Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Spamschutz für Emailadressen auf Webseiten

  1. #1
    König(in)
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Spamschutz für Emailadressen auf Webseiten

    Wer gern seine Emailadresse veröffentlichen möchte und nicht will, dass Spamrobots diese einfangen, der stellt sie grafisch dar.
    Zuviel Aufwand? Nein!

    Guckst Du hier:
    http://www.webkatalog-fehmarn.de/textmaker.php

    Das lässt sich problemlos mit entsprechenden Parametern als Bild in die Homepage einbauen. Änderung der Emailadresse ist auch kein Problem. Parameter ändern und schon stimmt die Emailadresse wieder. Auf der Seite könnt Ihr direkt probieren wie es aussieht.

    Die Features im Überblick:
    • Der Text inkl Hintergrund ist farblich individuell anpassbar

    • Man kann den Text bis zu 90 Grad rotieren lassen

    • Es stehen jede Menge Truetype Fonts zur Verfügung.

    • Schriftgröße bis 48pt möglich

    • Image kann on-the-fly generiert werden oder gespeichert


    Nutzung: kostenlos! Einzige Bedingung: Wenn Ihr on-the-fly Bilder erstellt, dann belastet es meinen Server und ich erwarte wenigstens einen Link zu meinem Webkatalog. Aber auch sonst freue ich mich bei einer Nutzung über einen Link als kleines Dankeschön. Ansonsten ist dies nette kleine Tool für jeden zur freien Benutzung freigegeben.
    Über Feedback freue ich mich.

    Gruß
    webbie
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    daheim
    Beiträge
    1.550
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hmm der link funtkioniert nicht!
    Das unterhaltsamste Forum wos gibt !

  3. #3
    König(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Sorry, gibt leider Probleme der besonderen Art.
    Lies bitte hier:
    http://www.forum-hilfe.de/viewtopic.php?t=5628&start=78

  4. #4
    König(in)
    Registriert seit
    05.04.2004
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.454
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich mache das vollautomatisch. Das Content Management System Typo3 kann so konfiguriert werden, dass es automatisch alle Mailadressen als verschlüsseltes JavaScript generiert wird, auch der Text wird abgeändert. Siehe zum Beispiel:
    ::] http://www.mywibb.de/modellversuch/team/
    Beatz
    my $favorite_homepage = array(
    "Multigaming Playhouse" => "http://www.playhouse-multigaming.de"
    );
    my $homepage = array(http://www.mohaa-wiki.de, http://www.berufe-portal.de, http://www.mywibb.de);

  5. #5
    König(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von Html-Neuling
    hmm der link funtkioniert nicht!
    Server läuft wieder und das Tool ist verfügbar.
    Natürlich nicht nur für Emailadressen.

    Gruß
    webbie

  6. #6
    TreeHe
    Gast

    Standard Mail verschlüsseln

    Noch eine Möglichkeit ohne Javascript,
    jeder Browser kann das Übersetzen, nur nicht E-Mail scanner.

    Email Einfach verschlüsselt in den Quellentext schreiben:
    http://www.246.ch/asci_to_unicode_converter.htm

    Homepage in einem Text-Editor öffnen.



    <a href="mailto:Orginal Email durch Verschlüsselung ersetzen?subject=Forum">
    mailto:Orginal Email durch Verschlüsselung ersetzen?subject=Forum: </a></p>

    Seite nicht im Webeditor bearbeiten!
    Sonst steht wieder der Orginaltext drin!!!

    Gruss Reto Baumer

  7. #7
    König(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi Reto!

    Da muss ich Dich enttäuschen. Bis vor einigen Monaten wäre Deine Aussage so korrekt gewesen und ein guter Tipp. Inzwischen sind die Techniken der automatisierten Scanprogramme offensichtlich stark verbessert worden und Unicode stellt kein Problem mehr dar.
    Ich kenne das selbst aus leidiger Erfahrung. Eine Emailadresse, welche als Unicode gespeichert und nirgendwo sonst veröffentlicht wurde, wird bereits seit einigen Monaten gefunden und zugespamt. Auch wenn es noch nicht die gleichen Ausmaße angenommen hat wie bei älteren Emailadressen von mir, welche unverschlüsslt und ungeschützt auf Webseiten standen, so ist die Tendenz doch stark zunehmend und bereits jetzt schon ohne Spamfilter nicht mehr erträglich.
    das war übrigens der Grund für diesen Thread, weil ich das jetzt als Alternative mit gutem Erfolg einsetze. Nachdem Unicode offensichtlich nichts mehr brachte, habe ich mir halt das hier vorgeschlagene ausgedacht.
    LG
    webbie

  8. #8
    Treehe
    Gast

    Standard E-Mail-Verschlüsselung

    Hallo Webbie

    Bin beim Googeln nach meinem Namen im WWW wieder auf diese Seite gelangt.

    Habe mir deinen Antwort zu Gemüt geführt.

    Und nach einer Lösung gesucht ... nochmals den Beitrag von "Beatz" genauer angesehen
    und etwas auf meiner HP gebastelt.

    http://www.246.ch/email_cripting.htm


    Schreib mir Deine Meinung per E-Mail.


    Gruss Reto Baumer
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    König(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,

    nette Lösung. Die verwendeten Asciicodes der Emailadresse einfach um je Zeichen um 3 erhöht zu speichern und um 3 verringert auszugeben ist simpel und effektiv, solange diese Methode nicht eine weite Verbreitung findet. Dann ist sie gnadenlos zum scheitern verurteilt. Aber solche hausgemachten Lösungen sind oft die effektivsten. Javascript immer vorausgesetzt.
    Problem: Ein Mensch mit Brailledisplay ist hier klar im hintertreffen. Er arbeitet weder mit Javascript, noch wird er ein Bild erkennen. Diese Lösung ist nicht schlecht, aber nicht barrierefrei.

    Da mir dies wichtig erscheint zu erwähnen, habe ich meine Stellungnahme hier direkt als Antwort geschrieben und hoffe, dass es für Dich in Ordnung ist.
    Gruß
    webbie

  10. #10
    Forum Guru
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    @webbie

    wenn man 90 Grad drehung wählt schneidet es unten ab also z.B. gmx wird zu amx. y wird zu v.

    Ich denke da musst du die Breite anpassen.
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

Ähnliche Themen

  1. Spamschutz Newsletteranmeldung
    Von Comedix im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 21:51
  2. Suche Spamschutz für Gästebuch
    Von Arno112 im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 20:18
  3. Selbstgemachter Spamschutz: little problem
    Von Thonixx im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 11:06
  4. Spamschutz für Emailadressen auf Webseiten
    Von webbie im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 00:24
  5. emailadressen
    Von Modula im Forum Forum-Hilfe.de intern
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 21:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •