Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: thema schule

  1. #1
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    02.12.2003
    Ort
    Nähe Frankfurt
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard thema schule

    jeder von uns hat bestimmt schon mal von der pisa studie gehört, und das die deutschen schüler angeblich so schlecht wären.
    die frage ist, wieso ist das so? - ich glaube, ich habe dafür eine gute begründung gefunden.

    ich selber mache ja fos informatik und gehe also noch zur schule. wir haben keine bücher, unsere klasse ist überfüllt, z.b. sitzen wir in programmieren mit 30 schülern in einen raum, der eigentlich nur für 15-16 leute ausgelegt ist. das bedeutet wir haben noch nicht mal einen eigenen pc und müssen in zweier gruppen arbeiten, bei denen man nicht unbedingt viel lernt.

    wenn bei uns ein lehrer krank ist, bekommen wir keinen vertretungslehrer sondern dürfen daheim bleiben(hab z.b. morgen erst um 11.30uhr schule). wir haben auch schon ganze tage frei bekommen, weil sichs nicht lohnen würde, für 2 stunden in die schule zu kommen.
    klar ist das toll, nicht in die schule zu müssen, und daheim im bett liegen zu bleiben. doch wenn wir abi schreiben, dann fehlt uns doch der ganze stoff.

    und da werden auch noch die versetzungsregeln angezogen? das das nicht funktioniert haben wir in der letzten klasse bei uns gesehen, da sind 16 von 30 schülern sitzen geblieben.

    das kann doch nicht sein, oder? was ist eure meinung dazu?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi.

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    2.541
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich würde mal gerne wissen auf welche Schule Du so gehst???????

    Was sagt den der Rektor zu der Klassenmiesere?????

    Ist denn eigentlich Euer Klassenlehrer noch im Amt??

    Ne, ne also irgendwas stimmt da bei Euch nicht, denn so oft kann kein Lehrer fehlen, daß am Ende des Jahres 16 Schüler sitzen bleiben.

    Für mich ist das alles unverständlich.............!
    Gruß
    Pfeffi

  3. #3
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Pfeffi
    Ich würde mal gerne wissen auf welche Schule Du so gehst???????
    FOS Informatik, Pfeffi, steht im Text.
    FOS ist die Abkürzung von Fachoberschule. Wer's nicht kennt (gibt es ja nicht in allen Bundesländern), das ist eine (normalerweise) zweijährige, weiterführende Schule nach der Mittleren Reife, Abschluß ist die Fachhochschulreife (umgangssprachlich auch "Fachabitur" genannt), damit kann man dann auf einer FH = Fachhochschule studieren, jedoch nicht auf einer Uni. Das Ganze ist der sogenannte zweite Bildungsweg. Ich hoffe jetzt mal, das ist bei Dir wie hier in Bayern, Lacudia. Hab selber FOS Wirtschaft gemacht und dann BWL studiert.

    Bei uns sind kaum Stunden ausgefallen, zu Hause bleiben "durfte" ich (soweit ich mich erinnere, ist ja schon ca. 15 Jahre her ) kein einziges Mal. In dem bischen Informatik, das wir hatten (Basic ) saßen wir allerdings auch zu zweit oder dritt am Computer. Das war auch später im Studium oft so. Und die Klassengröße ... die elfte war auch ziemlich groß, 26 Schüler oder so. Aber die besteht ja zur Hälfte eh aus Praktikum. Und in der zwölften hatte ich als eine von nur 16 oder 17 die Kombination Religionslehre und Physik gewählt (statt Ethik und/oder Chemie), daher war die Klasse angenehm klein.

    Im Prinzip kann ich Dir nur raten, Dich auf den Hosenboden zu setzen und Dir selber den Stoff zu erarbeiten. Ich weiß, das ist in der Schulzeit absolut unüblich und sollte nicht notwendig sein. Im Studium und noch später ist das jedoch gang und gäbe. Und fehlende Bücher... *überleg*... versucht, wenigstens ein oder zwei Exemplare zu bekommen und kopiert sie euch in einem Copy-Shop durch. Ich habe seinerzeit im Erstsemester bei einem 10.000er-Check sechs Pfennig für die Kopie bezahlt (und diesen Check im zweiten Semester verbraucht), da wäre es finanzierbar. Einscannen und als Datei rumschicken geht natürlich auch.

    Wenn ihr euch zusammentut, dann könnt ihr euch den Stoff trotzdem aneignen. Wird verdammt schwer und arbeitsintensiv und es sollte bestimmt nicht der Sinn der Sache sein, aber möglich ist es.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  4. #4
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.12.2003
    Ort
    Nähe Frankfurt
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hm okay, dann scheint das in dem bereich wohl normal zu sein.
    wusste ich nicht, weil wir sind hier in der gegend die einzigste schule die fos informatik hat.

    auf den hosenbode setzen, ja dass muss ich wirklich, die fos ist ein riesen unterscheid zur realschule.
    Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi.

  5. #5
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Diesbezüglich hatte ich es gewissermaßen leichter. Ich habe die Mittlere Reife auf dem Gymnasium gemacht und war als nicht-sprachbegabter Mensch mit drei Fremdsprachen voll mit Vokabeln und Grammatik büffeln beschäftigt. Dadurch habe ich eins absolut gelernt: Mir möglichst viel bereits im Unterricht anzueignen Für die Nebenfächer war schlicht und einfach nicht mehr Zeit, als sich den Eintrag vor der Stunde nochmal schnell durchzulesen, das mußte für jede Ex reichen. Und in Englisch habe ich quasi von meinem Gymnasialvorsprung gelebt. Da war es nicht wirklich ein Problem, Buchführung und Kostenrechnung in einem Jahr nachzulernen (DAS liegt mir nämlich ).

    Tu Dich mit ein oder zwei Mitschülern zusammen, damit ihr Unklarheiten miteinander ausdiskutieren könnt. Denn wenn Du den Stoff jemand anderem erklären kannst, erst DANN hast Du ihn wirklich kapiert! Und dann kannst Du ihn auch in Prüfungen verständlich formulieren, ohne Zeit (oder Punkte) mit der Ausdrucksweise zu verschwenden.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    2.541
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Jo,Caro, jetzt wo Du es sagst sehe ich es auch, daß es eine fos
    ist!!!
    Gruß
    Pfeffi

Ähnliche Themen

  1. DJ-Online SChule
    Von Kralle im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 23:16
  2. Schule - will hier weg
    Von Gast im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 17:34
  3. schule und internet
    Von lisa19881207 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 21:29
  4. Zur Schule mit dem Schulbus.
    Von Michi19277 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 10:45
  5. welche schule?
    Von Html-Neuling im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 15:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •