Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: auf zu neuen ufern

  1. #1
    venus
    Gast

    Standard auf zu neuen ufern

    Meinen letzten Beitrag "ich habe mich getrennt und es schmerzt" ist endlich abgeschlossen. Mein Urlaub hat mir richtig gut getan zu mir zu finden. Am Montag hatte ich meinen ersten Arbeitstag und dann kam er auf mich zu und ich hatte plötzlich das Gefühl, als sei ich nie mit ihm zusammen gewesen. Das war ein herrliches befreiendes Gefühl.

    So jetzt zur neuen Geschichte:

    Ich benötige dringend einen Rat.

    Ich habe vor ca. 5 Wochen jemanden kennengelernt, der mir sehr gut gefällt. Wir hatten den ganzen Abend ein nettes Gespräch und zufällig arbeitet seine Schwester in meiner Firma. Er hatte mich nach einer Woche über sie kontaktiert. Bzw. er gab ihr für mich seine Nummer. Ich rief natürlich nicht sofort an, sondern erst nach 4 Tagen. Ich dachte mir, wenn er sich eine Woche Zeit lassen kann, muss ich nicht immer sofort springen.

    Als wir telefonierten befolgte ich auch die Regel als erste das Gespräch zu beenden. Am nächsten Tag fragte er mich, ob wir uns treffen. Ich bejahte und es war wirklich ein sehr schöner Abend. Er gefällt mir sehr. Aber den Abend musste ich wieder abbrechen, da ich nach Hause musste. Nach 4 Stunden Date ging ich und verabschiedetet mich.

    Innerhalb von 2 tagen kontaktierte er mich wieder per sms, ob ich unser date gut verdaut habe und er hofft, dass es eine fortsetzung geben wird. er meldet sich aber nach dem verlängerten wochenende da er mit seiner firma umziehen muss.

    an diesem tag kontaktierte er mich und teilte mir mit, dass er fertig ist. ich dachte ok, schreib eine geschlossene sms zurück. dann kam am nächsten tag allerdings erst der anruf und er fragte mich, ob wir uns am samstag sehen können. ich bejahte und er meinte, er meldet sich freitag umd die uhrzeit festzumachen, da er samstags auch arbeitet. ok soweit so gut. er rief dann erst am samstag an, das zeigt mir eine gewisse unzuverlässigkeit. aber ich möchte jetzt auch nicht zu beginn die ansprüche haben, zumal wir uns noch nicht so gut kennen.

    am samstag hat er mich auf einen geburtstag mitgenommen zu seinem freund. es war ein wunderschöner abend. als wir raus gingen in den frühen morgenstunden, meinte er, dass er mich gerne küssen wolle. ich verneinte, da mir das nach dem zweiten treffen zu schnell geht. er fragte, ob ich angst hätte - ich meinte nein, aber das ich es immer gerne langsam angehe. er umarmte mich - ich lies es zu und er nahm mich an der hand und sind dann zum auto. er fragte, als wir bei ihm vor der türe waren, ob ich morgen mit ihm ins kino möchte. ich sagte ja und er rief mich auch am nächsten tag an und dann war aber an diesem tag ein todesfall in der familie.

    er musste sich um all die firmentinterne geschichten kümmern und hielt mich aber auf dem laufenden. er rief mich an, wenn er länger arbeitete schrieb er mir sms und das er sich wieder meldet, wenn er aus dem norden zurück ist. da kommt er ursprünglich her. pünktlich am samstag schrieb er mir eine sms ob wir uns heute sehen.

    ich sagte ja, auf der party (er wusste das ich mit meinen mädels dorthin gehe). soweit so gut, als er mich entdeckte kam er mit einem strahlen auf mich zu und umarmte mich - wich mir nicht von der seite, bis ich irgendwann nach einer stunde gehen musste, weil die mädels müde waren und ich nicht genug geld für ein taxi dabei hatte. ich lies ihn das wissen und dann war er enttäuscht. ich wünschte ihm viel spass und er lächelte mich so süss an, ja leider gehst du und da werde ich keinen spass haben. ich wartete kurz ab und er war ruhig. ich sagte nur zu ihm "ok wir telefonieren". hinterher fragte ich mich, was war das denn.

    tja am nächsten tag rief er nicht an, am montag auch nicht. bis meine schwester zu mir meinte, du hörmal in einem familienunternehmen geht es eben heiss zu und da ist auch ein todesfall und das ich nicht so ungeduldig sein sollte. ich solle zum hörer greifen und ihn anrufen, was mir sehr schwer fällt, da ich immer das gefühl habe männern hinterher zu rennen.

