Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hausaufgabe Marketing: Darstellung eines Cash-Flow

  1. #1
    Florian11
    Gast

    Standard Hausaufgabe Marketing: Darstellung eines Cash-Flow

    Ich muss eine Darstellung eines Cash-Flow anhand eines Beispiels machen und dann noch die Darstellung des Unterschieds zur GuV erläutern.

    Eine Definition des Begriffs "Cash-Flow" habe ich bereits gefunden jedoch weiß ich nicht wie ich die Darstellung des Unterschieds zur GuV darstellen soll!

    Wäre echt super wenn Ihr mir helfen könntet!


    Viele Grüße
    Florian
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Ich glaube jetzt nicht wirklich, dass Du mit meiner Antwort was anfangen kannst, denn in der Praxis sieht sowas mit Sicherheit vollkommen anders aus als in der Schultheorie. Kriegen sollst Du sie trotzdem.

    Der wichtigste Unterschied ist IMO der, dass Cash Flow ein Begriff aus der Kostenrechnung ist und GuV einer der Finanzbuchhaltung. Daraus ergibt sich auch der (mögliche) Unterschied zwischen beiden. Die FiBu bucht eine Rechnung dann, wenn sie eingeht, Punkt. Wenn die Rechnung z.B. die Jahresmiete für eine Lagerhalle betrifft, dann schlägt diese Jahresmiete in diesem Monat voll zu Buche. Die Kostenrechnung denkt aber anders. Sie will wissen, wie hoch die monatliche Belastung an Kosten ist. Daher verteilt sie diese Rechnung auf zwölf Monate. Sofern der genaue Betrag noch nicht bekannt ist (Boni, andere Gutschriften z.B. bei Energie, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, ...), wird er geschätzt, um eine annähernde monatsgerechte Belastung zu ermitteln.
    In der Kostenrechnung wird aber auch z.B. der Verbrauch an Rohstoffen an den Absatz angepaßt. Die Produktion kann nicht unbedingt so flexibel reagieren, dass sie Absatzschwankungen vollkommen nachvollziehen kann. Daher produziert sie teils auf Lager, das dann später wieder abgebaut wird. Die Rechnungen für die verbrauchten Rohstoffe werden natürlich in der FiBu voll gebucht und auch bezahlt. Aber die Kostenrechnung will ja wissen, was hat mich denn der Absatz dieses Monats an Rohstoffen gekostet. Daher berücksichtigt sie Bestandsveränderungen.
    Zwei Beispiele von vielen. In der Theorie heißt das, die Fibu (und damit die GuV) zeigt, wann ein bestimmter Aufwand oder Ertrag tatsächlich angefallen ist. Die Kostenrechnung (Cash-Flow) fragt, wann Kosten oder Erlöse zuzuordnen sind.

    In der Praxis wird es so gemacht, dass diese Abgrenzungen in der FiBu teilweise nachvollzogen werden, sprich entsprechend gebucht werden. Dann kann es theoretisch soweit gehen, dass GuV und CF identisch sind, jedenfalls im Ergebnis.

    Ach ja, noch eine Notiz am Rande: Buchhalter und Kostenrechner kannst Du am schnellsten dadurch unterscheiden, dass Dir ein Buchhalter einen Betrag immer Cent-genau nennen wird. Einem Kostenrechner reichen ggf. T€. (Darüber amüsiere ich mich fast täglich, wenn mein Kollege und ich (Kostenrechner) mit der Buchhalterin über eine Rechnung oder einen Beleg diskutieren. *gggg*) Entsprechend ist auch die GuV natürlich Cent-genau (der Steuerprüfer würde sich bedanken, wenn nicht. ), der Cash-Flow aber in T€.
    Falls Du diese Darstellung vortragen mußt, wäre das eine Idee, um das Ganze aufzulockern.


    Jetzt frage ich mich nur noch, was das im Fach Marketing zu suchen hat. Würde aber vielleicht nicht schaden, wenn unsere Marketing-Leute Ahnung davon hätten.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

Ähnliche Themen

  1. Forumsoftware und Point Mod / Cash Mod
    Von R3WARD im Forum Webanwendungen - Webapplikationen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 15:15
  2. Cash-im-netz.de
    Von chackie im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 12:21
  3. Sport Marketing Präsentation
    Von saires im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 22:20
  4. Gorilla Marketing oder Guerilla Marketing Agentur
    Von 1Tomo im Forum Das Forum für Spiele, Fun & Jokes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 19:42
  5. Darstellung eines Textelements Firefox 1.0.4 vs. IE 6.0
    Von funkmasterdeluxe im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 12:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •