startDatum.setTime&#40;startDatum.getTime&#40;&#41;+minuten*60*1000&#41;; 
    
              // Sekunden 
              sekunden=Math.floor&#40;&#40;zielDatum-startDatum&#41;/1000&#41;; 
    
              // Anzeige formatieren 
              &#40;tage!=1&#41;?tage=tage+" Tage,  "&#58;tage=tage+" Tag,  "; 
              &#40;stunden!=1&#41;?stunden=stunden+" Stunden,  "&#58;stunden=stunden+" Stunde,  "; 
              &#40;minuten!=1&#41;?minuten=minuten+" Minuten  und  "&#58;minuten=minuten+" Minute  und  "; 
              if&#40;sekunden<10&#41; sekunden="0"+sekunden; 
              &#40;sekunden!=1&#41;?sekunden=sekunden+" Sekunden"&#58;sekunden=sekunden+" Sekunde"; 
    
              document.countdownform.countdowninput.value= 
                  tage+stunden+minuten+sekunden; 
    
              setTimeout&#40;'countdown&#40;&#41;',200&#41;; 
            &#125; 
            // Anderenfalls alles auf Null setzen 
            else document.countdownform.countdowninput.value= 
                "0 Tage,  0 Stunden,  0 Minuten  und  00 Sekunden"; 
          &#125; 
        </script> 
      </head> 
    
      <body onload="countdown&#40;&#41;"> 
        <form name="countdownform"> 
          
    
     
            <input size="75" name="countdowninput"> 
          </p> 
        </form> 
      </body> 
    
    </html>
    EDIT:Hups zu spät .. ^^
    Crash!

  4. #4
    Forum Guru
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.240
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    @mr death - das meinst du jetzt nicht ernst oder?

  5. #5
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    963
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    was mein cih end ernst .. sry habs zu spät gesehen .. tut mit leid kann jeden mal passieren oder ?
    Crash!

  6. #6
    Forum Guru
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.240
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    schau mal wann greenrover seins gepostet hat und wann du deins gepostet hast

  7. #7
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    963
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ich seh sowas ned wie sieht man das ? und ja es stimmt hab mir die frgae durchgelesen und gleich genatwortet sry hab ned gschuaut ob wer ne antwort scho gschrieben hat !
    Crash!

  8. #8
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ganz oben im post:

    Neuer BeitragVerfasst am: Do, 19.01.2006 18:43 Titel:

    Naja MrDeath bist halt etwasl ängsamer im posten....

    so ca 30 min

    ROFL

  9. #9
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    963
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ja ich bin kein schneller schreiber jetzt habts mich dawischt ..
    Crash!

Ähnliche Themen

  1. Javascript Countdown
    Von ultrAslan im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 19:18
  2. Countdown-Uhr
    Von counter im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 20:40
  3. Countdown
    Von luckystriker im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 19:15
  4. Countdown
    Von wernerdeluxe im Forum Das Forum für Spiele, Fun & Jokes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.08.2004, 22:32
  5. countdown??
    Von eldios im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2004, 17:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •