Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Domäne auf Arbeitsgruppe umgestellt .... ups

  1. #1
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Server 2 von 3
    Alter
    27
    Beiträge
    2.512
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Domäne auf Arbeitsgruppe umgestellt .... ups

    Hi
    Ich hab bei dem Laptop meiner Mutter (von der Arbeit) die Domäne auf Arbeitsgruppe umgestellt.

    Windows XP Professional


    Jetzt bringt der Laptop bei der Anmeldung immer den Fehler, dass Passwort oder Domäne oder sonstwas nicht stimmt. Aber das stimmt alles! Auser das mit der Domäne, weil ich beim Login keine Domäne angeben kann und auch keine Domäne mehr eingestellt ist.

    Normal müsste man doch beim Login die Felder
    Benutzername
    Kennwort
    Domäne

    haben? Aber die sind da nicht.
    Hat jemand ne Ahnung wie ich mich jetzt trotzdem einloggen kann?

    ng.
    Lukas
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Maybe this world is another planet's hell

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: Domäne auf Arbeitsgruppe umgestellt .... ups

    Zitat Zitat von wernerdeluxe
    Hi
    Ich hab bei dem Laptop meiner Mutter (von der Arbeit) die Domäne auf Arbeitsgruppe umgestellt.
    Kennst du den unterschied zwischen domäne und arbeitsgruppe? das sind 2 verschiedene paar schuhe. und du kannst (so wie du gesagt hast) die domäne NICHT auf arbeitsgruppe umstellen. du kannst ja entweder domäne ODER arbeitsgruppe einstellen. wenn du domäne einstellst, brauchst du die ip-adresse des rechners auf dem eine windows-server-version läuft, auf dem sich dann alle pc's anmelden. aber ich glaub nicht dass du sowas zu hause hast, oder? und den server kannst du dann eben bei der windows-anmeldung auswählen (falls es mehrere im netzwerk gibt).
    solltest du arbeitsgruppe einstellen (so wie man es normal in einem privaten netzwerk macht), hast du keinen zentralen server (und deshalb erscheint die einstellung beim anmelden auch nicht)

  3. #3
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Server 2 von 3
    Alter
    27
    Beiträge
    2.512
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ja, auf jeden fall ist es jetzt so.

    ich hab unter
    Arbeitsplats > Eigenschaften > Computername > Ändern

    Von Domäne auf Arbeitsgruppe umgestellt. Da konnt man auswählen was man haben wollt.

    Vorher war halt Domäne eingestellt und jetzt Arbeitsgruppe.

    Vorher konnt ich den PC hochfahren, jetzt nicht mehr. (Jeweils daheim in unserem Netzwerk)

    Mit der Meldung dass was mit der Domäne oder mit dem Passwort nicht stimmt. Passwort haben wir mehrmals überprüft und mit bei der Domäne kann ich nichts eingeben weils keine Möglichkeit dazu gibt was ja normal sein sollte. Hab von dem Sachen mit der Domäne null Ahnung, aber daran muss es ja liegen.

    ng.
    Lukas
    Maybe this world is another planet's hell

  4. #4
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ja sicher... wenn du zu hause domäne eingestellt hast und hochfahrst, kannst natürlich nicht einsteigen, weil er ja dein server (die domäne) nicht findet, auf dem das passwort gespeichert ist. d.h. du kannst es nicht vergleichen. hab leider auch nur theoretisches wissen über domänen. ich weiß nicht was genau passiert wenn du ohne weiters auf einmal auf arbeitsgruppe umstellst.
    deine mutter soll den pc doch einfach wieder in der firma hochfahren, das sollte bestimmt gehn

  5. #5
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Server 2 von 3
    Alter
    27
    Beiträge
    2.512
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    vorher ist er immer MIT zugewiesener Domäne hochgefahren

    aber wenn keine mehr eingestellt ist gehts nichtmehr und umstellen kann ich jetzt nichts mehr, weil ich mich garnicht in windows einloggen kann
    Maybe this world is another planet's hell

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ja, versteh dein problem schon. schon mal als administrator versucht einzusteigen?

  7. #7
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.07.2004
    Ort
    Server 2 von 3
    Alter
    27
    Beiträge
    2.512
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    meine mutter hat nur ihre einloggdaten bekommen ...
    aber mach ich halt nochmal windows neu drauf ... waren eh noch keine daten drauf etc...
    Maybe this world is another planet's hell

  8. #8
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    musst im abgesicherten modus starten für administrator
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  9. #9
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von BendOr
    musst im abgesicherten modus starten für administrator
    wieso?

  10. #10
    HTML Newbie
    Registriert seit
    15.05.2004
    Ort
    Sulzbach
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Problem ist folgendes, wenn der rechner vorher in einer domän gelaufen ist, dann ist wahrscheinlich auf dem rechner nur das Lokal Administrator Konto. Da sie laut deiner aussage da kein password hat, ist das schlecht, der Account von deiner Mutter mit dem sie sich einloggt, in der Domän ist so auf dem Laptop nicht vorhanden und war auch noch nie vorhanden. Das läuft alles über den s.g. Domän-Controller (der Server auf der Arbeit). Was du versuchen kannst ist bei Login Benutzername : Administrator und lass das Passwordfeld mal leer, wenn du glückhast dann wurde dem Lokalen Admin kein pw zugeordnet, hat man manchmal bei solchen firmen geräten...
    P.S.: Windows 95 kann alles wegen der 32 Bit, wenn ich 32 Bit getrunken habe, denke ich auch immer ich könne alles ..... Also keine Gewähr !

Ähnliche Themen

  1. Domäne zurücksetzten! ganz wichtig!!!
    Von Starfighter im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 15:55
  2. !!! Windows 2000 Arbeitsgruppe !!!
    Von Starfighter im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 15:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •