RSS-Feed anzeigen

admin

Ein Unglück kommt selten alleine

Bewerten
Am Anfang der Woche wurde ich vom Pech verfolgt.
Es begann damit, das eine meiner Festplatte (Raid1) seine Geist aufgab.
Da noch Garantie auf der Platte war, diese Umgetauscht, eingebaut und den Festplatteninhalt wieder gespiegelt. Das Wiederherstellen der Festplatte dauerte fast 5 Stunden
Aber die Hauptsache oder das gute daran war, das ich dank dem Raid 1 System keine Daten verloren habe
Zwei Stunde spähter ... plötzlich der Rechner ging schlagartig aus.
Netzteil roch etwas verschmort.
Ich am nächsten Tag wieder in die Stadt und Netzteil gekauft (keine Garantie)
Netzteil eingebaut, Rechner fährt hoch, aber kein Bild zu sehen
Kurzum, Monitor defekt und finde die blöde Rechnung wegen der Garantie (Samsung gibt drei Jahre auf seine Monitore) nicht mehr
Gezwungenermaßen ein neuen Monitor Samsung Syncmaster T220 - 22 Zoll gekauft
Der Monitor sieht im übrigen echt edel aus und ist ein soweit ich es beurteilen kann ein Top Monitor.

Nun hoffe ich mal, das die nächster Zeit vom Unglück und Pech was Computer angeht verschont werde

PS: Jetzt wurde mir auch klar, das ich doch Süchtig nach dem Internet bin

Kommentare

Trackbacks