    aber da ich eine extrem denkende bin, dachte ich, ok überwinde dich und rufe an. er ging nicht ran, hat sich aber innerhalb der nächsten 10 min gemeldet und meinte, das er noch in der firma ist und mich lieber jetzt angerufen hat, bevor es spät wird. er muss noch bis 1.30 uhr arbeiten, da ein auftrag einging. ich woltle auflegen und sagte, das ich ihn nicht stören möchte, das wir ja die woche telefonieren können. er meinte ich würde nciht stören. da habe ich mich schon gefreut, weil er mir nicht das gefühl gegeben hat, das ich lästig bin. wobei ich ihn noch nie angerufen hatte.

    irgendwann nach 10 min telefongespräch sagte er dass er mich anruft morgen , damit wir länger reden können. das war letzte woche, dienstag. er schrieb mir am samstag erst eine sms:

    hallo?, diese woche ist viel schief gelaufen. ich bin einfach nur genervt und momentan nicht der richtige gesprächspartner. ich hoffe, deine prüfungen sind gut gelaufen. habe an dich gedacht. grüssle.

    ich schrieb ihm zurück, bin auf seine sms eingegangen und dass ich mich freue, dass er nach meinen prüfungen fragt und dass sie gut gelaufen sind. bin mit emeiner freundin und ihrer neuen bekanntschaft auf dieser bekannten party, die er auch kennt und wenn er lust hat, würde mich freuen wenn er auch kommt. ich wollte interesse signalisieren, da ich die letzten mal den eindruck hatt, das ich zu passiv war.

    ja darauf hin hat er sich nicht gemeldet und jetzt ist es der dritte tag.

    wie gehen männer vor in der kennenlernphase? ist er jetzt einfach zu beschäftigt oder wie? ich war noch nie in der situation, dass ich an einem menschen interesse hatte, der es nicht erwidert. da ich schon von mir überzeugt bin, interessant zu sein.

    meine schwester ihr rat ist immer, er arbeitet im familienunternehmen und da hängt die existenz ab etc und ich solle nicht so ungeduldig sein, vielleicht will er sich luft verschaffen. wenn er sich meldet gut und wenn nicht eben nicht. ich solle mir nicht ständig gedanken machen.

    ich brauche männliche tips.

    viele grüsse von einer denkenden
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Ich bin zwar kein Mann , aber wenn ich das so lese, so hat doch bisher meistens er die Initiative ergriffen, also deutliches Interesse gezeigt.
    Gerade in einem Familienbetrieb gibt es viel beruflichen Streß, so dass man abends oder zwischendurch nicht immer den Kopf frei hat für privates. Wenn er manchmal lange arbeitet, dann ist er normalerweise einfach nur zu geschafft, um dann noch auf eine Party zu gehen oder ganz genau aufzupassen, dass er ja jede SMS von Dir beantwortet.

    Ich denke da ähnlich wie Deine Schwester, sei nicht so ungeduldig und anspruchsvoll. Erwarte nicht ständig, dass er auf Dich zu kommt, sondern mache es auch umgekehrt. In einer Beziehung ist es doch ein Geben und Nehmen. Du wirst doch wohl nicht dem alten Klischee anhängen, dass ein Mann eine Frau umwerben und erobern muß, oder? Sich ebenfalls um jemanden zu bemühen heißt noch nicht, ihm nachzulaufen. Und leg nicht jede Handlung oder Nicht-Handlung von ihm auf die Goldwaage, das zeugt von wenig Vertrauen, sowohl in ihn als auch in Dich.

    Mein Tipp: Ein bisschen weniger Hirn und ein bisschen mehr Herz. Sprich: Nicht so viel denken, sondern es einfach mal genießen und laufen lassen!
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  3. #3
    Gast

    Standard

    hallo carolyn,

    danke für die aufmunternden worte und deine sichtweise.

    ich habe ihn am dienstag angerufen und ihr hattet recht. er ist bis oben hin mit arbeit und wollte sich erst mit mir treffen und auf mich konzentrieren, wenn sein stress vorbei ist und abends hat er nicht den nerv zu telefonieren. typisch wassermann. ich hatte schon einmal so einen fall vor sechs monaten. er hatte sich seither nicht gemeldet und steht jetzt wieder auf der matte. es bleibt sich abzuwarten und geduldig zu sein.

