RSS-Feed anzeigen

admin

elektronische Zündung für meine NSU Max Spezial

Bewerten
Heute habe ich bei meiner NSU MAX eine kontaktlose Zündung mit einer elektronischer Zündverstellung von der Firma "edknet" verbaut. Gut, der Sommer und die Motorradzeit ist vorbei, aber der Frühling kommt ja auch bald wieder
Die elektronische Zündung nimmt das Steuersignal von der Kurbelwelle ab und regelt darüber die Zündung. Durch den Einsatz der elektronische Zündung kann auf den mechanischen Fliehkraft-Versteller, Kondensator und Zündkontakte verzichtet werden.
Der Einbau dauerte etwa 2 Stunden und ging flott von der Hand. Etwas kompliziert was das Arbeiten mit der Gradscheibe, um den optimalen Zündzeitpunkt zu bestimmen.
Die Probefahrt viel heute etwas wegen dem schlechten Wetter kurz aus, aber die NSU MAX fährt jetzt geschmeidiger, nimmt besser Gas an und zieht kraftvoller durch und man merkt jetzt die 17 PS so richtig
Ein kompletter Umbau gleich auf 12 Volt habe ich jetzt nicht durchgeführt. Die Kosten waren mir doch zu hoch ( etwa 250 € mehr) und die jetzige Lichtmaschine hält noch eine Weile.
Zwar sagt man, das das Licht bei 6 Volt im Scheinwerfer eher an ein Teelicht erinnert, aber damit kann ich leben
Leider habe ich vergessen, ein paar Bilder vom Einbau zu machen, aber dafür kommen bald Bilder der MAX von meinen regelmäßigen Ausfahrten



Nachtrag: Hier doch ein Bild vor dem Umbau aus meinen Archiven.
Hier gut der mechanischen Fliehkraft-Versteller, Kondensator und Zündkontakte zu sehen.
Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken

Kommentare

  1. Avatar von Alfred Vogt
    Der Umbauf auf 12V ist in jedem Fall zu empfehlen,da die Max durch ihre hohe Drehzahl bedingt viele alte Regler kaputthaut - mein Tip - den Regler von Udo Kleiber mit 12V einbauen - Batterie,Zündspule und Glühlampen gegen 12V Typen ersetzen(Hupe kann bleiben) - fertig - das Licht ist heller - habe seit 15Jahren und 30000km keine Probleme mehr mit Reglern.
    Gruß Alfred
  2. Avatar von admin
    Der genannte Lichtmaschinenr​egler für die Max kommt aus dem selben Haus wie meine elektronische Zündung. Wenn mein alter mechanischer Lichtmaschinenr​egler mal seinen Geist aufgeben wird, würde ich mir diesen auf alle Fälle zulegen.
    Aber derzeit ärgert mich meine Max gewaltig und will auch seit dem Winterschlaf nicht mehr laufen.
    30000 km mit meiner Max wäre ein Traum. Bis jetzt lief sie nur 30 km
    Von den vielen anderen Problemen, die sie mir noch macht will ich erst gar nicht erst anfangen.

Trackbacks