  4. #4
    Gast

    Standard

    hallo,

    ich brauche mal wieder einen rat.

    wie in meinem post bereits geschrieben, habe ich ihn am 01.11.05 kontaktiert und stellte keine fragen und keine vorwürfe. wollte unverbindlich anrufen. er meinte, er meldet sich wenn es ruhiger wird ok.

    am samstag (19.11.05) habe ich ihn wieder auf dieser party gesehen, wo ich ihn kennenlernt. so er lächelte mich von weitem an und kam aber nicht auf mich zu. ich winkte zurück und ging auch nicht hin.

    irgendwann kam sein freund auf mich zu und meinte, da drüben steht XX. ich sagte ja ich weiss, habe ihn gesehen und dann meinter er: ja redet ihr nicht mehr miteinander. (ja sind wir denn im kiga) ich meinte, doch und blockte ab.

    aufjedenfall habe ich 45 min getanzt und mich amüsiert und meine freundin meinte, er würde mich ständig beobachten. irgendwann gingen wir richtung ausgang zur frischen luft und dann kam er aus der toillette (wir standen versehentlich davor und merkten es nicht). ja von dem augenblick wich er mir nicht von der seite. er fragte, ob ich was trinken möchte, ging etwas in rechtfertigung, daß er viel zu tun hatte und ich dachte nur, bla bla bla. wollte nichts sagen, da es auch nichts bringt, stress zu machen und unter druck zu setzen.

    dann stand ein typ der mich ständig angeschaut hat und er merkte es und zog mich zu sich und dann sind wir in eine andere ecke, so und jetz kommt der teil, wo ich eigentlich gegen meine prinzipien gestossen bin:

    diesmal habe ich mich küssen lassen und er meinte, am liebsten würde er mich einpacken, mitnehmen und nicht mehr loslassen (ist das alles gesülze?)

    gegen später sind wir wieder tanzen, dann meinte er, er kommt gleich wieder und lass dich nicht anquatschen (lächelte dabei) als er wieder kam, stand der nächste auf der matte und grinste mich an und dann kam folgende aussage von ihm:

    bin ich jetzt abgeschrieben? ich meinte, wieso abgeschrieben, ja dass sei der vorstandsassistent von firma XY und ich sagte nur, ja und, weiter? was interessieren mich status etc. und wenn er der kaiser von china wäre, der mensch an sich ist mir wichtig war meine aussage und schwieg und lächelte mich an. (sind das kindereien oder test?) ich kenne sowas nicht.

    so dann sassen wir auf dem barhocker und er meinte, er wäre jetzt gerne mit mir alleine und ich bejahte: ja ich auch und er jetzt wirklich. ja und dann kam wieder nichts. will der mich auf den arm nehmen oder was?

    wir haben ihn und seinen kumpel mitgenommen (nach hause gefahren). als wir meinen schwarm zu erst daheim aussteigen liesen, kam plötzlich von seinem kumpel: ja wie, steigst du nicht mit aus und ich meinte, nein warum? er: ich dachte, zwischen euch hat es gefunkt und ich sagte, hat es das, keine ahnung? und dann sagte ich, auch wenn es funkt geht man nicht sofort mit ihm nach hause und er meinte noch, ja hast du recht.

    also auch als sich meiner verabschiedete vorher, machte er zwar keine andeutungen, aber es kommt mir alles spanisch vor. im auto sass ich bei ihm hinten und er streichelte meinen kopf und küsste mich und als er ging, sagte er nichts mehr und gab mir einen kuss auf den mund.

    so ich benötige dringend eine analyse. er rief gestern übrigens nicht an. will er nur mit mir ins bett. was gibt einen mann das küssen, wenn er nicht aufs ganze gehen kann. ich denke, dass habe ich signalisiert.

    über posts bin ich sehr dankbar.

  5. #5
    gelöschter User
    Gast

    Standard

    moin,
    der erste text war ja noch ziemlich eindeutig aber beim zweiten bin ich
    mir auch nicht sicher was er wirklich will ....

    Gruß crAzywuLf

Ähnliche Themen

  1. Problem Mit ICQ 6!! (DEM NEUEN)
    Von Ma_rC im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 22:10
  2. Anzeige von Images im neuen IE 7.0
    Von andi11800 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2006, 13:33
  3. Neuen HP zugelegt und der macht mit mir was er will
    Von alexa0030 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 22:32
  4. Im neuen Fenster Öffnen.
    Von pure im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 22:51
  5. Grafikkarte in neuen PC
    Von chris im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 13:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •